Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Warum tut man sich ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Warum tut man sich das an ???

5 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
3,062 Ansichten
assenmacher
(@assenmacher)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 26
Themenstarter  

Hi,
war in einer großen Zoohandlung, um nun doch meine etwa 25 Nachzucht-Spechtis vom letzen Sommer/Herbst abzugeben bzw. habe gefragt, ob ich sie morgen vorbeibringen könnte.

Ein etwa 20jähriger Zoofachverkäufer erklärte mir, daß Makropoden "Allerweltsfische sind, sich wie Dreck vermehren und ständig von Großlieferanten angeboten werden".

Ja, ..... dann stand ich erstmal gefühlte 5 Minuten ..... schweigend.

Ich wolle nichts dafür haben, nur daß sie ordentlich weiterverkauft werden - war das einzige was mir noch einfiel.
Daraufhin der Zoofachverkäufer gönnerhaft: "Na dann bringen Sie sie halt morgen vorbei."

Ich wollte von vornherein nichts für die Tiere haben. Jetzt stellt sich für mich die Frage, wie verhindere im nächsten Sommer die Nachzucht, also den "Dreck der sich da vermehrt"??

Bin stink sauer, könnte die Flachzange erwürgen!
MfG


   
Zitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 1803
 

Ich hoffe nicht, dass Du sie vorbeigebracht hast, ... oder?
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
manticora
(@manticora)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 319
 

Nachzuchten an den Zoohandel verschenken? Da fress ich meine Fische lieber im nächsten Curry selber!! Ich hoffe auch du hast sie nicht vorbei gebracht!!
Knut


   
AntwortZitat
wyatt_earp
(@wyatt_earp)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 57
 

@ assenmacher:

Solch eine Aussage habe ich auch schon mal bekommen als ich vor ein paar Jahren mal kleine Antennenwelse und Guppys im "Zoofachhandel" vorbeibringen wollte... Hätte für die Tiere nur eine Dose Futter gewollt.
(Waren ca. 100 Tiere).

Ich habs dann sein gelassen und dort nie wieder was gekauft...

:evil:

Ist für diese Leute halt nur "Ware", sonst nichts.

P.S.: Wenn du noch Spechtis übrig hast, ich würde auch welche nehmen.
:jump:

M. opercularis "Zoohandel" 0.5
M. opercularis "Quan Nam" 2.2
M. opercularis "Nanking" 1.0
M. ocellatus "Guangzhou/Kanton" 1.1.6


   
AntwortZitat
assenmacher
(@assenmacher)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 26
Themenstarter  

Hi,
doch, ich hab sie vorbeigebracht. Ist mir schwer gefallen!

Kommentar vom Zoofachverkäufer: "Wow, so tolle Tiere hab ich noch nie vom Großhandel bekommen."

Die Jungs waren wirklich extrem gut beisammen. "Riesenschlapse", die Männer bereits locker 7cm, ganz dunkel und wunderschöne Flossen.

Zum Glück hat er sie gleich ins Verkaufsbecken gesetzt. Wären sie in einem Hinterzimmer verschwunden hätte ich schlimmste Befürchtungen, insbesondere nach der Aussage des Verkäufers vom Vortag. ""Allerweltsfische, die sich wir Dreck vermehren.""

Der sollte mal seine Gesamteinstellung überdenken. Was sojemand überhaupt in einer Zoohandlung verloren hat. Ich hab jedenfalls keinen Dreck großgezogen. Flachzange!

Fazit: Nächstes Jahr bleiben die Eltern im Zimmeraquarium, da ist die "Gefahr" der Nachzucht geringer als im Gewächshausteich.

Ich wünsch was, haut rein ......


   
AntwortZitat
Teilen: