Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta tussyae und P...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta tussyae und Parosphromenus nagyi

10 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
5,190 Ansichten
Carmen
(@carmen)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 181
Themenstarter  

Hallo Ihr Lieben!

Ich persönlich habe ja eigentlich ausschließlich die Betta Kappe auf, allerdings bin ich gerade auf meiner Recherche über tussyae über die Aussage gestolpert, dass sie sympatrisch mit nagyi sind.

Ist es dann sinnvoll beide Arten zusammenzuhalten?

Meine Gedankengänge gehen hier in die Richtung, das das Zusammenleben von verschiedenen Arten sich manchmal positiv auf scheues Verhalten und schlechtes Fressen auswirkt.

Habt ihr da schon Erfahrung?

Ich möchte ungern einen Versuch starten, der bereits bei anderen gescheitert ist.

Lieben Gruß
Carmen


   
Zitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
 

Servus Carmen,

gemäß SCHALLER sind/waren Betta tussyae und Parosphromenus nagyi sogar syntop. Das soll jedoch nicht implizieren, dass diese beiden Arten konflikt- und konkurrenzfrei tatsächlich "nebeneinander" existieren.
Ich habe weder B.tussyae noch P.nagyi selbst gehalten, aber wenn sie, wie ich stark annehme, "typische" Vertreter ihrer Gattung sind, so bin ich mir sicher, dass eine Vergesellschaftung nur in sehr großen Becken funktionieren kann, wobei hier noch keine Rede von Zuchterfolgen ist. Ein Parosphromenus wird gegenüber einem Betta bei einem Konflikt, immer den Kürzeren ziehen und konkurrenzstark sind Parosphromenus auch nicht.

Genug "geschwafelt": Lass es sein!

Liebe Grüße,

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
Carmen
(@carmen)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 181
Themenstarter  

Hallo Thomas,

danke für Deine Antwort! Genau so klare Worte wollte ich hören. :bier:
Jetzt werden es 2 Schwarzwasserbecken mehr.

Uiuiui ich brauch mind. 2 neue Taschenlampen. :wink:

Lieben Gruß
Carmen


   
AntwortZitat
Peter Finke
(@peter-finke)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1349
 

Carmen, was ist aus Deinen Plänen geworden?

Peter Finke, Bielefeld


   
AntwortZitat
Carmen
(@carmen)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 181
Themenstarter  

Hallo Peter,

meine Gedanken kreisen und kreisen. Aber primär wird jetzt erstmal umgezogen. Ich habe mir aber zu Weihnachten vorsichtshalber schonmal eine neue Taschenlampe gewünscht.

Lieben Gruß
Carmen


   
AntwortZitat
Peter Finke
(@peter-finke)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1349
 

Ich habe mir aber zu Weihnachten vorsichtshalber schonmal eine neue Taschenlampe gewünscht.

Carmen, da Du oben geschrieben hast, Du bräuchtest mindestens zwei neue Taschenlampen, würde ich die Gelegenheit beim Schopf packen und mir vom Weihnachtsmann "mindestens zwei" Taschenlampen wünschen! Der ist zum Fest bekanntlich großherzig.

Peter Finke, Bielefeld


   
AntwortZitat
Dieter R
(@dieter-r)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 73
 

Hallo Carmen,

... und außerdem ein Jahresabo für leckeres Lebendfutter, denn sowohl die tussyae als auch die nagyi kann ich nicht als Futterverweigerer bezeichnen.

Die tussyae sind etwas stürmischer und die nagyi fressen zunächst mit den Augen, aber dann ...

Gruß

Dieter


   
AntwortZitat
Carmen
(@carmen)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 181
Themenstarter  

Hallo Zusammen,

fröhliche Weihnachten. Der Weihnachtsmann hat mir doch tatsächlich eine Taschenlampe gebracht.

Mist ich hätte auf Peter hören sollen, wenn ich gewußt hätte, dass das so gut klappt.

Gruß
Carmen


   
AntwortZitat
Peter Finke
(@peter-finke)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1349
 

Tja, liebe Carmen, was soll ich dazu sagen?!!

Peter Finke, Bielefeld


   
AntwortZitat
Dieter R
(@dieter-r)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 73
 

Tja, lieber Peter,

wenn die Jugend der Kombination von Alter und Weisheit nicht vertraut, dann ...

Gruß

Dieter


   
AntwortZitat
Teilen: