Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

B. smaragdina "...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

B. smaragdina "Nong Pai San" Habitat

7 Beiträge
5 Benutzer
0 Likes
2,684 Ansichten
Kembo
(@kembo)
New Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 4
Themenstarter  

Hallo,
ich möchte euch hier das "Feuchte Wiese" Habitat meiner Betta smaragdina aus Nong Pai San vorstellen. Von dort habe ich bereits 2x selbstgefangene B. smaragdina importiert. Die folgenden Fotos sind beim Besuch im Sept. 2008 entstanden.

Nong Pai San ist ein kleines Dorf im Nord-Osten Thailands in der Provinz Nong Khai. Liegt am Ufer des Mekong, welcher dort die Grenze zu Laos bildet. Das Habitat ist ca. 1km vom Hauptstrom entfernt, hinter niedrigen Hügeln liegt ca. 200m entfernt ein Nebenarm.

Das Habitat ist eine feuchte Wiese, die auch als Rinderweide genutzt wird. Ein schwacher Klarwasserzufluß aus der angrenzenden Erhöhung setzt die Wiese unter Wasser. Mit Wasserwerten kann ich leider nicht dienen, hatte meine Wassertests jeweils vergessen... Wird aber das nächste Mal wenn ich dort bin nachgeholt.
In der Wiese selbst leben nur B. smaragdina. Ein tiefer liegender Bach entwässert die Wiese, er ist ca. 0,5-1m tief, dort gibt es keine Smaragdina mehr. Konnte dort nur Rasbora trilineata feststellen, welche ich auch im Nebenarm des Mekong gesehen habe.

mfG
Thomas

Wiese gleich neben der Hauptstraße in Richtung zum Bach

eigentlich waren wir zum Ende der Regenzeit dort, trotzdem sind die Wasserstellen max. 15cm tief

in den Fußstapfen der Rinder sammelt sich das Wasser

zur Unterstützung war der Neffe meiner Frau mit dabei, der sich aus diesem Habitat seine "Kämpfer" holt

und dann hatten wir auch schon unser erstes Schaumnest entdeckt

gleich noch eins, nur ca. einen halben Meter entfernt

leider sieht mans nicht, aber in diesen Pfützen waren Jungfische aller Größen in Schwärmen unterwegs

eines der gefangenen Männchen in meinem Aquarium


   
Zitat
Jan
 Jan
(@jan)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 272
 

.....ich kann leider die Bilder nicht sehen.......

Viele Grüsse,
Jan

IGL 159 Bestand: Arnoldichthys spilopterus WF; Ctenopoma acutirostre WF; Fundukopanchax gardneri; Macropodus opercularis "Quan Nam", M. erythroptherus "Dong Hoi"; Microctenopoma fasciolatum F1; Pterophyllum scalare "Belèm Sky Blue“; Trichopodus/Trichogaster leerii WF; Trichopodus/Trichogaster microlepis WF.


   
AntwortZitat
Kembo
(@kembo)
New Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 4

   
AntwortZitat
deni
 deni
(@deni)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 199
 

hallo + mahlzeit!

bei mir funktioniert's - wie auch im bettaforum.at :wink:

lg

lg deni


   
AntwortZitat
Fisch-Papa
(@fisch-papa)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 139
 

Hallo Thomas,

das Männchen auf dem Foto gefällt mir sehr. Sind die anderen Tiere auch so schön? Tolle Farben.

Gruß

Hansi

Trichopsis vittata (Koh Samui), Betta raja, Betta unimaculata, Microctenopoma ansorgii, Trichogaster leerii


   
AntwortZitat
Kembo
(@kembo)
New Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 4
Themenstarter  

Hallo Hansi,
war das schönste Männchen von diesem Fang
wobei das Foto etwas täuscht, mir erscheinen Smaragdina auf Fotos wesentlich mehr rot als sie in natura sind
wenn man vorm Aquarium sitzt, sind sie viel grüner

mfg
Thomas


   
AntwortZitat
Anke
 Anke
(@anke)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 538
 

Hallo Thomas,

danke für den interessanten Bericht und die tollen Bilder..bitte mehr :D

achja..und willkommen hier im Forum!

Liebe Grüsse
Anke

Nicht braun oder beige..das heisst champagnerfarben


   
AntwortZitat
Teilen: