Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta brownorum - M...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta brownorum - Männchen oder Weibchen?

12 Beiträge
5 Benutzer
0 Likes
4,662 Ansichten
th_friedrich
(@th_friedrich)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 25
Themenstarter  

Hallo,

ich tue mich schwer bei der eindeutigen Geschlechterbestimmung, vielleicht kann ja jemand mithelfen.
Weitere Bilder kann ich machen - welche Ansicht wäre am besten?

Tier1 (Männchen):

Tier2: (vielleicht Weibchen)

Tier3: (Männchen?)

Grüße
Thomas


Zitat
R.Brode
(@r-brode)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 484
 

Puh, sehr schwer.
Als sie noch jung waren sah es ja nach 1m2w aus, aber jetzt...

1 und 3 würde ich als sichere Männchen betrachten, Nummer zwei evtl. Weibchen, allerdings ist der Fleck schon ziemlich groß...
Jetzt seh ichs gerade, du hast ja deine Vermutung auch schon dazu geschrieben...

Gerdae nochmal im Labyrintherlexikon verglichen und nachgelesen: Ich kann dir nichts sicheres sagen!

Allerdings sollten sie jetzt schon langsam soweit sein. Mach denen doch mal ein bisschen Schwarzwasser und dann fütter nach Möglichkeit schwarze MüLa, weiße und auch mal Enchyträen.

Drück dir weiterhin die Daumen!

viele Grüße , Richard Fischer, geb. Brode

IGL120


AntwortZitat
emha
 emha
(@emha)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 693
 

1 und 3 definitiv Männchen
2 90% Männchen, am besten besseres Foto mit offenen Flossen.

Der Fleck oder die Größe des Flecks ist übrigens nicht aussagekräftig.

Martin Hallmann


AntwortZitat
th_friedrich
(@th_friedrich)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 25
Themenstarter  

Hallo,

ich mache von Fisch 2 nochmal neue Fotos.
Man hofft zwar immer, aber es kann sein das alles Männchen sind.

Grüße
Thomas


AntwortZitat
th_friedrich
(@th_friedrich)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 25
Themenstarter  

Hallo,

hier nochmal 2 Bilder von Fisch 2, ich denke es ist leider auch ein Männchen.
Die Flossen sind etwas angebissen, was dazu passt das alles 3 Männchen sind oder?


Grüße
Thomas


AntwortZitat
R.Brode
(@r-brode)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 484
 

Sieht leider so aus, ja. :(

viele Grüße , Richard Fischer, geb. Brode

IGL120


AntwortZitat
th_friedrich
(@th_friedrich)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 25
Themenstarter  

Hallo,

ich habe jetzt mal 1 Männchen raus und 2 Weibchen dazu gesetzt.
Falls sie ablaichen sollte man doch zumindest sehen ob die Männchen maulbrütend sind.

Grüße
Thomas


AntwortZitat
R.Brode
(@r-brode)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 484
 

Stimmt, dann wüsste man zumindest, ob die Angabe stimmt.
Und falls wieder welche auftauchen müsste man halt gezielt versuchen, Weibchen zu bekommen...

viele Grüße , Richard Fischer, geb. Brode

IGL120


AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hallo.
Vieleicht könnt ihr mir ja auch helfen oder einen Tip abgeben was es für ein Geschlecht ist.

Es sollte eigendlich ein Weibchen sein.Bei Erhalt war es auch im Gegansatz zum Mann recht blass und die Flossen waren kürzer und rundlich.Doch jetzt werden die Flossen immer mehr etwas länger und Spitzer auch farbintensiver wird der Fisch mehr und mehr.
Das Verhalten unter den 2 Fischen ist ehr unbeachtet.Jeder ist in seiner Ecke und wenn sie sich mal über den Weg schwimmen wird kurz gedroht und das wars schon dann schwimmt jeder wieder in seine Ecke.


AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hier nochmal paar Bilder von dem Fisch.


AntwortZitat
Michael
(@michael)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 374
 

Hallo "schwarzwasser"
Du hast bestimmt auch einen richtigen Namen, oder?

Nach den Bauchflossen ist es ein Weibchen, es kann aber auch ein unterdrücktes Männchen sein. Nach dem Seitenfleck kann man leider nicht gehen. Betta brownorum ist in der Paarbildung nicht immer einfach. Nicht jedes Paar harmoniert miteinander. Deshalb habe ich immer 3 Paare in verschiedenen Aquarien angesetzt. Tut sich nach 3 bis 4 Monaten nichts, tausche ich das Paar aus.
Viele Grüße, Michael

Homepage der Betta AG


AntwortZitat
Anonymous
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hallo Michael.

Danke für deine Einschätzung.

LG Tommy


AntwortZitat
Teilen: