Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Woher bekommt man die australischen Makropoden?


wyatt_earp
(@wyatt_earp)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 57
Themenstarter  

Hallo,

da ich schon länger den Beitrag von Dr.T. Seehaus über die in Australien verbreitete Zuchtform der M. opercularis gelesen habe, hat mich der Gedanken solche Tiere zu pflegen nicht mehr losgelassen :-)

http://www.casa-di-lago.de/aqua_mzf.html

Ron Newell bzw. Dr. T. Seehaus schreibt dass diese Form schon seit jahrzenten in Australien verbreitet ist...

Für mich stellt sich die Frage wo man solche Tiere in Deutschland zu bekommen sind?
Oder müsste man eine Kontakt zu einen Zierfischzuchtbetrieb in Asien herstellen um solche Tiere zu importieren?

Mein Zoohändler kann nur die jedem bekannten Formen (Rot, Blau, Albino) bekommen.

Vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen?

Danke euch!

M. opercularis "Zoohandel" 0.5
M. opercularis "Quan Nam" 2.2
M. opercularis "Nanking" 1.0
M. ocellatus "Guangzhou/Kanton" 1.1.6


Zitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hallo,

der Import ist in Arbeit.
Geht leider nicht direkt, da Australien sehr strikt ist, was Ausfuhren angeht.
EInfach noch Geduld haben. Sobald sie verfügbar sind, werde ich Bescheid geben.

Viele Grüße
Thomas


AntwortZitat
wyatt_earp
(@wyatt_earp)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 57
Themenstarter  

Hallo Thomas,

danke für die Info.

Dass ein Import von Australien nahezu unmöglich ist habe ich auch schon erfahren... ein Bekannter von mir hätte mir welche mitbringen können... aber no chance

Wo kommen denn dann die Tiere her?
Gern kannst du mir auch eine PN schreiben.

Grüße Andy

M. opercularis "Zoohandel" 0.5
M. opercularis "Quan Nam" 2.2
M. opercularis "Nanking" 1.0
M. ocellatus "Guangzhou/Kanton" 1.1.6


AntwortZitat
Armin
(@armin)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 33
 

Hallo Andy,

Bei Zwei Händlern in Holland habe ich Rote Makropoden ohne Zeichnung gesehen die auch einen Blauen anteil am Kopf hatten.
Kannst du mir ein Bild von den " Super-Red " Makropoden zum vergleich zeigen?

Gruß,
Armin


AntwortZitat
Armin
(@armin)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 33
 

Ich habe auf dem netz einen "Super-red " Macropoden gefunden.

http://www.aqualog.de/blog/blog-post/20 ... f1e599d618

Bei dem Fisch ist das Blau durch das Schwarz ersetzt.


AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hallo,

Andy, hab dir eine PN geschickt.

Die Form gab es hier auch schon, wurde mal von Glaser importiert. Allerdings waren die Fische sehr hinfällig und haben sich nicht gehalten. Denkbar ist es daher schon, dass die irgendwo (Tschechien?) existieren.

Die Super-Red habe ich auch schon gehabt, allerdings auch ohne Erfolg. Waren auch ziemlich hinfällig.
Die sehen auch nicht so dunkel am Kopf aus, das ist sicher die Photoshop-Morphe. :-)

Viele Grüße
Thomas


AntwortZitat
wyatt_earp
(@wyatt_earp)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 57
Themenstarter  

@ Thomas:

Danke für die PN, hab dir zurück geschrieben

@ Armin:

Also wären solche Tiere in NL zu bekommen?

M. opercularis "Zoohandel" 0.5
M. opercularis "Quan Nam" 2.2
M. opercularis "Nanking" 1.0
M. ocellatus "Guangzhou/Kanton" 1.1.6


AntwortZitat
Armin
(@armin)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 33
 

@ Armin:

Also wären solche Tiere in NL zu bekommen?

Ich kann welche nach Hamburg mitbringen .

Gruss,
Armin


AntwortZitat
Constantin
(@constantin)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 582
 

Noch eine kleine Hilfe für mich. Ich schreibe gerade die Mitteilung.

IGL 049


AntwortZitat
Teilen: