Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta cf. edithae v...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta cf. edithae von palangkaraya

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
1,464 Ansichten
Ryosei
(@ryosei)
Active Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Guten Tag zusammen,

ich erhalte bald den genannten Betta aus dem Titel, finde allerdings keinerlei informationen. Zum Betta edithae finde ich zwar was, allerdings nicht vom cf. edithae.

Gibt es informationen bezüglich dieses fisches?

Ich besitze seit ein paar Wochen 6 Betta Imbellis, (2 Männchen, 4 Weibchen) in einem 80er Becken. Ist es möglich, 3 cf. edithaes da auch reinzusetzen, ohne das es ärger im Becken gibt?

Ich vermute mal, dass die cf. edithaes den imbellis nachwuchs fressen werden und andersrum oder?

MfG
Ryosei


Zitat
Tobias
(@tobias)
Active Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 7
 

Hallo,

biste nicht zufrieden mit meinen Angaben, Herr Praktikant?

Tobias


AntwortZitat
Ryosei
(@ryosei)
Active Member
Beigetreten: Vor 11 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Hallo,

biste nicht zufrieden mit meinen Angaben, Herr Praktikant?

Tobias

Der von Zoodi hochgelobte Praktikant holt sich gerne mehrere Meinungen ein, auch wenn du immer recht hast :D

MfG
Rene


AntwortZitat
R.Brode
(@r-brode)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 484
 

Hallo zurammen,

Tobias du scheinst ja der höflichste Mensch der Welt zu sein... Solche Antworten kannst du dir in Zukunft sparen!

Betta edithae ist weit verbreitet und sieht überall fast gleich aus. Es gibt einige Populationen die farbiger oder größer sind als andere. Allgemein ist die Art recht friedlich. Deine Vermutungen, Rene, was Nachwuchs betrifft dürften richtig sein. Dir steht natürlich offen zu separieren oder das Aquarium mit Moos voll zu stopfen...

viele Grüße , Richard Fischer, geb. Brode

IGL120


AntwortZitat
Teilen: