Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Brutzeit

10 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
4,665 Ansichten
(@petra-t)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

hallo Leute,

wollte mal mitteilen, das mein Channa- Bock seit Montag brütet.
Der arme tut mir so leid, der sieht aus als wenn er sich übergeben müsste.
Wir haben ja am 02.02.06 1,3 Channa bekommen. Nach ca. 3 Tagen stellten wir schnell fest, welches Mädchen die Chefin wird.
bischen doofe Belichtung, aber seine Kehle "lebt"
Nachdem in den letzten 14 Tagen die beiden Turteltäubchen dauern die "Schildkröte" unseres Welses unterhöhlten, aben wir am vergangen Freitag eine zusätzliche Höhle ins Becken gebracht. Nun, am Sonntag durften wir dann die übrigen Channa-Mädchen übersiedeln (in ein 200l Becken). Am selben Tag umarmten sie sich gleich, ich sagte noch: guck mal, der übt schon mal.
Naja, denkste! Mich wundert es ein bißchen, wo ich doch immer hier lese wie wild das abgeht? Jedenfalls, die Mama bewacht die ganze rechte Hälfte, und scheucht sogar ihren Gatten zurück in die Höhle, wenn er zu lange weg ist.
So, nu ist mir besser :jump:

bischen doofe Belichtung, aber seine Kehle "lebt"

liebe Grüße, melasoma-Tante Petra


   
Zitat
(@petra-t)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

hallöchen :D

ich schrieb ja vor 'ner Weile, das unser Bock brütet. Nun, daraus ist ja leider nix geworden.

Wir konnten bisher auch kein Laichabsetzen beobachten. Ich dachte, einer von beiden übt bloß.
Bis heute. Hab ich ihn doch erwischt, wie er grad die Eier aufnahm....soooo vorsichtig *schwärm*

Das Bild ist schlecht, aber mir fehlte die Zeit alles richtig zu machen ---Mädsche bin :oops:

Man kann aber deutlich die Eierchen sehen. Und den aufnehmenden Bock.
Schwimmen die Eier denn oben? Am Boden haben sie über Nacht (das erste mal) eine große Grube gegraben, die über die ganze Ecke bis zu Beckenmitte ging.

ps. die beiden sind jatzt (seit 10 Tagen) alleine im Becken

liebe Grüße, melasoma-Tante Petra


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Gratulation!
Das hat ja nicht lange auf sich warten lassen.
Wegen den Photos, schlage ich Dir eine Geschlechtsumwandlung vor.
:P
Ich muss auch eine machen. Denn dann habe ich wenigsten eine Ausrede für meine grottenschlechten Aufnahmen. :lol:

Und neben dem noch eine brauchbare Information. Der Bock wird sich in die Grube legen und dann dort die Brut entlassen. Die Brut wird einige Tage auf dem Boden liegen, bis die Fische nach etwa 5 Tagen an die Oberfläche zum Atmen kommen.
LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@petra-t)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

Danke für den Tip, Christian!

Ich hab nochwas entdeckt:
Sie hat auch das Maul voll...ist doch nicht normal?

Ja die Fotos, ein leidiges Thema, gelle?

Grüße in die Schweiz,

Petra

liebe Grüße, melasoma-Tante Petra


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Davon habe ich bisher noch nicht gelesen/gehört.
Bitte weiter beobachten!
:o :o :o :o :o :o :o
LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
 SGE
(@sge)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 88
 

Hi Petra,
das hatte ich damals auch bei meinen Gachuas. So leid mir es tut, denke mal sie wird sie fressen, so war es zumindest bei mir. Aber keine angst das war das erstemal, aber gewiss nicht das letzte mal :D
Sie müssen eben noch üben. :jump:
mfg Sge


   
AntwortZitat
(@klaus-de-leuw)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 188
 

Hallo Petra, auch ich hatte das mal bei gachua, aber nur wenige Tage, dann hatte sie sie gefressen oder vielleicht an das Männchen übergeben? Ist aber auch egal, der Jungfischschwarm wird Dir so oder so genug Platzprobleme machen.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
(@petra-t)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

hallo,

ja es tut mir ja leid, aber am Freitag morgen waren beide wieder leer. die Eier schwammen lose im Becken. Wobei ich nicht beobachten konnte, das sie die gefressen hätten. Naja, wenns klappt dann klappts halt, und wenn nicht, dann haben die beiden hoffentlich wenigstens ihren "Spaß" dabei :bier:

@Klaus, aus diesem Grund bin ich nicht wirklich erschüttert oder so. Mir reichen schon die Würfe des Ancistrus. Aber meine Goldfische holen die sich direkt frisch geschlüpft aus der Höhle, und Papa Wels guckt blöd.
Hätte da noch 'ne Frage:
Wieviel Tage dauert die Entwicklung vom ei bis zum Schlupf (im Maul) eigentlich, gibt es da sehr große Unterschiede?
Bisher hatte der Bock 4 Versuche, 1x Sonntags, 1x Montags, 1x Dientags und der letzte vergangenen Montag. Und jedesmal war er Freitagswieder leer und hungrig.

Schönes Wochenende aus dem Schnee (wer ist dafür eigentlich verantwortlich, langsam nervt's)

Petra

liebe Grüße, melasoma-Tante Petra


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Wieviel Tage dauert die Entwicklung vom ei bis zum Schlupf (im Maul) eigentlich, gibt es da sehr große Unterschiede?

So ca. 1 Woche.

Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@petra-t)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

*guggug*

so, nach langer Abwesenheit muß ich berichten, das unsere gachua nicht einmal richtig gebrütet haben :-(

Aber schön groß sind sie geworden, bin richtig stolz auf sie

mein Kumpel vor etwa einem Jahr:

das Weibchen vor einem Jahr:

und heute:

sie nach einem Gerangel (die Röhre ist übrigens ca. 15cm lang)

mit ihm:

liebe Grüße, melasoma-Tante Petra


   
AntwortZitat
Teilen: