Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta Männchen vers...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta Männchen verstorben!!

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
2,120 Ansichten
zweedy
(@zweedy)
Active Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 8
Themenstarter  

Hallo zusammen,
Bin seit einer Woche stolzer Besitzer eines Betta-männchens und zweier Weibchen!
Am Anfang lief alles auch wunderbar, Dann hat das Männchen aufgehört zu fressen und war nur noch damit beschäftigt die Weibchen zu jagen und gegen sein Spiegelbild zu kämpfen, heut morgen schwamm es mit total zerfetzten Flossen im AQ und das eine Weibchen hat ihn immer wieder attakiert, hab ihn dann sofort raus geholt und einzeln gehalten, aber leider hat er es nicht überlebt!! :( :oops:
Meiner Meinung nach war er zu erschöpft um sich gegen das Weibchen zu behaupten!!??
Was kann ich gegen sein Spiegelbild tun?? Oder sollte ich das dominante Weibchen entfernen bevor ich das nächste Männchen einsetze??
zum AQ: knapp 70 liter, Wasserwerte alle OK, leichte Strömung, hab eine Fotorückwand dahinter geklebt....
mit freundlichen Grüssen aus dem Schwarzwald, Nadine


   
Zitat
Surferbabe
(@surferbabe)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 462
 

Bist du dir sicher, dass dein Weibchen ein Weibchen ist und kein B.splendens Wildform Männchen?

Könntest du mal ein Bild von dem Weibchen reinstellen?

Gruss
Anja

@Liebe Grüße!!@
Anja

Mitglied in der Seerose Frechen
WWW.SEEROSE-FRECHEN.DE


   
AntwortZitat
zweedy
(@zweedy)
Active Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 8
Themenstarter  

Hallo,
es ist definitiv ein Weibchen, die Laichpapille zwischen Brust und Afterfosse ist deutlich zu erkennen!! Sie hatte auch schon mal kurzzeitig die Laichstreifen....
Hab leider keine Digi-cam, bin mir aber ziemlich sicher das es ein Weibchen ist...
schon mal vielen Dank im vorraus!!
mfg Nadine


   
AntwortZitat
Pharao
(@pharao)
Active Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 11
 

Hallo,
bin zwar selbst noch Laie, habe mich aber schon durch einige Foren gelesen. Bei so dominanten Weibchen gibt es wohl zwei Möglichkeiten: 1. Austauschen oder 2. für genügend Bepflanzung sowie Versteckmöglichkeiten sorgen damit die anderen Fische so gut es geht aus der Reichweite kommen. Dürfte wohl bei 70-l ganz gut möglich sein.
Schönen Gruß aus Hessen :D

Versuch immer Dein Bestes zu tun und Du wirst belohnt....


   
AntwortZitat
Teilen: