Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta simorum Haltu...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta simorum Haltung

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
1,345 Ansichten
Thomas Faust
(@thomas-faust)
Active Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Hi,

ich hätte die Möglichkeit, Betta simorum zu bekommen. Ich hätte ein Becken von 130cm x 50cm x 50cm zur Verfügung. Die Frage ist jetzt, wieviel kann ich darin halten. Sind sie wirklich so aggressiv? Wie ist das mit dem Ablaichen? Muss ich ein separates Becken aufstellen? Schildert mir mal eure Erfahrung.
Danke im Voraus!

Grüsse aus dem Kohlenpott
Thomas Faust


Zitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Thomas,

ich habe keine Erfahrung, aber vermutlich sind die wirklich recht aggressiv und verprügeln sogar Schlangenkopffische, wie unser ehemaliger Präsident Auke hier berichtete:
http://www.igl-home.de/forum/viewtopic.php?f=55&t=1936&hilit=simorum
Hier gibt es auch noch Wissenswertes:
http://www.igl-home.de/forum/viewtopic.php?f=55&t=2490&p=14215&hilit=simorum#p14215

Viel Spaß mit den Hübschen!
Klaus


AntwortZitat
tommy_pro
(@tommy_pro)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 56
 

Hallo Thomas,

ich habe Bellica und Simorum und keine der Arten zeigt aggressives Verhalten, die Bellica halte ich als Gruppe zusammen mit B.rubra ohne Probleme. Weiches, sauberes Wasser, einen relativ flachen Wasserstand, dichte Bepflanzung und ordentlich Lebendfutter und die Fische fühlen sich wohl.

p.s.: Meine Macrostoma Gruppe (mit deinen ehemaligen Tieren) hat Nachwuchs.

https://www.youtube.com/watch?v=rd_kdKYGt_Q&ab_channel=Schlangenkopffische.de

https://www.youtube.com/watch?v=dVwvWeUuwQw&ab_channel=Schlangenkopffische.de

Gruss aus Rheinhessen,Tommy !!!

http://www.Schlangenkopffische.de


AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo,

p.s.: Meine Macrostoma Gruppe (mit deinen ehemaligen Tieren) hat Nachwuchs.

Es wäre schön, wenn die Videos (und ggf. weitere Details) dazu leichter aufzufinden wären. Magst Du sie nicht in einem geeigneten Thread verlinken oder einen neuen Thread mit B. macrostoma im Titel aufmachen?

Gruß, Klaus


AntwortZitat
Teilen: