Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Frühjahrstagung in ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frühjahrstagung in Riesa - Börse

3 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
2,324 Ansichten
Phillip
(@phillip)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 76
Themenstarter  

Hallo liebe IGLer!

Aufgrund der Diskussion in meinem Thread von Letztens bin ich am grübeln, ob ich die Tagung in Riesa besuchen soll.
Als nicht Mitglied kann ich mir doch auch die Vorträge am Samstag anhören?
Das Highlight wäre aber für mich die anschließende Börse!
Ich komme ja aus der, ich zitiere, "Labyrinthfischwüste Österreich".
Ein Paar wirklich schöne M. opercularis zu haben wäre echt ein Traum.

Und da fangen die Überlegungen und Fragen an:
Denn die Anreise aus Wien bedarf doch einiger Planung.

Ist es besser die Strecke samt Fischen mit dem Flugzeug, oder mit der Bahn zurück zu legen?

Wenn mit dem Flugzeug, im Handgepäck darf ich die Tiere wahrscheinlich aufgrund der Flüssigkeitsbegrenzung nicht transportieren.
Hier im Forum habe ich von Styroporbox und Heatpack gelesen.
Wo bekomme ich eines her?
Welche Spezifikationen muss es erfüllen, dass die Tiere im Beutel nicht gekocht werden?

Gut, die Nachzuchten eurer Tiere werden wohl kaum unter Artenschutz fallen.
Aber wie mache ich das einem Zollbeamten klar, der mich unter Umständen aufhalten könnte?
Oder eh kein Thema, da ich mich nur innerhalb der EU bewege?
Habe Bedenken, dass der Amtstierarzt zu viel Zeit und Geld kosten könnte.

Apropos Geld.
Nachdem ich noch nie auf eurer Börse war, würde mich natürlich auch interessieren, in welcher Preislage ein Pärchen M. opercularis erhältlich wäre.
Bzw. ob denn nun alle auf eurer Bestandsliste aufgeführten Standortvarianten vertreten sein werden.
Zwar etwas deplaziert hier, aber da meine Freundin sich für ein gesundes Pärchen Colisa/Trichogsater (:wink:) chuna interessieren würde, wie schaut es denn bei denen aus?

Vielen Dank schon mal im Voraus für eure Antworten!

Lg,
Phillip

Ctrl+Alt+Del: Intelligence Optional

IGL 33


   
Zitat
Phillip
(@phillip)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 76
Themenstarter  

Danke Jan!
Der mir in der Zwischenzeit schon eine Antwort geschickt hat.
So wie es derzeit ausschaut, werde ich wohl nach Riesa kommen...

Wer sich noch zu den Chunas äußern möchte ist herzlich willkommen!

lg,
Phillip

Ctrl+Alt+Del: Intelligence Optional

IGL 33


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 1803
 

Hallo
auch als NichtIGLer bist Du herzlich willkommen!!
Du kannst Dir an der Börse ersehnten Fische kaufen bzw. vorher und nachher die Vorträge geniesen.
Der Hammer ist aber immer danach das Zusammensitzen. Ich empfehle Dir, ein Zimmer zu buchen! Die Nächte sind tierisch lang auf diesen Tagungen. Wir haben schon AG-Treffen bis Mitternacht abgehalten. :bier:
Ich würde Dir auch die Reise mit dem Zug empfehlen, schon allein aus dem Grund, dass es immer noch schwierig ist, Fische im Flugzeug zu transportieren.
Ausserdem, und ich warne Dich hier offiziell! :P Dein Herz wird entzwei gehen, wieviel tolle Fische Du dort erstehen kannst. Daher nimmt Dir eine richtig grosse Styrobox mit, die auch Platz hat für viele Fische. Mit dem Flugzeug ist das nicht machbar. Über die Preise will ich hier nicht reden. Das verbietet mir schon die Labyrinther-Ehre. Ich kann nur soviel sagen, dass Du ein Irsinns-Preis-Leistungsverhältnis vorfinden wirst. Die IGL, da hast Du echte Fachleute und Freaks hoch 10. Sowas findest Du kein zweites Mal auf diesem Gebiet.
Ich glaube mehr brauche ich dazu nicht zu sagen.
Du weisst wahrscheinlich, dass es in Österreich einige IGL-Mitglieder hat, die eine Oase bilden. Vielleicht nimmst Du mit diesen einmal Kontakt auf?

LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Teilen: