Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

M. opercularis mit ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

M. opercularis mit Endler Guppys vergesellschaften?

5 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
2,661 Ansichten
wyatt_earp
(@wyatt_earp)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 57
Themenstarter  

Hallo Zusammen,

habe schon mal im Internet gesucht, leider findet sich nicht viel ob eine vergesellschaftung von Endler Guppys mit M. opercularis möglich ist.

Wollte mal den Rat der Experten hören? :D

Habe jetzt vor mir ein 250 Liter Becken zu holen mit einen Pärrchen M. opercularis, einen Schwarm Kardinalfische (Tanichthys albonubes) und einen Schwarm Marmorpanzerwelse (Corydoras paleatus)....und eben falls es möglich ist ein paar (6-8) Endler Guppys.

M. opercularis "Zoohandel" 0.5
M. opercularis "Quan Nam" 2.2
M. opercularis "Nanking" 1.0
M. ocellatus "Guangzhou/Kanton" 1.1.6


   
Zitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hallo geht schon wenn man von keiner Seite Nachwuchs erwartet und
davon ausgeht daß sich die Makropoden von den restlichen Beckenbewohnern
dauernd genervt fühlen.....
Grüße


   
AntwortZitat
wyatt_earp
(@wyatt_earp)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 57
Themenstarter  

@ Schlumpi:

Danke für deine Antwort.

Mir geht es nicht um Nachzuchten.

Eher um ein schönes Gesellschaftsaquarium

M. opercularis "Zoohandel" 0.5
M. opercularis "Quan Nam" 2.2
M. opercularis "Nanking" 1.0
M. ocellatus "Guangzhou/Kanton" 1.1.6


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hmm...
wenn die opercularis ausgewachsen sind, würde ich auf die Endler-Männchen keine hohen Wetten abschließen.
Vor allem, wenn man die Gupsen frisch zu eingewöhnten Makropoden setzt, kann man nur guten Appetit wünschen.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
Lambojaeger
(@lambojaeger)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 78
 

Hi,

Charly hat Recht. Der Tisch für die Macropoden wird reich gedeckt sein. :jump:

___________
LG Thomas

IGL Nr. 341

Channa aurantimaculata
Channa pulchra
Channa sp. assam / lal cheng
Channa sp. red fin
Channa sp. ice and fire
Channa orientalis Kottawa forest A
Channa punctata
Channa bleheri
Channa ornatipinnis
Channa stewarti "Aqua Global"

Die Würde der Tiere ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt und Menschheit.
© Natunika, (*1973), Musikerin, Malerin und Autorin


   
AntwortZitat
Teilen: