Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

B.brownorum krank?
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

B.brownorum krank?

11 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
4,473 Ansichten
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

Wer kann mir helfen?
Ein B.brownorum-Männchen zeigt folgende Symptome:

.) heftige Atmung
.) gespreizte Kiemendeckel
.) abgesenkte Kehle
.) keine Futteraufnahme
.) weißliche Stellen um das Maul und am Unterkiefer


Kein anderes Tier, dass mit ihm in Kontakt war/ist zeigt diese Symptome. Diese sind erstmals während des Transportes von der Tagung zu mir nach Hause aufgetreten. Das zugehörige Weibchen zeigte zumindest auch die heftige Atmung und die abgespreizten Kiemendeckel, dies hat sich bei ihr aber in der Quarantäne gelegt.
Hat jemand eine Idee was das sein könnte?
Meine Vermutung ist eine Verätzung im Zuge eines pH-Sturzes während des Transports, auch wenn ich das noch nie erlebt habe, aber irgendwann ist immer das erste mal... Was meint ihr?

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
Zitat
Stefan
(@stefan)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 592
 

Could it be from fighting?


   
AntwortZitat
Auke
 Auke
(@auke)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 213
 

Hallo Thomas,
könnte es columnaris sein? (Wortlich übersetzt vons Holländisch "Maulverpilzung")
gruss,
Auke


   
AntwortZitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

Could it be from fighting?

Möglicherweise hat er sich bei einem Kampf den Unterkiefer ausgerenkt, z.B. bei "Maulzerren" (das ich noch nie beobachtet habe), aber ich halte das für sehr unwahrscheinlich, zumal das weder die erhöhte Atemfrequenz, noch die abgespreizten Kiemendeckel erklärt.

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
Stefan
(@stefan)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 592
 

I suggest it because it kind of looks familair to me, when a fish is attached at the throat and/or opercle it can kind of look like this. It might also explain the difficulty with breathing since there could be damage in such a situation. Is it getting better?


   
AntwortZitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

I suggest it because it kind of looks familair to me, when a fish is attached at the throat and/or opercle it can kind of look like this. It might also explain the difficulty with breathing since there could be damage in such a situation. Is it getting better?

Servus Stefan,

aber weshalb zeigte das Weibchen auch eine zeitlang abgespreizte Kiemendeckel und ein erhöhte Atemfrequenz? Ihr Maul ist übrigens völlig in Ordnung.
Leider wird es nicht besser...

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

Hallo Thomas,
könnte es columnaris sein? (Wortlich übersetzt vons Holländisch "Maulverpilzung")
gruss,
Auke

Servus Auke,

ich hoffe nicht, andernfalls habe ich ein großes Problem!

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
Stefan
(@stefan)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 592
 

So you mean both the male and female have this?


   
AntwortZitat
Auke
 Auke
(@auke)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 213
 

Hallo Thomas,
könnte es columnaris sein? (Wortlich übersetzt vons Holländisch "Maulverpilzung")
gruss,
Auke

Servus Auke,

ich hoffe nicht, andernfalls habe ich ein großes Problem!

Servus Thomas,

Wie siehst es jetzt aus?Gibt es spuren von Besserung?

gruss,
Auke


   
AntwortZitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

Wie siehst es jetzt aus?Gibt es spuren von Besserung?

Servus Auke,

mittlerweile ja! Er schwimmt zumindest einmal wieder, selten aber doch, im Freiwasser, wird dann aber vom Weibchen attackiert. Er frißt Artemia-Nauplien, größeres Futter scheint er nicht schlucken zu können. Ansonsten schaut das Krankheitsbild unverändert aus.

Liebe Grüße,

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
Themenstarter  

So you mean both the male and female have this?

Servus Stefan,

jein :wink:
Nur das Männchen zeigt den abgesenkten Maulbereich und die weißen Stellen.

Liebe Grüße,

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
Teilen: