Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Geeigneter Besatz??...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Geeigneter Besatz???

4 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
2,152 Ansichten
Wiesenakelei
(@wiesenakelei)
Active Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 15
Themenstarter  

Hallo,

ich bin dabei mir zwei 112l-Becken (80 cm lang) neu einzurichten, d.h. in dem einen sind schon Weißkehlgrundeln und Pflanzen etc., in dem anderen noch garnichts.

Nun dachte ich an Kampffischwildformen und wollte nach Eurer Meinung bzw. Erfahrung fragen, was geht und ratsam ist!

Meine Wasserwerte sind: Gh 13, kH 8, ph 7,5-8

Gerne würde ich die Tiere mit Wildguppys oder Psuedomugil furcata und den Weißkehl - oder auch Wüstengrundeln vergesellschaften.

Dabei dacht eich an bettas simplex.

Wäre das möglich?

Welche Art würde sich außerdem für das zweite Becken eignen?

Betta unimaculata? Oder Betta enisae?

Oder brauchen die mehr Platz oder fressen mir die anderen Fische auf (was hinsichtl. der JUNGguppys allerdigns sogar erwünscht wäre!)?

Vielen herzlichen Dank für Euren Rat!

Iris


   
Zitat
Stefan
(@stefan)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 592
 

Hi Iris,

simplex and guppys is not ideal but I don't think they'll harm them. For the second tank I would choose unimaculata but those alone; don't put any other fish with them. You will enjoy the uni's; very nicely coloured fish!


   
AntwortZitat
Wiesenakelei
(@wiesenakelei)
Active Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 15
Themenstarter  

Hi

and thank you very much for answering! Why should the unimaculata be kept alont? Are they so shy, so aggressive or ...???

Iris


   
AntwortZitat
Stefan
(@stefan)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 592
 

Hi Iris,

I meant alone as in not with small fish as guppys etc. If the tank is large enough they might be kept with a small number of other equally sized fish but still, I wouldn't recommend it. They might be aggressive.


   
AntwortZitat
Teilen: