Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

M.opercularis, kann...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

M.opercularis, kann bitte nochmal jemand schauen

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
1,299 Ansichten
Alexandra
(@alexandra)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 25
Themenstarter  

Hallo zusammen,

ich weiss man soll es eigentlich nicht und man WILL es eigentlich auch nicht, aber trotzdem kommt es manchmal zu den Mitleidskäufen :???:

Eigentlich wollten wir in einem Baumarkt was ganz anderes holen, aber dann verfolgten mich die Blicke dieses "kleinen" Tieres...

In einem MINIMINI Becken zusammengepfercht mit ca. 20 fast ausgewachsenen Rotrückenmakropoden.
Er stach da doch etwas heraus :)

Nun ja, egal wie und warum (weiss ich ehrlich gesagt selbst nicht so genau) nu isser hier und schwimmt im großen 450l "Gesellschaftsbecken".
Mit gut 10 cm ist er schon älter wie ich annehme, ziemlich bullig und muß wohl auch noch etwas abspecken.

Ich bin mir zwar ziemlich sicher das es ein Männchen ist, aber nicht 100%ig würdet ihr bitte nochmal einen Blick drauf werfen.

Total zutraulich ist "Snowy" schon (so haben wir ihn/sie getauft weil er/sie so extrem blass war) obwohl erst ein paar Stunden hier kommt er sofort neugierig an die Scheibe geschwommen wenn einer vorbei geht und verfolgt alles ganz genau. Beim fotografieren eine wahres Modell.....wenn ich da an meine Guppys denke.

Ach ja und wenn wir schon dabei sind...hätte jemand vielleicht den passenden möglichst schon ausgewachsenen Partner für unser "Einzelkind"?

Liebe Grüße

Alex


   
Zitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hallo Alexandra,

ich bin mir ziemlich sicher, dass es ein Männchen ist.
Eine Partnerin hätte ich auch, auch zum Alter passend. :-)

Das ist ein Weibchen des opercularis-Stammes aus Taiwan. Die sehen fast genauso aus.
Falls du interessiert bist, schick mir eine PM.

Gruß
Thomas


   
AntwortZitat
Teilen: