Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Macropoden-junge ri...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Macropoden-junge richtig füttern?

5 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
4,374 Ansichten
Heiko
(@heiko)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 52
Themenstarter  

Hallo Forum,

da ich ja nun auch meinen Macropodennachwuchs habe, wüsste ich gerne wie ich ihn richtig füttern kann. Ich füttere momentan mit Staubfutter(sind jetzt 1 Woche alt) und habe noch im Kühlschrank frischgeschlüpfte Artemien. Selber will-kann-darf ich keine züchten. Könnt ihr mir mal die richtige fütterungsweise erklären. Ich habe schon einige gute Tipps erhalten, will diese aber noch vervolständigen indem ich noch weiter Meinungen und Erfahrungen höre.

Gruß Heiko

Man lernt nie aus!


   
Zitat
Bettina
(@bettina)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 407
 

Hi!

Ich hab immer gute Erfahrungen mit Flüssigfutter gemacht.

LG
Betti


   
AntwortZitat
Heiko
(@heiko)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 52
Themenstarter  

Hallo Betti,

Flüssigfutter? Was ist denn das genau?

Gruß Heiko

Man lernt nie aus!


   
AntwortZitat
Bettina
(@bettina)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 407
 

Hi!

Ich hab immer Nobil Fluid von JBL.
Die nennen es "Ultrafeines Homogenat aus über 50 natürlichen Rohstoffen.
Mit speziellem Multivitaminkomplex und stabilisiertem Vitamin C"

es ist für eierlegende Fische.
Damit hab ich immer die größten Erfolge bei der Aufzucht der Jungtiere.
Man gibt es solange, bis die Jungtiere größeres Futter gut annehmen.

LG
Betti


   
AntwortZitat
Heiko
(@heiko)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 52
Themenstarter  

Hallo Betti,

Ich habe sowas bis jetzt noch nirgends gesehen. Aber der "Fischverkäufer meines Vertrauens" 8) hat mir gesagt das ich morgen noch mal kommen soll. Dort ist es aber leider so teuer aber ich schaue mal nach sowas.

Gruß Heiko

Man lernt nie aus!


   
AntwortZitat
Teilen: