Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta cf. imbellis ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta cf. imbellis "Vietnam Black"

13 Beiträge
6 Benutzer
0 Likes
3,855 Ansichten
hary
 hary
(@hary)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 20
Themenstarter  

Hallo zusammen,

ich wollte an dieser Stelle kurz von meinen Erfahrungen mit dem vietnamesischen Betta berichten. Die Tiere verhalten sich bei mir im Vergleich zu anderen Arten aus dieser Formengruppe ganz ähnlich. Nach einer Eingewöhnungsphase sind sie inzwischen nicht mehr sonderlich scheu. Auch die Aggression gegenüber Artgenossen ist im normalen Rahmen.
Ich halte 2 Pärchen in einem 60l-Becken bei 26 Grad, ans Wasser scheinen sie keine besonderen Ansprüche zu haben. Inzwischen hat sich bei mir auch Nachwuchs eingestellt.
Es sind wirklich sehr, sehr schöne Tiere! Bei einem speziellen Lichteinfall sind sie beim Drohen in der Tat fast schwarz, besitzen aber durchaus eine Reihe von blauen Glanzschuppen auf dem Körper. Gut sichtbar ist auch der rote Kiemendeckelrand, ein Merkmal, das ja eher auf Betta splendens hindeuten würde.
Wer sich also für die Vietnamesen interessiert, kann sich gerne bei mir melden. Zur Herbsttagung werde ich sicher ein paar Tiere mitbringen.

Harald



Zitat
Martin G.
(@martin-g)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 110
 

Hallo Harald,

wo hast Du denn Deine Tiere her?

Gruß, Martin.

Betta cf. splendens "Tonle Sap", Betta imbellis "Phuket", Trichopsis pumila, vittata und diverse Barben und Welse


AntwortZitat
hary
 hary
(@hary)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 20
Themenstarter  

Hallo Martin,

sie stammen aus dem Handel, von Tropicwater. Fundort gibt's deswegen leider nicht dazu.
Offenbar hat das Hochladen der Bilder nicht geklappt, ich werd's nochmal probieren.

Gruß
harald


AntwortZitat
freaky_fish
(@freaky_fish)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 812
 

@Harald: Ich hab mal den Code für die Bilder editiert. :wink:

Liebe Grüße
Verena


AntwortZitat
hary
 hary
(@hary)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 20
Themenstarter  

Hi Verena,

super, vielen Dank!
Was habe ich denn falsch gemacht?

Gruß
harald


AntwortZitat
Martin G.
(@martin-g)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 110
 

Hallo Harald,

es gibt auch eine Population ohne rote Wangen - aber nicht (mehr?) über den Handel. Da gab es bei facebook eine Diskussion, vielleicht kann Knut was dazu sagen...
Die abgebildeten hatte ich auch mal ein paar Wochen - vom gleichen Lieferanten.

Gruß, Martin.

Betta cf. splendens "Tonle Sap", Betta imbellis "Phuket", Trichopsis pumila, vittata und diverse Barben und Welse


AntwortZitat
Thomas F.
(@thomas-f)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 191
 

Hallo,
sehr schöne Fische. Da sie aus dem Handel sind weiß man leider nicht ob es WF sind oder wo sie herkommen. Da ich morgen auf dem Chakutschak bin, werde ich mich mal bei den Betta Händlern/Züchtern nach Black Vietnam umschauen.

Grüße
Thomas

IGL 54
www.aquarienfreunde-riedstadt.de/


AntwortZitat
manticora
(@manticora)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 319
 

Martin, welche meinst du? Die welche Wolfgang Koppe aus Vietnam mitgebracht hat? Fundort "Thu Dau Mot"!?

Foto ist von Anja Richter. Hab ich mir kurz bei Facebook ausgeliehen...
Danke Anja :-)))


AntwortZitat
Martin G.
(@martin-g)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 110
 

Die haben ja doch auch rote Kiemendeckel! Ich dachte nicht...

Dann ist es wohl alles eins.

Gruß, Martin.

Betta cf. splendens "Tonle Sap", Betta imbellis "Phuket", Trichopsis pumila, vittata und diverse Barben und Welse


AntwortZitat
manticora
(@manticora)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 319
 

Ich kenn derzeit nur die Tiere von dir, die von Wolfgang und die ausm Handel.

Das diese neuen Funde das Thema "splendens-Gruppe" nicht gerade übersichtlicher macht, dürfte jedem klar sein.
...und ich befürchte die Verwirrungen werden, je mehr Varianten gefangen werden, erstmal nicht nachlassen... Zumindest bis wir umfangreichere Informationen durch noch mehr Aufsammlungen besitzen. Wir sind noch immer ganz am Anfang...
Es bleibt spannend.
Knut


AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hallo!
Vielleicht sollten wir nach dem Ausschlußverfahren vorgehen: imbellis sind es auf alle Fälle schon mal nicht.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


AntwortZitat
manticora
(@manticora)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 319
 

Betta anabatoides auch nicht!


AntwortZitat
Martin G.
(@martin-g)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 110
 

Hybriden sind es wahrscheinlich auch nicht. :jump:

Betta cf. splendens "Tonle Sap", Betta imbellis "Phuket", Trichopsis pumila, vittata und diverse Barben und Welse


AntwortZitat
Teilen: