Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta strohi Erkenn...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta strohi Erkennungsmerkmale

9 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
3,360 Ansichten
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

Liebe Leute,

woran kann ich rein äußerlich Betta strohi in beiden Geschlechtern als solchen identifizieren, ohne Gefahr zu laufen die Viehcher mit B.foerschi oder B.mandor zu verwechseln?

Help!

Danke,

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
Zitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

Ich wage zu behaupten, dass ich die meisten Schaumnestbauer identifizieren kann, aber Maulbrüter sind nicht meine Stärke. Bis auf B.albimarginata, B.channoides, B.dimidiata und seit neuestem B.simplex, habe ich keine der vielen Arten selbst gehalten. Kann mir niemand beim B.foerschi-Komplex helfen?
Ich habe die Möglichkeit auf einige wenige Wildfänge von B.strohi zugreifen zu können, muss diese aber im Konvolut eindeutig ansprechen können, sonst hat das ganze keinen Sinn. Es besteht sonst die Gefahr, dass ich ungewollt Hybriden produziere, und ich will keinesfalls Foerschi/Mandor/Strohi-Bastarde im Hobby verbreiten.
Die Alternative besteht darin sie nicht zu nehmen und das wäre bitter. Also helft mir bitte diese Art auch in Wien verbreiten zu können!

Danke,

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
 

Ich hab selber nur Betta strohi gehalten und die sehen diesen mandor sehr ähnlich. Foerschi hat soweit ich weiss keine ausgezipfelte Schwanzflosse sondern eine runde wohingegen strohi eine ganz klar ausgezipfelte hat. Zu weiteren Unteschieden kann ich leider nichts sagen da ich wie gesagt nur eine der 3 Arten hatte.

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

Danke Christian, für Deine Einschätzung!
Ich habe vor kurzem B.foerschi-Nachzuchten gesehen mit leicht ausgezipfelten Schwanzflossen...

Kann wirklich niemand näheres beitragen? Selbst eine Meldung wie "den B.foerschi-Komplex kann man äußerlich nicht eindeutig bestimmen" hilft mir! Dann weiß ich es wenigstens.

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
Auke
 Auke
(@auke)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 213
 

Hallo Thomas,

du könntest Michael Scharffenberg, Stefan van der Voort oder Martin Hallmann mal fragen. Die könnten es m.e. möglich wissen. Am Anfang war auch mal die Rede von gelbe Kiemendeckel bei strohi und rote bei foerschi aber nachher schien das glaube ich doch nicht gültig/eindeutig.

gruss,
Auke


   
AntwortZitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

Danke Auke!

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
Michael
(@michael)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 375
 

Hallo Thomas,
ich halte seit vielen Jahren Betta foerschi "Kubu" und Betta mandor, welche ja eigendlich auch Betta foerschi sind. Betta mandor hat die Schwanzflosse ausgezipfelt, meine foerschi nicht. Ansonsten sind sie schwer auseinander zu halten. Betta strohi habe ich noch nie lebend gesehen, leider! Man sollte mal nach der Erstbeschreibung von Betta strohi suchen, da sollten die Erkennungsmerkmale ja beschrieben sein. Ich werde mal Anja fragen ob sie die in ihrem Archiv hat!
Gruß, Michael

Homepage der Betta AG


   
AntwortZitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

Servus Michael!

Ich habe mittlerweile die meristischen und morphometrischen Werte von Betta strohi und B.foerschi. So wie es aussieht, wird die Differenzierung nicht so einfach werden.
Wenn ich noch einmal die Gelegenheit erhalte, werde ich bei B.strohi zugreifen, auf die Gefahr hin B.foerschi zu bekommen.

Liebe Grüße,

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
 

Na die beiden sind dann aber einfacher zu unterscheiden wenn foerschi ganz klar keine ausgezipfelte Flosse hat. bei mandor und strohi dürfte das Problem liegen. Ich schau mal ob ich noch brauchbare Fotos meiner strohis hab.

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
Teilen: