Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Im Handel nur schwä...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Im Handel nur schwächelnde Paradiesfische ?

11 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
4,850 Ansichten
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 1413
Themenstarter  

Hi Makropoden-Freaks,

Ich habe neuerdings Interesse auch an anderen Labyrinthern ausser Channas,vor allem Fadenfische und Makropoden.

Jetzt habe ich folgendes gelesen :
"Es gibt im Handel fast nur noch farblose und schwächelnde, krankheitsanfällige Makropoden wegen Überzüchtung."

Als ich im Handel schauen war, waren die tatsächlich nicht gerade farbenprächtig.

Somit sollte man also zu Wildfängen zurückgreifen ?

Stimmt das ?

Und falls ja, wird doch wohl kaum ein Handel Wildfänge importieren, wenn er die Nachzuchten fast geschenkt bekommt und somit dürfte es dann ja fast unmöglich sein Wildfänge zu bekommen oder ?
Zumindest nicht zu einem fairen Preis.

Heisst das nun : Pech gehabt ? Viel zahlen oder schwächelnde Nachzuchten kaufen ?


   
Zitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 1413
Themenstarter  

Hi Micro :-) auch hier

Finde das ein wichtiges Argument und auch richtig. Ich sehe das ungefähr ähnlich - wirklich schöne Makropoden hab ich letzthin keine mehr gesehen. Entweder züchtest du aus den Immunleichen wieder starke Tiere heraus (sollte möglich, wenn auch mühsam sein) oder greifst auf WF zurück.

Bei Makropoden hab ich da nicht so arge Bedenken, da die Fische meist als Fischbrei zum Essen dienen, dort wo sie herkommen. Da können sie auch in einem Aquarium sich vermehren.

Gruss Rebei


   
AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 1413
Themenstarter  

Ja, aber gibt es überhaupt eine Chance WF zu bekommen ohne Bestellung ? Und dann zu einem fairen Preis ? Wie hoch ist dann ca. der Preis ?

Und :

Bei Makropoden hab ich da nicht so arge Bedenken, da die Fische meist als Fischbrei zum Essen dienen, dort wo sie herkommen. Da können sie auch in einem Aquarium sich vermehren.

Das versteh ich nicht so ganz, das musst du mir etwas genauer erklären.


   
AntwortZitat
Norbert
(@norbert)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 195
 

Servus Michael,
ich gehe mal davon aus, dass du von Macropodus opercularis sprichst. WF im Handel - ich hab noch keine gesehen! Die Alternative ist doch klar. Besorg dir NZ aus der IGL, z.B. hat Thomas Seehaus am 30.10. welche (und andere Mak-Arten) angeboten. Ist dir eifrigem Forum-Besucher doch nicht etwa entgangen? O-1
Guten Erfolg bei der Suche,
Norbert


   
AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 1413
Themenstarter  

Hi Norbert !

Ja genau,
Macropodus opercularis mein ich (andere Arten kenn ich auch gar nicht).

Doch, das mit den Nachzucht-Angebot ist mir entgangen.
Am 30.10. wollte ich auch noch keine Fafis :P
Ich fang ja jetzt erst an für No-Killer-Labyrinther Interesse zu bekommen, und will jetzt nicht voreilig kaufen.

Aber selbst wenn jemand Nachzuchten abgibt, wie soll das mit der Entfernung gehen ?
Die meisten wohnen in super-entfernten Städten, da verbrauch ich soviel Sprit wie ne Wildfang-Sonderbestellung.


   
AntwortZitat
Thomas
(@thomas)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 64
 

Hallo Michael,

es gibt auch jemanden der in Nordrhein Westfalen Macropodus opercularis nachzieht. Wildfangnachzuchten! Am besten setzt Du Dich mit der Regionalgruppe NRW in Verbindung (siehe Links).

Unser IGL-Mitglied 157 zieht Macropodus opercularis Fundort Nankin. Pascal hat auch schöne erythropterus (Rotrücken) bei der letzten Tagung ausgestellt. Frag ihn mal, der kennt auch den o.g. Züchter sehr gut.

Sollte das nicht klappen, besteht aber die Möglichkeit das Dir jemand Tiere von der Frühjahrstagung in Riesa mitbringt! Die Tiere die in der IGL gezüchtet werden, kannst Du nicht mit den Handelstieren vergleichen. Habe mir auch nach langer Zeit wieder welche zugelegt, es ist auch Nachwuchs vorhanden, jedoch zur Zeit nur für eigene Zwecke. Stammen von einem Züchter aus dem Stuttgarter-Raum und machen den deutschen Namen Paradiesfisch alle Ehre.

Viel Spaß mit den Tieren
Thomas

IGL 102 ThomasBöttcher
BerlinerStr.22
30926 Seelze Ot. Letter
Tel. (0511) 84 41 667
Mobil 0162 - 911 76 57
Email: boettcher.thomas@web.de


   
AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 1413
Themenstarter  

Alles klar, danke.

Werde rechtzeitig beim Entschluss die Makropoden zu kaufen, mich in Verbindung setzen (Ich weiss noch nicht ob Fafis oder Makros).


   
AntwortZitat
pascal antler
(@pascal-antler)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 565
 

hallo,michael....
ja,den züchter 157 kenne ich wirklich sehr gut...(grins)...den she ich jeden tag...
ich frag ihn mal ,ob er noch junge hat....glaube ja....
ich selber habe derzeit noch junge macropodus erythropterus...das sind die rotrücken....wunderschöne,tolle ttiere...

habe gesehen,das du aus duisburg kommst.....das ist ja quasi um die ecke von dortmund....
komm doch einfach mal dahin,dann kannst du dir welche von mir mitnehmen....aber wehe du setzt sie mit dem micropeltes zusammen...

dann hast du auh die möglichkeit mit dem züchter 157 zu sprechen...

ich selber habe noch macropodus spechtii"hue",von harald hehl...die hiesen eins concolor(klingelts?)
...habe aber noch nicht abgelaicht...
und oppercularis wildfänge...die sin aber auch noch nicht so weit....aber,wenn,dann sag ichs dir...tolle tiere aus vietnam...
wunderschöne streifenzeichnung...

aber mit no-killer labyrinther legst du ein bisschen falsch...die leinen haben es in sich,da haben sogar channas respekt vor...frag mal meine assam...

aus dem handel würde ich keine kaufen...
im ruhrgebiet z.b. verkauft ein händler aus tschechien seine tiere.....
die totalen krüppel,kleinwüchsig und fett (fast wie ich)
...ausser fett...nur ein biscchen,haha

der tscheche beliefert viele zoogeschäfte im pott...

kannst dich gerne mal melden..dann können wir einen termin ausmachen...
gebe dir mal meine nummer,damit du mich kontaktieren kannst,ist einfacher und persönlicher als mailen....
02371-560983 .....am besten immer abend ab 22 uhr....
derzeit habe ich urlaub und du kannst es auch tagsüber versuchen...
heute z. b....jetzt gerade bin ich da...

gruss pascal :bier:


   
AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 1413
Themenstarter  

Hi Pascal,

Ja, Dortmund ist nicht so weit. Das lässt sich gut einrichten.

Da werd ich wohl, wenn es soweit ist, mal deine Becken bestaunen kommen und direkt eine Ladung Fische mitgehen lassen 8) .

Werde rechtzeitig mailen.


   
AntwortZitat
pascal antler
(@pascal-antler)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 565
 

hi,michael ...
hast eine pm....
kannst dich als herzlich eingeladen fühlen....
jedoch wohne ich nicht in dortmund,sondern in iserlohn...nähe hagen,ca 28km von dortmund...
in dortmund steht nur der sealifecenter,wo ich arbeite....aber auch den kannst du dir gerne einmal anschauen...
gruss pascal :bier:


   
AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 1413
Themenstarter  

Alles klar Züchter 157 :D

Werd ich machen.

....aber wehe du setzt sie mit dem micropeltes zusammen...

Warum nicht ? Der Micro isn lieber Kerl !!!

Nein, keine Angst, der Verlust meines blauen Florida-Hummer hat mir gereicht, das eingegangene Risiko hatte ich b.z.w. er verloren.
Ausserdem verfahre ich nicht ein Haufen Sprit für "Micropeltes-Futter" :wink:


   
AntwortZitat
Teilen: