Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta Albimarginata
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta Albimarginata

8 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
3,547 Ansichten
randy
(@randy)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 9
Themenstarter  

Ich habe twei paare albimarginata kaufted in April nur ein mannchen essen die eier nach drei tage.Was können die Ursache sein? :oops: :(

Spezialen Sorten in meine Becken ist besser als keine


   
Zitat
rarue
(@rarue)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 18
 

Hallo Randy,

ich hatte das Problem auch. Jetzt fange ich die Weibchen unmittelbar nach dem Ablaichen raus, um den maulbrütenden Männchen Ruhe zu gönnen.
Dann gehts.

Gruß Ralf


   
AntwortZitat
randy
(@randy)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 9
Themenstarter  

danke fur deine antwort.. ich wollen probiere

Spezialen Sorten in meine Becken ist besser als keine


   
AntwortZitat
randy
(@randy)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 9
Themenstarter  

:cry: this was de 5 time that my betta albimarginata has spawning but exactly after 4 days he eat the eggs even i catch the female out so that can't be the course. what else can i do. they are living in a good planted aquarium with lot of wood, moss and plants even coconuts for shelter.PH6 and GH3 so can i change anything to make it better???? o=C

all advice is welcome for belgium

btw. I just bought for my other tank also 3 couples betta channoides
:jump:

Spezialen Sorten in meine Becken ist besser als keine


   
AntwortZitat
randy
(@randy)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 9
Themenstarter  

was ist deine wasserwerden fur betta albimarginata??? und habe du einige info fur betta channoides. Ich habe 3 paren gekauft.ich habe diese weibschen von albimarg :???: inata ausgefangen ... manchen has die eieren gefrets pftttttt 5 mal heute :cry: :evil:

Spezialen Sorten in meine Becken ist besser als keine


   
AntwortZitat
rarue
(@rarue)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 18
 

Hallo Randy,

ich halte die Albimarginata paarweise in ca. 30l Becken, die min. ¾ Jahr eingelaufen waren.
Wenn ich dann das Weibchen nach max. 2 Tage rausfange, ist das Männchen allein. Ich verstehe Dich so, dass Du mehrere brütende Männchen in einem Becken hast. Damit habe ich keine Erfahrung.
Verschlucken der Eier hatte ich seit Änderung der Wasserparameter nur 1x mit einem jungen Männchen, der 2. Versuch bei diesem Paar war dann schon erfolgreich, wenn auch nicht ergiebig ( nur ca. 10 Jungtiere ). Dein Foto zeigt ein junges Männchen.
Wasserwerte:
GH: <5
PH: früher 6, heute 7 ( Leitungswasser mit einem Erlenzapfen bei 30l)
Temp.: früher 25°C, heute 28°C
Ich kenne aber jemanden, der Albis in Osmosewasser und bei 25°C hält ( erfolgreich ), jemanden anderes, der auch Leitungswasser bei ca. 25°C benutzt. Also scheint die Temperatur und der pH gar nicht so wichtig zu sein.
In der Brutzeit keine Veränderung der Wasserwerte, auch keinen Teilwasserwechsel. Geschlossene Schwimmpflanzendecke. Auch Pflanzen unter denen sich der Fisch stellen kann, um von oben gedeckt zu sein.
Futter:
Frostfutter ( weiße und schwarze Mückenlarven im Wechsel ), Artemia.

Gruß Ralf


   
AntwortZitat
randy
(@randy)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 9
Themenstarter  

yes ralf , the man in my picture is a younger one of the second pair.He spawned once but ate the eggs straight away.
The man(bigger one) who's spawned 5 times eats the eggs after 4 days of carrying.
This weekend i will have another small aquarium of 40cm and set it up for one pair albimarginata.in the older aquarium 58L were 2 pairs.
So i will try it this time .. when he has eggs again i will catch the female out again. o=C

Spezialen Sorten in meine Becken ist besser als keine


   
AntwortZitat
rarue
(@rarue)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 18
 

Hi Randy,

try it and good luck.

Regards Ralf


   
AntwortZitat
Teilen: