Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Macropodus ocellatus - Varianten?

3 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
3,283 Ansichten
(@batasio)
Active Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 12
Themenstarter  

Hallo,
kann mir bitte jemand sagen welche M. ocellatus - Varianten (Fundortv.) z.Z. in Deutschland gehalten werden und wie sie sich unterscheiden (Phänotyp, evtl. Haltung...)?

Grüße aus Berlin, Jörn


   
Zitat
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hallo Jörn,

mir sind derzeit definitiv drei Formen bekannt.

1. M. ocellatus (China, Jangtse)
Siehe meine HP, bzw. IGL-Seite - Forschung

2. M. ocellatus (Korea, Inch'onChemulpo)
Sehr viel hochrückiger wie 1.
Sehr kälteresistent (Wintertemperaturen bis -20°C Luft)
Hellere Färbung

3. M. ocellatus (Keiler / Heller)
Recht gedrungene Form aus dem Handel, sehr hübsch, unbekannte Herkunft

Da immer wieder Fische im Handel auftauchen und die Tiere aus einem riesgen Verbreitungsgebiet stammen, sind weiter Formen zu erwarten.

Ein Vergleich der drei Stämme mit Fotos wird in Bälde auf meiner HP erscheinen.


   
AntwortZitat
(@batasio)
Active Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 12
Themenstarter  

Hallo Thomas,
danke für die Info. Konnte leider nicht früher reingucken da mein PC den Geist aufgegeben hatte: :(

Grüße, Jörn


   
AntwortZitat
Teilen: