Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

C. aurantimaculata hat Abdeckung abgehoben

7 Beiträge
5 Benutzer
0 Likes
2,830 Ansichten
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
Themenstarter  

Die Damen und Herren,
gestern habe ich Palles auranti (ca. 30 cm) alleine in ein Einzelbecken gepackt.
Das Becken hat zwei übereinanderlappende Plexiglassplatten, die noch mit einen ca 250g. schweren Stein "beschwert waren".
Nach ein paar Stunden scheppert es.
Die Platten liegen brav übereinander, aber der Stein ist auf dem Boden.
Hätte ich den auranti nicht umherwandern gesehen, meinte ich alles sei in Butter.

Der hat die zweit Platten mit dem Stein oben drauf abgehoben und durch den Spalt im 1 Sekundenbereich raus! Könnt Ihr Euch das vorstellen!!!??

LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
Zitat
pascal antler
(@pascal-antler)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 565
 

Hi,Christian...........
aber das Tier ist noch fit,oder.........????

Das kommt vom Kraftfutter und den Vitaminen,nach seinem Unfall mit dem grossen auranti :D

Gruss Pascal


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
Themenstarter  

Hey Palle,
dem Tier ist nicht passiert, da das Becken knapp über dem Boden steht.
Sage mir doch, was Du Deinen Tieren (-> "5-stripe") an Wundermitteln gegeben hast.
LG, chk

PS: Alle Tiere sind ok angekommen, nur einer meiner aurantimacula ( :x :evil: :cry: der vorletzte) hat sich am Wochenende als ich in Alzey in den Fischhimmel verzogen.
:cry:
LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
FReD
 FReD
(@fred)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 246
 

aua, das tut weh!!!

christian, nochmal ein großes lob !!! die bilder und deine infos waren extra nice!

gib mir doch mal eine e-mail-adresse an die ich die digi-vers von dem bildchen schicken kann...

FReD @ Http://www.Siamensis.de


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
Themenstarter  

Lieber Fred,
ich habe Dir für das Schnibbeln zu danken und für den weiten Weg mit dem frischen Fisch aus Lutetia
LG, chk

PS: Pass wenigstens Du auf die Fische auf. Und wenn der dritte Deiner Fische die rote Karte vom Paar bekommen sollte, denke an mich, dann kann ich diesen mit meinem letzten wieder zusammenpacken.

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Bettina
(@bettina)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 407
 

Hi!

Das mit dem Abheben der Abdeckung kann ich mir gut vorstellen.

Das hat mein Obscura auch gemacht - allerdings war es eine Standartabdeckung - da hat er sich die Verschlussklappe aufgemacht, aber gezielt.
Glücklicherweise ist er nie rausgesprungen, aber der hatte auch vor lauter fressen keine Zeit.

LG
Betti


   
AntwortZitat
(@manfred-baumann)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 44
 

Ja du,

ich werde mir dieses als Warnung nehmen. Meine alten gachua/orientalis(???) blieben brav in ihren Becken, nur meine größeren maulbrütenden Bettas kommen mir beim Füttern ab und zu entgegen ....
Aber bei den Becken die ich gerade für die Orientalis von Palle und die Gachua von Norbert klebe, werde ich mal besser keine Plexiglasscheiben zur Auflage nehmen. Mal sehen was ich noch an 8mm-Glas habe.

Übrigens: 3 dieser Bettas (alle drei Weibchen) sind mir aus 165cm Höhe heraus, auf den gefliesten Boden gesprungen ... Nach dem Aufklauben und Rückwerfen ins Wasser haben sie sofort weitergefressen ... - Sind mechanisch nicht tot zu kriegen ....

Gruß in die Schweiz, Manfred


   
AntwortZitat
Teilen: