Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Single : Betta cocc...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Single : Betta coccina + Hältungstips

4 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
1,860 Ansichten
Wagtail
(@wagtail)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 105
Themenstarter  

Hallo Leute,

gestern war wieder mal so ein Tag*kopfschüttl*
In meiner Mittagspause bin ich schnell nen Heizstab und Lebendfutter kaufen gegangen in so einem Zoodiscounter in einem der Einkaufspassagen Berlins...und seh nochmal die Fische durch... in einem Becken schwimmt ein einzelner Weinroter Kampffisch ( Betta coccina)...ohne Preisschild.

Da die UOA gestern kommen sollte und noch 20 Liter Aqua dest. bei mir in der Wohnung mit Torf versetzt rumstehen.
Zusätzlich ein 12 Liter Becken für das ich den Heizer gedacht hatte...
Ffür 5 Euro hab ich schließlich die letzte Überlebende der ganzen Sendung bekommen...

Zuhause auf dem Weg zur Wohnung kam mir der Postbote entgegen und drückte mir die UOA in die Hand...*Jippieh*
Dann hab ich das Wasse getestet ( Händlerbecken ph 8, dgh 22)...*kopfschüttel*
Schnell das arme Würmchen ausgepackt und innerhalb einer Stunde an mein Wasser (ph 7 , dgh 6) gewöhnt...nicht nur meine Augen begannen zu leuchten.

Ein paar lebende Wasserflöhe rein und ab zur Arbeit...!
Schließlich nach Hause gekommen und nochmal das Wasser mit Torf bearbeitet( ph 6,5 Kh n.n., dgh 3)...*zufriedenguck* und den kleinen Edelstein bestaunt...*Klack Licht aus-Zack Bier auf!*

Jetzt meine Fragen: Wer weiß wie ich an B. coccina Männchen rankomme.
Wer kann mir Tipps zu solchen "Weichwasserfischen" geben? Wer kennt Halter oder Züchter von Betta coccina?
Hab fragen nach der besten Fütterung...gebe nur Wasserflöhe...weiße Müla sind zu groß! Tubifex trau ich mich nicht zu geben! Was gibt es noch?
Kann ich sie in Zukunft direkt in UOA Wasser +Torf setzen oder muss ich weiter mischen, bzw Aufhärten???

Was gibt es zur Zucht zu sagen? Wasserwerte + Temp? Aufzuchtfutter der Jungfische? Wie klein sind die? Reichen Artemianaupilien? oder muss es noch kleiner sein?...*Ihr seht ich bin noch ganz aus dem Häuschen ;o)

lg Tobias aus Berlin

PS: da ich den Kontakt zu IGL-Gruppe-Berlin vor dem Herbsttreffen in Marburg nicht herstellen konnte wäre es super wenn mir jemand helfen könnte!!! Vielleicht kamnn mir einer der Berliner ein Päärchen aus Marburg mitbringen!


   
Zitat
andrea compagnoni
(@andrea-compagnoni)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 200
 

hallo tobias

ich halte zwar nicht b.coccina sondern b.persephone, aber die beiden arten dürften etwa die gleichen ansprüche an die wasserbeschaffenheit, die aquarieneinrichtung und das futter haben.

Kann ich sie in Zukunft direkt in UOA Wasser +Torf setzen oder muss ich weiter mischen, bzw Aufhärten???

die werte würde ich an deiner stelle langsam senken; d.h. bei jedem teilwasserwechsel anteilmässig mehr osmosewasser anstatt leitungswasser verwenden.

wobei ich deine aktuellen werte eigentlich schon ganz in ordnung finde. der ph-wert könnte aber durchaus etwas tiefer sein. temperatur würde ich zwischen 24-25°c wählen.

das becken würde ich relativ dunkel gestalten, also viele schwimmpflanzen einbringen und den bodengrund grosszügig mit laub (buche, eiche oder seemandelblatt) und fastertorf abdecken. strömung sollte nicht vorhanden sein. der wasserstand möglichst tief gewählt (ca.15cm abzüglich bodengrund).

Hab fragen nach der besten Fütterung...gebe nur Wasserflöhe...weiße Müla sind zu groß!

wasserflöhe sind auf dauer zu wenig nahrhaft. reiche dem coccina-männchen nach möglichkeit auch frischgeschlüpfte artemien, gefrostste salinenkrebschen, grindalwürmer, cyclops, drosophila u.ä. ich bin mir fast sicher, dass er auch weisse mückenlarven bewältigen kann (meine persephone könnens). ober er auch kunstfutter annimmt, musst du ausprobieren. meine persephone bemerken es nicht einmal...

Jetzt meine Fragen: Wer weiß wie ich an B. coccina Männchen rankomme.

hier im forum bei der angebot/gesuch-abteilung :)

wünsche dir viel glück bei der suche nach dem bcoccina-weibchen!

gruss

andrea


   
AntwortZitat
Wagtail
(@wagtail)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 105
Themenstarter  

Hallo Andrea,

danke für deine Ausführungen!

Dennoch wollte ich berichtigen, das es sich um ein Weibchen handelt und ich ein Männchen suche!!!

lg Tobi


   
AntwortZitat
andrea compagnoni
(@andrea-compagnoni)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 200
 

hallo tobias

oups, 'tschuldigung für die verwechslung... 8)!

gruss

andrea


   
AntwortZitat
Teilen: