Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

m. opercularis &quo...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

m. opercularis "Quan Nam"

6 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
3,549 Ansichten
Ralf Schmitz
(@ralf-schmitz)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 97
Themenstarter  

Hi zusammen.
Ich habe mal wieder ein Becken leer und eine nette Fee hat mich auf diesen doch recht hübschen Fisch hingewiesen.
Nun wäre meine Frage ob jemand diesen Fisch hällt und ggf auch züchtet? Mich würden erstmal Infos zu dieser Art interessieren.......
Danke im voraus....
MFG

Ralf

Mitglied der IGL und der Seerose Frechen


   
Zitat
Michael
(@michael)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 375
 

Hallo Ralf,
in der Vereinanlage habe ich noch zwei verwaiste Weibchen. Also brauchst du noch ein paar Männer!
Gruß, Michael

Homepage der Betta AG


   
AntwortZitat
Ralf Schmitz
(@ralf-schmitz)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 97
Themenstarter  

Das wäre ja Klasse. Wie viele Tiere empfiehlst du denn für ein Becken von 90X40X40 cm?
Gibt es Fische die man sinnvoll dazu setzen kann?
Hat jemand Männchen abzugeben?
Mfg

Ralf

Mitglied der IGL und der Seerose Frechen


   
AntwortZitat
Andreas Hilse
(@andreas-hilse)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 205
 

Hallo Ralf

bei einem Bekannten müßten noch jede Menge halbwüchsige rum schwimmen. Er hat seinerzeit meine Quan Nam bekommen. Da Er sehr viele Junge hochgezogen hat inseriert Er die Makropoden regelmäßig bei markt.de .
Nötigenfalls kann ich Ihn auch gern mal anrufen.

Gruß
Andreas

Viele Grüße aus Menden
Andreas


   
AntwortZitat
Ralf Schmitz
(@ralf-schmitz)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 97
Themenstarter  

Vielen Dank.
Das wäre Super. Wenn er sich per Mail an mich wendet?
Colisa@gmx.de

Danke. Kann mir jemand meine Frage beantworten? S.O.?

Mitglied der IGL und der Seerose Frechen


   
AntwortZitat
Andreas Hilse
(@andreas-hilse)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 205
 

Hallo Ralf

bezüglich der Anzahl würde ich maximal 2 Männchen und 2 oder 3 Weibchen einsetzen. Diese Kombination hat sich in meinem 100x40x40 bei dichter Bepflanzung bewährt. Beide Böcke haben an diagonal gegenüber liegenden Ecken Gelege betreut. Aufpassen mußt Du lediglich auf die Weibchen wenn die Männchen zu ruppig werden. Erst beim treiben und später beim vertreiben. Solltest Du Junge großziehen wollen ist es besser Du verzichtest auf Beifische. In einem gut bepflanzten Becken kommen dann immer welche hoch.

Gruß
Andreas

Viele Grüße aus Menden
Andreas


   
AntwortZitat
Teilen: