Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Kleine Rote...

5 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
2,909 Ansichten
BettaMainz
(@bettamainz)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 154
Themenstarter  

Hallo, ich bin relativ neu hier im Forum.
Meine Leidenschaft sind die Wildkampffischarten (kleine Rote) und Prachtguramis.
Pflege u.a. B. coccina, B. uberis, B. albimaginata, B. channoides Pampang und Paros. ornaticauda, quindecim...
Nun ist mir leider das Uberis-Weibchen durch einen kleinen Spalt an der Abdeckung entwischt.
Hat jemand aus der Nähe von Mainz ein B. uberis Weibchen abzugeben?
Bin außerdem auch auf der Suche nach Betta brownorum und Betta persephone
Gruß, Michael

Beste Grüße, Michael
_________________________________________
P. ornaticauda, P. parvulus


   
Zitat
Jan
 Jan
(@jan)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 272
 

Hallo Michael,

schön, dass Du zur IGL gefunden hast!

Züchtest/Hältst Du schon lange rote Betta und Paros? Oder bist Du erst kurz dabei?

Ich habe Dir zu Deiner Suche eine pm eingestellt.

Viele Grüsse,
Jan

IGL 159 Bestand: Arnoldichthys spilopterus WF; Ctenopoma acutirostre WF; Fundukopanchax gardneri; Macropodus opercularis "Quan Nam", M. erythroptherus "Dong Hoi"; Microctenopoma fasciolatum F1; Pterophyllum scalare "Belèm Sky Blue“; Trichopodus/Trichogaster leerii WF; Trichopodus/Trichogaster microlepis WF.


   
AntwortZitat
BettaMainz
(@bettamainz)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 154
Themenstarter  

Hi Jan,

Aquarianer bin ich schon lange, aber die Leidenschaft an den Kleinen Roten bzw. Prachtguramis hat mich dann vor knapp einem Jahr gepackt.

Bin also eher noch ein Anfänger auf dem Gebiet. Aber Zuchterfolge bei den
Albis und Pampang bzw. Paros kann ich schon verbuchen.

Micha

Beste Grüße, Michael
_________________________________________
P. ornaticauda, P. parvulus


   
AntwortZitat
Karsten
(@karsten)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 35
 

Hallo Micha,
mein Vorliebe liegt auch bei den kleinen roten Betta und den Paros!

Jetzt habe ich auch gleich eine Frage zu B.uberis.
Es gibt nun schon größere Jungfische und ich möchte die in einem anderem Aquarium großziehen.
Problem!
Es ist zwar auch weiches Wasser (so KH 2) aber lange nicht so sauer wie im jetzigen AQ.

Ist es problematisch für die Jungfische dorthin umgesetzt zu werden?
Hat da jemand Erfahrung?

Gruß

Karsten

PS.Ein neues Becken ist aus Platzgründen leider nicht möglich.


   
AntwortZitat
BettaMainz
(@bettamainz)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 154
Themenstarter  

Hallo Karsten,

ich denke, dass es generell schwierig ist, wenn man Bettas umsetzt und es in dem anderen Becken extreme Unterschiede bei den WW gibt.
Kommt nun drauf an, inwieweit die PH-Werte von einander abweichen.

Ich würde die jungen Uberis langsam umgewöhnen. Setze sie doch erst mal in identisches Wasser, dass Du aus dem "Elternbecken" entnimmst und gleiche dann langsam an.
Oder versuche den PH-Wert im separaten Becken noch etwas zu drücken.

Gruß Micha

Beste Grüße, Michael
_________________________________________
P. ornaticauda, P. parvulus


   
AntwortZitat
Teilen: