Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Noch ein Beitrag zu...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Noch ein Beitrag zum Thema chinesische Maerkte

54 Beiträge
9 Benutzer
0 Likes
27.2 K Ansichten
blackforest
(@blackforest)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 30
Themenstarter  

Auch hier in Nanning werden Channas auf dem Lebensmittelmarkt angeboten. Entschuldigung fuer die schlechten Bilder ( leider nur mit dem Handy ).
Auf dem lokalen Haustiermarkt werden Betta splendens( nur Maennchen) und Macropodus opercularis in Massen angeboten, daneben aber auch sehr schoene Tiere in Einzelaquarien. Die dunkle Art ( Macropodus concolor ?) wird hier als Kampffisch bezeichntet. Die uns bekannten Kampffische (Betta splendens) verdienen hier ihren Namen nicht.

Liebe Gruesse aus Nanning, Guangxi

Willi

(alt+p)
(alt+p)
(alt+p)
(alt+p)
(alt+p)


   
Zitat
dotcom41
(@dotcom41)
Active Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 11
 

Wie stehen die Chancen das von den kleinen Lebensmitteln welche nach Deutschland zu kriegen sind? o=C
Schönen Gruss
Detlev

Ich möchte sterben wie mein Opa friedlich im Schlaf und nicht so schreiend und kreischend wie sein Beifahrer


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 1803
 

Hallo Willi
:o
Wieder jemand in China!!
Bin immer ganz neidisch!
Was ich anhand der Bilder identifizieren konnte ist das C. maculata, eine in Südchina beheimatete Art.
Diese Art wurde erst letztes Jahr das erste Mal eingeführt.
Alle Channaholiker sind heiss drauf.
Ebenso auf die Art Channa argus, einer Art aus dem Norden.
Auch ich frage nochmals.
Gibt es eine Möglichkeit welche nach D, bzw. CH zu schicken/transportieren??

LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
blackforest
(@blackforest)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 30
Themenstarter  

Ich werde mich mal erkundigen. Ist wohl nur eine Frage des Geldes.

bao zhong

Willi


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 1803
 

bao zhong

Kanbudong
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hallo,

die Makropoden sind auch spannend!
Das scheint mir ein hongkongensis zu sein!
Die hätten wir auch wahnsinnig gerne!

LG
Thomas


   
AntwortZitat
blackforest
(@blackforest)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 30
Themenstarter  

Ich werde morgen wieder auf den Heimtiermarkt gehen, da ich mir die auch zulegen wollte. Allerdings sind die sehr agressiv ( die hongkongensis natüerlich ). Wie gesagt, hier werden sie als Kampffische bezeichnet.

biba

Willi


   
AntwortZitat
blackforest
(@blackforest)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 30
Themenstarter  

Halloele Gemeinde,
wir haben heute auf dem Heimtiermarkt eingekauft und da meine Frau in Handelslaune war hat Sie dem Verkaeufer auch gleich noch eine schicke 8-Zimmer Wohnung mit abgeschwatzt. Die dunklen Gesellen ( ich denke concolor, da auch als Herkunft Vietnam angegeben wurde ) sind etwas teurer als die opercularis, der groesste fuer chinesische verhaeltnisse sogar schweineteuer.

schoenes Wochenende

Willi

(alt+p)


   
AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hi Willi,

danke für die Bilder. An spechti (ex concolor) glaube ich nicht so recht. Für hongkongensis spricht der deutlich umrandete Fleck auf dem Kiemendeckel und die dunkle Linie vom Auge zu dem Fleck.
Es is ja auch durchaus möglic, dass hongkongensis-Typen in Nordvietnam vorkommen könnten. Sie sind in Südchina offensichtlich weiter verbreitet als wir ursprünglich dachten.

Jedenfalls beneide ich dich um die Fische!

Viele Grüße
Thomas


   
AntwortZitat
blackforest
(@blackforest)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 30
Themenstarter  

Nicht beneiden, sondern bestellen. die habe ich extra fuer euch bsorgt.

Schoenen Sontag

Willi


   
AntwortZitat
dotcom41
(@dotcom41)
Active Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 11
 

Hallo Willy,
wie sieht das aus mit dem bestellen?
Nähme gerne opercularis und konkoensis.
Jeweils 5 Paare.
Schönen Gruss
Detlev

Ich möchte sterben wie mein Opa friedlich im Schlaf und nicht so schreiend und kreischend wie sein Beifahrer


   
AntwortZitat
blackforest
(@blackforest)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 30
Themenstarter  

konkoensis ??? ist mir da eine neue Art entgangen, oder meinst du hongkongensis ?
:D
Falls die Channaholiker auch bestellen wuerde alle Fischlein gemeinsam ihre Reise per Luftfracht antreten

einen schoenen Sonntag noch

Willi


   
AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 1413
 

ok Willi,

ich nehme auch von den "klingonensis". ;-)
Gibts es eine Preisvorstellung?

Beste Grüße
Thomas


   
AntwortZitat
dotcom41
(@dotcom41)
Active Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 11
 

Asche auf mein Haupt sollte natürlich hongkongensis heisen.
Gruss
Detlev

Ich möchte sterben wie mein Opa friedlich im Schlaf und nicht so schreiend und kreischend wie sein Beifahrer


   
AntwortZitat
blackforest
(@blackforest)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 30
Themenstarter  

Hallo Thomas,

die Preise fuer opercularis betragen zwischen etwa 60 Cent und 1 Euro fuer sehr schoene Tiere und ein paar cent fuer die Kollegen vom Krabbeltisch ( oelsardinen maessig in der Plastikwanne). hongkongensis kosten zwischen 1,50 Euro und 3 Euro ( das Maennchen mit der schoen ausgezogenen Schwanzflosse ). Allerdings gibt es in China keine Festpreise, so dass alles verhandelbar ist, auch nach oben hin, wenn sie merken dass ich scharf auf die hongkongensis bin. Das Pfund Channa als Sushi , kostet ca. 1 Euro, was ich fuer Jungtiere zahlen muss weiss ich noch nicht. Auf die komplette bestellung muss ich noch 1 Euro als Gewinn drauf schlagen, sonst verlier ich auf dem MArkt und bei meiner Frau das Gesicht ;-) und das muss ich vermeiden.

ich wuensch euch anen schoenen Wocheneanfang

Liebe Gruesse

Willi


   
AntwortZitat
Seite 1 / 4
Teilen: