Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Lebenszeichen aus B...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Lebenszeichen aus Berlin?!

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
1,993 Ansichten
chrisne84
(@chrisne84)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 114
Themenstarter  

Hallo liebe Forumsfreunde,

da ich vor längerer Zeit aus zeitlichen und organisatorischen Gründen sehr apruppt aus der Paro-Aquaristik ausgestiegen bin, wollte ich mich einmal wieder melden. Ich pflege zur Zeit zwar keine Paros mehr, aber lese oft noch im Forum, was es so Neues gibt. Hat sich ja wieder eine Menge getan, in Sachen Artenvielfalt und Systematik.
Da mir das Ganze damals sehr viel Spaß gemacht hat und ich auch viele Erfolgserlebisse hatte und irgendwie doch nicht wirklich loslassen kann, wollte ich ganz sachte mal wieder einsteigen. Die Zeit ist natürlich immernoch knapp und daher SUCHE ich erstmal nur eine Art, mit der ich mich dann etwas intensiver beschäftigen kann, aber nicht überfordert bin.

Also hier meine Frage an euch: Sind denn zur Zeit aktive Leute in Berlin vorhanden, die evtl. Nachwuchs haben und eine Art abgeben könnten?
Da die Jahreszeit zum Verschicken ja reichlich schlecht ist, wähle ich erst einmal diesen Weg. Sollte es keine aktiven Personen geben, probiere ich es halt im Frühjahr über den Postweg noch einmal. Ich hatte einmal quindecim von einem netten Herren aus dem südlichen Berlin. Aber irgendwie war quindecim nicht meine Art. Daher schließe ich diese Möglichkeit erst einmal aus.

Beste Grüße und eine schöne Weihnachtszeit

Chris

IGL 115


   
Zitat
(@peter-finke)
Noble Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 1349
 

Herzlich willkommen zurück im Paroland, Chris! Und ich hoffe sehr, dass sich da noch jemand aus Berlin findet, der Chris paromäßig wieder auf die Beine hilft!
Sonst musst Du bis Riesa warten. Es zeichnet sich schon jetzt ab, dass es dort einige Paros geben wird (u.a. deissneri, spec. Danau Rasau, tweediei).
Aber besser wäre es, hier würde sich einer aus Berlin melden, der Chris schon vorher helfen kann!

Peter Finke, Bielefeld


   
AntwortZitat
Teilen: