Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta rutilans mit ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta rutilans mit blauem Fleck?

23 Beiträge
6 Benutzer
0 Likes
6,554 Ansichten
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
Themenstarter  

Hi,
ich bin gestern in einer Zoohandlung die immer einiges an Raritäten hat an n paar kleine rote rangelaufen. Ausgeschrieben waren sie als Betta rutilans doch haben einige der Tiere einen kleinen blaugrünen Felck auf der Seite. Nicht so gross wie ichs von Bildern von brownorum kenne aber er ist da.
Gibt es Variationen von B. rutilans mit dem Seitenfleck oder ist das B brownorum?

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
Zitat
emha
 emha
(@emha)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 693
 

Betta rutilans mit Seitenfleck ist Betta brownorum. Und Betta brownorum hat nicht immer einen Seitenfleck. Die Arten sind extrem nah.

Ich vermute, es sind brownorum oder coccina (die sind gerade im Handel unterwegs)

Martin Hallmann


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
Themenstarter  

An coccina hab ich auch schon gedacht aber die haben ja keine weissen Ventralenspitzen undhaben weisse Tüpfeln in den Flossen, diese sind ganz rot mit leichtem grünschimmer zum Kopf hin und manche eben den kleinen grünen Fleck.
Mit der GU sihts da aber nich so gut aus oder?
Danke dir für die schnelle Antwort
Grüssle

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
R.Brode
(@r-brode)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 484
 

grünschimmer? evtl käm auch uberis in frage...

viele Grüße , Richard Fischer, geb. Brode

IGL120


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
Themenstarter  

das ist nur n leichter Schimmer am Kopf, die haben auch keine Flecken auf den Flossen so. Die sehen schon aus wie brownorum nur hat mich eben irritiert das manche nen grünen Fleck haben und andere nich und das der so klein is, da soweit ich Weiss bei Brownorum die weibchen auch den Fleck haben. Ich versuch mich mal dran Fotos zu machen dann sieht mans denk ich besser.

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
Themenstarter  

Ich hab mal versucht auf die schnelle n Bild zu machen.
Hier mal der mit Fleck

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
Themenstarter  

Sorry die sind ja Riesig die Bilder. Aber hier noch einer ohne Fleck, bis jetzt hat auch nur der eine n Fleck, waren aber noch mehrere in dem Verkaufsbecken mit.

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
Themenstarter  

Meint ihr es ist möglich das die rutilans und brownorum im Grosshandel gemischt haben? der auf dem 1 Bild ist ja definitiv Betta brownorum, die anderen 4 sehn aber alle so aus wie der auf Bild 2. Der mit Fleck ist auch der einzige der permanent diese Streifenfärbung hat wärend die anderen immer schön einfarbig rot sind. Er wirkt mir auch etwas bulliger aber vielleicht ist er einfach nur älter, das werden ja WF sein nehm ich mal an. Vom Verhalten her benehmen die sich auch ziemlich gleich.
Gibts da keine eindeutigen Unterscheidungsmerkmale wie mehr Strahlen in der Rückenflosse oder sowas?

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
mileymassive
(@mileymassive)
New Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 2
 

Hi,
ich bin gestern in einer Zoohandlung die immer einiges an Raritäten hat an n paar kleine rote rangelaufen. Ausgeschrieben waren sie als Betta rutilans doch haben einige der Tiere einen kleinen blaugrünen Felck auf der Seite. Nicht so gross wie ichs von Bildern von brownorum kenne aber er ist da.
Gibt es Variationen von B. rutilans mit dem Seitenfleck oder ist das B brownorum?

Hallo Christian,

das ist ja interessant, genau aus dem selben Grund bin ich im Forum gelandet. Hab im Laden auch angeblich B. rutilans gesehen, allerdings auch mit grünem Fleck. Bist Du inzwischen schlauer geworden? Was hat sich ergeben?


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
Themenstarter  

Hi!
wenn ich mir anschau wo du herkommst tip ich mal Schwabenaquaristik in Aulendorf, hab ich recht :D? Super Laden, den Mist hat der Grosshandel gebaut. Ich bin ja schon der fast Meinung das das 2 Unterschiedliche Arten sind, da der mit Fleck wirklich auch von der gesamtfärbung aus der Reihe tanzt (bin mir aber nicht ganz sicher. Ich werde die jetzt mal ordentlich anfüttern und die die mir am ehesten nach nem paar aussehen von den ganz roten separierern und mal schaun, wenn in der nächsten Generation irgendwo Seitenflecken auftauchen wissen wir das es brownorum sind. Ich hoffe ja doch min 1 Weibchen zu haben, ne andere möglichkeit seh ich im moment nicht.

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
emha
 emha
(@emha)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 693
 

das kann man schonmal festhalten.

Es gibt sehr häufig brownorum ohne Seitenfleck. Aber es sieht tatsächlich nach brownorum Weibchen und ein rutilans Männchen aus. Vielleicht siehr Michael S. mehr.

Martin Hallmann


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
Themenstarter  

Die haben sich jetzt auch sehr gut eingelebt, ich werd jetzt mal versuchen bessere Fotos zu machen.

Oder hat jemand n Foto von nem eindeutigen Päärchen? wäre vielleicht gar nicht schlecht mal welche neben einander zu sehen die wissen was sie sein wollen.

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
Themenstarter  

So, jetzt brauch ich euch nochma. Ist das ein Paar? Und ist das Betta rutilans?
[/img]

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
rocketeer666
(@rocketeer666)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 93
Themenstarter  

Hier nochmal ne andere szene, wo man sieht das die mini grünen Glanzschuppen auf der ganzen Flanke verteilt sind bei dem was ich als Mänchen ansehen würde. Das Verhalten sieht für mich auch nach balzen aus aber bei Fischen wo die GU so schwer ist weiss man ja nie. Und wenn das rutilans ist dann hat da wohl irgend ein Idiot im Grosshandel brownorum mit rutilans zusammengeschmissen.

Grüsselchen Christian
IGL 492


   
AntwortZitat
Thomas P.
(@thomas-p)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 442
 

Soweit ich das beurteilen kann: Ja, Du hast ein Paar B.rutilans.

Zum Vergleich:


0,1 B.rutilans, WF u.H.

1,0 B.rutilans, WF u.H.

Thomas

Flüsse voller Leben Rettet den Regenwald


   
AntwortZitat
Seite 1 / 2
Teilen: