Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta rutilans - Ei...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta rutilans - Einzelhaltung

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
1,466 Ansichten
JustGreg
(@justgreg)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 55
Themenstarter  

Hi :)

bei der Vorstellung von Kampffischhaltung als reine Zierfischhaltung ohne den Wunsch nach Zucht oder Vermehrung habe ich bisher immer an Betta splendens gedacht.
Die Haltung meiner Betta rutilans habe ich dagegen immer in Verbindung mit Vermehrung, "Erhaltungszucht" gesehen.

Ist es auch denkbar, ein einzelnes Betta rutilans Individuum zu pflegen, ohne Ambitionen zur Nachzucht zu hegen?
Bei Betta splendens empfiehlt sich in diesem Zusammenhang wohl die Einzelhaltung, insbesondere der männlichen Tiere - Wäre die Haltung und Pflege eines einzelnen Tieres, männlich oder weiblich, bei Betta rutilans auch möglich und dem Tier gerecht? In meiner noch kurzen Betta rutlians Zeit habe ich diesbezüglich noch keine Erfahrungen gesammelt.

Ich würde mich freuen, ein paar Gedanken dazu zu lesen.

Dankeschön und einen schönen Feiertag,
Gregor :)


Zitat
Michael
(@michael)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 374
 

Hallo Gregor,
ich halte eine paarweise Haltung für besser. Zumal das Paar, wenn es einmal eingewöhnt ist, sehr harmonisch mit einander umgeht. Fängt man keine Jungfische heraus, werden es auch nicht allzu viele werden, da die älteren Geschwister die jüngeren verspeisen. Das Verhalten und auch die Prachtfärbung kommt bei der Paarhaltung erst richtig zur Geltung. Das gilt auch für Betta splendens!
Gruß, Michael

Homepage der Betta AG


AntwortZitat
Teilen: