Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Krank?

8 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
2,599 Ansichten
bILL
 bILL
(@bill)
New Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 4
Themenstarter  

Hallo!

Bin ein blutiger Anfänger was Aquuarien angeht , und habe mein Becken nach einer 3 Wöchigen Einlaufphase mit 1 Siam. Kampffisch Männchen besetzt. Als ich Ihn beim Zoohändler gekauft habe war er sehr blass und träge was sich aber innerhalb von 1-2 Tagen änderte. Er wurde aktiver und legt immer noch an Farbe zu. Gestern ist mir allerdings aufgefallen das er zwischen Kopf und Körper eine schwarze Stelle bekommen hat welche sich von der rechten zur linken Kieme unterhalb des "Halses" zieht. Die Form ist irgendwie Symetrisch und könnte bei einer anderen Farbe sogar normal sein. Kennt irgenwer das Problem? Oder ist es gar keins?

Weitere Fische in meinem Becken sind:
2 Panzerwelse
2 Antennenwelse
7 Guppys (sehr klein und aus "versehentlicher" Nachzucht von nem Freund die er mir gegeben hatte weil er sein Becken Neu machen musste, da ihm die Heizung geplatzt ist :o )


   
Zitat
aaron
(@aaron)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 39
 

hallo

ob es sich hier um eine krankheit oder die normale färbung handeld kann ich nicht sagen da ich denn fisch nicht gesehen habe und zu wehnig erfahrung haben um so eine prognose ab zu geben. aber sicher solltest du etwas mehr informationen über dein aquarium abgeben vorallem deine wasserwerte (vorallem da du weich- und hartwasserfische zusammen hällst).

gruss aaron

Gruss Aaron


   
AntwortZitat
bILL
 bILL
(@bill)
New Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 4
Themenstarter  

Mit Wasserwerten kann ich leider nicht dienen :( Werd mir am Montag einen Tester besorgen. Aber ich hab ma ein Bild gemacht , is ziemlich unscharf...
Das Becken hat übrigens 200 liter. Dürfte also gross genug sein.


   
AntwortZitat
aaron
(@aaron)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 39
 

hallo

stimmt das foto ist relativ unscharf, bist du sicher das es nicht die kiemen slitze undten sind? hat sich der körper irgendwie verformt? entwickelt sich irgend ein geschwulst? sollte dies nicht der fall sein so würde ich sagen das es eine gewönliche färbung ist. auf jedenfall soltest du ihn gut beobachten.

nun noch was allgemeines die wasserwerte solltest du schon prüfen bevor du die fische rein tust besonders wegen dem nitritpeak.

gruss aaron

Gruss Aaron


   
AntwortZitat
bILL
 bILL
(@bill)
New Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 4
Themenstarter  

Hallo und danke für Deine Hilfe.

Also die Form hat er bis her noch nicht geändert. Ein Bekannter meinte ich soll ihm mal einen Spiegel vorhalten und schauen ob die Färbung innerhalb des Kiemendeckels sitzt. Dieses ist der Fall. Ob das gut oder schlecht ist weiss ich nicht.

Da ich "Notunterkunft" für die Fische und Mangrovenkrabben von einem Freund war (siehe erster Post) , bin ich davon ausgegangen das das Wasser i.O. ist. Werde aber Morgen das Wasser testen...


   
AntwortZitat
Norbert
(@norbert)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 195
 

Servus "biLL",
mach dir keine Sorgen, es sind die dunkelrot gefärbten Kiemen, bei manchen Zuchtformen ist der Bereich auch schwarz abgesetzt. Schau dir mal vergleichsweise die Fotos in unserem Album oder auf den in den "Links" gelisteten Seiten an. Dein Kampffisch fühlt sich offensichtlich jetzt sehr viel wohler als vorher beim Händler. Wasserwerte testen ist o.k. damit überhaupt weiß, woran man ist. Betta splendens gehören aber sicher nicht zu den Arten, bei denen eine ständige Kontrolle erforderlich ist.
Für weitere Anfragen ggf. nenn bitte wenigstens deinen Vornamen, mit "Pseudos" kann ich mich nicht anfreunden.
MfG
Norbert


   
AntwortZitat
bILL
 bILL
(@bill)
New Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 4
Themenstarter  

Hi Norbert!

Danke für Deine Hilfe!

Mein tatsächlicher Vorname ist Thomas. Aber alle Freunde nennen mich bill , auch ausserhalb der virtuellen Welt :wink:


   
AntwortZitat
Sven
 Sven
(@sven)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 41
 

Hallo bill

Ich würd mir da keine Gedanken machen denn oft haben Betta splendens in diesem Bereich eine dunkle bzw. schwarze Färbung. Es kann nur sein das diese Färbung erst sichtbar oder klarer geworden ist nachdem er jetzt aus den Verkaufsbecken heraus ist und somit weniger Stress hat.

Gruß Sven

IGL: 292
Kampffisch-Informationsportal
www.kampffischnet.de
Kampffisch-Community
www.kampffischforum.com
Aquaristik-Linkportal
www.betta-macrostoma.de
Aquaristik Suchmaschine
www.aquasuchen.de
Aquaristik-Werbeportal
www.aquamarketing.de


   
AntwortZitat
Teilen: