Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

extrem aggressives ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

extrem aggressives B.splendens Männchen

1 Beiträge
1 Benutzer
0 Likes
1,967 Ansichten
Antje
(@antje)
New Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 3
Themenstarter  

Wir haben anfang Dezember auf einer Fischbörse 4 B.splendens erworben. Ein sehr schönes rotes Männchen und 3Weibchen (rot, blau und weiß mit blauen Flossen). Das Männchen hat alle Weibchen gejagt und z.T. auch verletzt. Da die Weibchen noch recht klein waren, haben wir befürchtet, daß es vielleicht doch Männchen sind. Das "rote Weibchen" ist nun tatsächlich ein Männchen. Da das Becken groß ist, kann es aber dem "Großen" gut ausweichen und es gab noch keine Probleme. Allerdings greift der "Große" immernoch alle Fische im Becken an. Es ist egal ob es ein Bettaweibchen, ein Salmler oder sogar ein Wels ist. Mit unserem Macropodenmännchen hat er derart gekämpft, daß er jetzt völlig zerfetzte Flossen hat und die Rückenflosse fast komplett fehlt. Unser kleiner Roter hat mit dem Macropoden oder anderen Fischen überhaupt keine Probleme. Warum ist der "Große" so aggressiv? Er hat schon versucht sich mit dem blauen Weibchen zu paaren. Aber auch die jagt er dann plötzlich wieder, anstatt sich um Nest und Eier zu kümmern. Einen derart aggressiver B.splendens hatten wir noch nie.


   
Zitat
Teilen: