Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Aufzuchtsbecken für...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Aufzuchtsbecken für Makropden filtern ???

5 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
2,362 Ansichten
krefelder
(@krefelder)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 23
Themenstarter  

Hallo

hab mal eine frage solle das aufzuchtsbecken bei M.opercularis am anfang gefiltert werden oder nicht ???

lg Patrick


   
Zitat
Jan
 Jan
(@jan)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 272
 

Hallo Patrick,

beides geht! Filter(-schwamm) eher dann, wenn Du eine grosse Zahl an Jungfischen aufziehen möchtest.

Grüsse,
Jan

IGL 159 Bestand: Arnoldichthys spilopterus WF; Ctenopoma acutirostre WF; Fundukopanchax gardneri; Macropodus opercularis "Quan Nam", M. erythroptherus "Dong Hoi"; Microctenopoma fasciolatum F1; Pterophyllum scalare "Belèm Sky Blue“; Trichopodus/Trichogaster leerii WF; Trichopodus/Trichogaster microlepis WF.


   
AntwortZitat
krefelder
(@krefelder)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 23
Themenstarter  

Hallo jan

ok danke, hole meistens das ganze Nest raus weil da ja so wieso nicht so viele durch kommen bzw bei mir bis jetzt nicht 1


   
AntwortZitat
krefelder
(@krefelder)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 23
Themenstarter  

welche temperatur sollten die den haben ??? ganz vergessen dabei zu schreiben


   
AntwortZitat
Jan
 Jan
(@jan)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 272
 

Normale Raumtemperatur genügt. Und wenn sich Dreck auf dem Boden ansammelt immer mal Wasser wechseln!

Grüsse,
Jan

IGL 159 Bestand: Arnoldichthys spilopterus WF; Ctenopoma acutirostre WF; Fundukopanchax gardneri; Macropodus opercularis "Quan Nam", M. erythroptherus "Dong Hoi"; Microctenopoma fasciolatum F1; Pterophyllum scalare "Belèm Sky Blue“; Trichopodus/Trichogaster leerii WF; Trichopodus/Trichogaster microlepis WF.


   
AntwortZitat
Teilen: