Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

3 Gachuas und es bildet sich kein Päärchen !Was jetzt ?

22 Beiträge
5 Benutzer
0 Likes
11.2 K Ansichten
(@rischi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 35
Themenstarter  

Hi Leudings,

wisst ihr hier vllt. was ich machen kann ??
Hab nen Becken mit den Maßen 90x40x40cm[Sonderanfertigung]!!!
Der Bodengrund besteht aus feinem Kies !!
An Pflanzen ist bis jetzt noch nicht viel drinn (Schwarzwurzeln,Vallisnerien und ne Amazonas-Schwertpflanze)
!!!
__________________________________________________________________________
Der Fischbesatz besteht aus :3x Channa gachua ungefähr 14-16cm
1x Mastacembelus armatus ungefähr 15cm
1xErpetosichthys calabaricus ungefähr 20
__________________________________________________________________________
Würde jedoch auf Grund der größe des Aquariums als auch auf Grund von eigener Interresse meinen Fischbesatz auf ein Päärchen Channa gachuas beschränken !!!
Jedoch findet sich bei mir kein Päärchen :cry:
Weiß jetzt nicht ob ich vllt. noch 2-3 gachuas von der selben Größe dazu setzen soll damit sich ein Päärchen findet !!!
Ich weiß eben nicht obs dann böse *zank* gibt !!???
Is ja zur Zeit ihr Revier...allerdings dulden sie ja auch die anderen Mitbewohner (Stachelaal, Flösselaal).
Ob das nur daran liegt das sie zuerst das Becken bewohnten ??
Aaaar brauch unbedingt H.I.L.F.E. !!!
Was würdet ihr tun ???
Am Futter denk ich liegts nicht das sich kein Päärchen findet !
Meine Fische schwimmen wohlgenährt mit dickem *Wanzt* durchs Becken !
Ich füttere auch ziemlich abwechslungsreich (Weiße Mülas, Mehlwürmer, Stinte, Shrimps und manchmal die Goldfischbabys ausm Baumarkt :P ) !!!
Die Temperatur ist Ideal !!
Weiß wirklich nicht worans liegt vllt. sind die drei ja vom gleichen Geschlecht oder sie finden sich einfach nur unattraktiv :lol:

Aber neue dazu kaufen ???
Benötige uuuunbedingt euren Rat !

Vielen Dank
im vorraus
:jump:

Rischi und die Channa´s grüßen alle Aquarianer


   
Zitat
(@rischi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 35
Themenstarter  

Hi Leudings,

wisst ihr hier vllt. was ich machen kann ??
Hab nen Becken mit den Maßen 90x40x40cm[Sonderanfertigung]!!!
Der Bodengrund besteht aus feinem Kies !!
An Pflanzen ist bis jetzt noch nicht viel drinn (Schwarzwurzeln,Vallisnerien und ne Amazonas-Schwertpflanze)
!!!
__________________________________________________________________________
Der Fischbesatz besteht aus :3x Channa gachua ungefähr 14-16cm
1x Mastacembelus armatus ungefähr 15cm
1xErpetosichthys calabaricus ungefähr 20
__________________________________________________________________________
Würde jedoch auf Grund der größe des Aquariums als auch auf Grund von eigener Interresse meinen Fischbesatz auf ein Pärchen Channa gachuas beschränken !!!
Jedoch findet sich bei mir kein Päärchen :cry:
Weiß jetzt nicht ob ich vllt. noch 2-3 gachuas von der selben Größe dazu setzen soll damit sich ein Päärchen findet !!!
Ich weiß eben nicht obs dann böse *zank* gibt !!???
Is ja zur Zeit ihr Revier...allerdings dulden sie ja auch die anderen Mitbewohner (Stachelaal, Flösselaal).
Ob das nur daran liegt das sie zuerst das Becken bewohnten ??
Aaaar brauch unbedingt H.I.L.F.E. !!!
Was würdet ihr tun ???
Am Futter denk ich liegts nicht das sich kein Pärchen findet !
Meine Fische schwimmen wohlgenährt mit dickem *Wanzt* durchs Becken !
Ich füttere auch ziemlich abwechslungsreich (Weiße Mülas, Mehlwürmer, Stinte, Shrimps und manchmal die Goldfischbabys ausm Baumarkt :P ) !!!
Die Temperatur ist Ideal !!
Weiß wirklich nicht worans liegt vllt. sind die drei ja vom gleichen Geschlecht oder sie finden sich einfach nur unattraktiv :lol:

Aber neue dazu kaufen ???
Benötige uuuunbedingt euren Rat !

Vielen Dank
im vorraus
:jump:

Rischi und die Channa´s grüßen alle Aquarianer


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Rischi,

glaubst Du enrsthaft, dass das hier gut ankommt, wenn Du Deine Frage in einem anderen Thread stellst und dann noch einen eigenen aufmachst und den mit einem Fullquote wieder nach vorne bringst? Aber vielleicht ist das ja die Antwort auf alle Deine Fragen: Dir fehlt die GEDULD!

An Pflanzen ist bis jetzt noch nicht viel drinn (Schwarzwurzeln,Vallisnerien und ne Amazonas-Schwertpflanze)

Lösung Nr.1: Zu wenig Deckung, Unwohlsein, keine Vermehrung.

Der Fischbesatz besteht aus :3x Channa gachua ungefähr 14-16cm
1x Mastacembelus armatus ungefähr 15cm
1xErpetosichthys calabaricus ungefähr 20
Würde jedoch auf Grund der größe des Aquariums als auch auf Grund von eigener Interresse meinen Fischbesatz auf ein Päärchen Channa gachuas beschränken

Ich schrieb Dir ja schon, dass Fische mit Endgrößen von 40 bzw. 75 cm auf Dauer nicht geeignet sind für ein Becken mit 40 cm Tiefe. Und der überzählige Schlangenkopf muss nach Paarbildung unbedingt raus, sonst überlebt der das nicht. Lass ein Stück Korkrinde schwimmen in dem Becken, da flüchten Unterlegene schon mal gerne hinauf (ja, oben drauf!).

Weiß jetzt nicht ob ich vllt. noch 2-3 gachuas von der selben Größe dazu setzen soll damit sich ein Päärchen findet !!!
Ich weiß eben nicht obs dann böse *zank* gibt !!???
Is ja zur Zeit ihr Revier...allerdings dulden sie ja auch die anderen Mitbewohner (Stachelaal, Flösselaal).

Auch dazu schrieb ich bereits, dass 1. Deine Befürchtung wahr werden kann und 2. Du möglicherweise gachua einer anderen Variante erhälst, was im einfachsten Fall dazu führt, dass sich dann auch keine Paare bilden.

Ob das nur daran liegt das sie zuerst das Becken bewohnten ??

Das liegt vor allem daran, dass sie weder als Konkurrent noch als Nahrung angesehen werden.

Am Futter denk ich liegts nicht das sich kein Päärchen findet !
Meine Fische schwimmen wohlgenährt mit dickem *Wanzt* durchs Becken !
Ich füttere auch ziemlich abwechslungsreich (Weiße Mülas, Mehlwürmer, Stinte, Shrimps und manchmal die Goldfischbabys ausm Baumarkt :P )

Doch, am Futter kann es liegen, so wie Du sie beschreibst, kann es sein, dass sie völlig verfettet sind und niemals geschlechtsreif werde. Adulte Channa dieser Größe ohne Brut bekommen von mir nur einmal die Woche Futter, und zwar in der Größenordnung von zwei bis drei adulten Grillen pro Fisch!

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
(@rischi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 35
Themenstarter  

Tach Klaus,

danke für deine Tipps....
also hab jetzt den Flösselaal und den Stachelaal in das
450l leere Pflanzenbecken meines Vaters gepackt :D

hm...sollte also mehr Pflanzen reinsetzen.....
Was kommt´n da gut bei Channa´s ???
Hab auch noch ne Wurzel reingesetzt !
Naja Fische bekommen auch nur zweimal die Woche Futter !!

Hab meine Channa ungefähr schon 2 Jahre und nen Päärchen findet sich einfach nicht :cry: :cry: :cry:

Wie erfahr ich den überhaupt was männl. und weibl. ist ???

Bin noch nicht lange im Forum und kenn mich nicht aus...

Daaanke für alles !!!!

Rischi und die Channa´s grüßen alle Aquarianer


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Rischi,

Channa lieben Pflanzen, die wenig Licht benötigen, und Pflanzen, die die Oberfläche bewachsen. Javafarn und Wasserkelche sind eine gute Wahl und für die Oberfläche Hornfarn, Hornkraut, Nixkraut, Wasserfreund, Muschelblume ...

Nimm doch einfach von dem, was Dein Vater bei der nächsten Pflegerunde des Pflanzenbeckens übrig hat.

Platziere die Wurzel so, dass die Channa darunter Deckung finden.

Lass Deine Channa mal den Rest des Monats hungern, die Tiere, bei denen die Bäuche verschwinden, sind mit großer Wahrscheinlichkeit Männchen, die mit den bleibenen Bäuchen sind mit großer Wahrscheinlichkeit Weibchen.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
(@rischi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 35
Themenstarter  

Danke dir für alles Klaus,

1 Monat hungern lassen ??!
Okaaay...

Sollte ich nun was am Futter noch was ändern ?? :-?

Wasserpest ist drinn xDD

Danke und gruuß

Rischi und die Channa´s grüßen alle Aquarianer


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Rischi,

mal abgesehen davon, dass auch ein Monat oder sechs Wochen Fastenzeit gut vertragen werden, schrieb ich vom "Rest des Monats", also genau zwei Wochen.
Und beim Füttern solltest Du vor allem weniger füttern, einmal pro Woche reicht, Portion entsprechend der Kopfgröße. Erst wenn Eier da sind, mehr.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
(@rischi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 35
Themenstarter  

Tach Klaus,

Danke...weiß ich bescheid !!!
Mach grad Bilder vllt. kannst du mir ja sagen was ich für ne Variante hab !???
wer nett :P

Danke nd. gruß.

Rischi und die Channa´s grüßen alle Aquarianer


   
AntwortZitat
(@rischi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 35
Themenstarter  

Tag Leute hier paar Bilder,....nicht die besten




Neuer Kies....noch bissl trüüb !!
Auch sch*** Grafik !!

Naja, kann mir jemand sagen was ich für ne gachua-Variante hab ??

Liebe Grüße :???: :bounce:

Rischi und die Channa´s grüßen alle Aquarianer


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Rischi,

das ist nicht wirklich Dein Ernst, oder?
Auf Deinen Bildern kann man gerade erkennen, dass es sich wohl um eine gachua-Variante handelt (Bauchflossen, rote Streifen auf den Brustflossen). Mit guten Willen sieht man noch den roten Rand an der Schwanzflosse und vielleicht einen weißen Saum an der Rückenflosse. Erraten kann man einen roten Strich unter dem Auge.
Das ist aber bis auf den roten Unteraugenstrich das, was fast alle Varianten gemeinsam haben.

Dein Becken erscheint weiterhin viel zu hell bzw. deckungsarm.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
(@rischi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 35
Themenstarter  

He Klaus,

Das mit der Grafik und dem trüben Wasser konnt ich auch nicht auf die schnelle ändern !!!:(
Wollt nur erst einmal Bilder drinn haben !!!
Naja da mit dem hellen Licht hab ich extra so gemacht da mit man die Tiere halbwegs sehen kann !!
Ohne Licht.....nichs zu sehen !!
Naja das milchige Auge einer meiner Channas hat sich glaube erholt !!:wink:
Mach Bilder,wenn sich das trübe Wasser gelegt hat !!
Trotzdem danke für deine Hilfe Klaus !!

Gruß,Rischi :(

Rischi und die Channa´s grüßen alle Aquarianer


   
AntwortZitat
Brucki
(@brucki)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 262
 

Hallo,

das ist ein frisch zusammengewürfeltes Becken, ohne vernünftige Filterung (deshalb Nebel des Grausen) und ein paar (viel zu wenigen) Pflanzen, die noch nichtmal eingepflanzt sind sondern noch im Verkaufskörbchen sind.

Wie lange läuft das Becken ?

Bei gachuas ohne genaue Kenntnis des Fundorts wird dir kein Mensch sagen können ( besonders bei DEN Fotos) zu welcher Variante sie gehören.

Zudem sind drei Tiere kein gutes Verhältnis wenn man auf ein Paar hofft.
Vielleicht sind alles Männer.

Manchmal klappts auch nie mit der Paarfindung, so mit meinen gachuas der "Henck" Variante.
Habe noch zwei Tiere von acht, aber Nachwuchs und Paarungen gabs nie.

Brucki

asiatica/bleheri/limbata "TH3/02"/ cf. gachua "Glaser harcourtbutleri"/lucius/orientalis "Kottawa Forrest A"/orientalis "Bentota Ganga"/stewartii "sp. himalaya"/stewartii "Aqua Global"/ stewartii "sp. ?"/ sp. "Assam" lal cheng/pulchra/sp."Redfin"/Parachanna obscura
IGL 023


   
AntwortZitat
(@rischi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 35
Themenstarter  

Hier mal ein paar neue, wie ich find schicke Bilder meiner 3 Gachuas :lol:
Ich LIEBE SIE (die Fische) !!!




Guten Morgen :P

Macht grad ein auf COOL 8)


O-

Mal kurz unter einer Schieferplatte vom ''Schön sein'' ausruhen :P

Meine Höhle :bounce:

Guck Guck O-

Das wars !!! Freu mich auf kritische und schöne Kommentare von euch !!!
Was ist das für eine Variante ??

Grüße, Rischi
:jump:

Rischi und die Channa´s grüßen alle Aquarianer


   
AntwortZitat
pascal antler
(@pascal-antler)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 565
 

Hi........

Also aufgrunde der Ausfäbung der Tiere tippe ich auf 3 Männchen!

Da kann es nichts mit der Vermehrung werden!

woher hast Du die tiere?

Allen Anschein nach stammen die Tiere aus Indien.......nur woher da genau kann Dir keiner sagen!

Grundsätzlich ist es nicht möglich einzelne Fundorte zu 100% zu bestimmen,wenn man nur die tiere sieht!

Am besten IMMER Tiere mit Fundort kaufen!

Gruß Pascal


   
AntwortZitat
(@rischi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 35
Themenstarter  

Hm...
Ich denk das ich 3 Männchen und ein Weibchen habe !!
Ich habe die Tier 2 Wochen nicht gefüttert !!
Bei den anderen beiden ging der bauch weg beim weibl. (denk ich mal) ist er geblieben !!

Rischi und die Channa´s grüßen alle Aquarianer


   
AntwortZitat
Seite 1 / 2
Teilen: