Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Channa-AG Treffen Berlin

58 Beiträge
12 Benutzer
0 Likes
19.3 K Ansichten
FReD
 FReD
(@fred)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 246
 

hallo zusammen,

jörn: in welcher handlung haste den die channa gesehen jörn? ich würde gerne mal vorbei gucken und mir die tiere mal aus der nähe angucken... vielleicht ein foto machen oder so...

holger: ich habe kein programm per mail bekommen. meine 2 freunde und ich würden gerne an jedem programmpunkt teilnehmen, falls du irgendwie ne sichere zusage brauchst ;)

so und jetzt der letzte punkt : nonn hat sein channa-magazin fertig mit bildern von allen channa außer amphibeus, burmanicus, diplogramma, and cyanopilos, die ara bilder sind auch nicht drin, die kamen leider zu spät palle :) aber es wird wohl noch einen nachtrag geben mit pix von diplogramma, musikasinton hat wohl noch fotos davon auf llager, war aber die letzten paar wochen auf fischfangreise ... und den ara pix. ich werde für alle mitwirkenden exemplare auf lager haben, hoffe ich!!!

FReD @ Http://www.Siamensis.de


   
AntwortZitat
holger
(@holger)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 194
Themenstarter  

Hallo Fred,

ich dachte, ich hätte sie dir über das Forum per Mail geschickt, du hast sie jetzt auf jeden Fall per PN bekommen, sorry.

Gruß, Holger


   
AntwortZitat
holger
(@holger)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 194
Themenstarter  

Hallo,

wer was mitnehmen möchte, es gibt zur Zeit
Channa marulioides, 10-13 cm, kosten geschätzt 16 - 18 Euro
Channa bleheri, 7 - 10 cm geschätze 20 Euro
Channa punctata, 7 - 10 cm geschätzte 9 - 10 Euro
Gachuas, 6 -8 cm ohne Fundort, geschätze 9 - 10 Euro

Ch. Melasoma wäre Blödsinn, hat ja Palle im Dutzend.
Bei Interesse bitte bis Do. früh melden, damit mein händler sie mitbringen kann.

Grüße, Holger


   
AntwortZitat
pascal antler
(@pascal-antler)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 565
 

Hallo..........
Also,wer in Berlin marulioides haben möchte:
Ich könnte Von einem Händler hier in Bottrop welche mitbringen für 10 € pro Tier!
Sie sind jedoch erst ca 6-8cm gross und haben noch ihre blaue Jungtierfärbung!
Sagt mir bitte Bescheid,dann kann ich sie Donnerstag holen fahren!

Wer Nachwuchstiere von mir haben möchte:
Auch bitte Bescheid geben,da ich nur Tiere mitnehme,die auch Bestellt worden sind!
Ich nehme keine lebenden Fische auf blauen Dunst hin mit!
Derzeit abzugeben:
-orientalis "Bentota Ganga"
-orientalis "Kottawa Forest"
-gachua "Zimtplantage /Sri Lanka" .die berühmten Seifenlaugengachua
-gachua "Koh Chang"
-melasoma
und ein ca.20cm grosses asiatica Weibchen

Antworten per Mail,PN oder hier!

Gruss Pascal


   
AntwortZitat
 Uwe
(@uwe)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 37
 

Hallo,

sind alle erst um 19 Uhr da, oder kommen schon einige früher? Am frühen Nachmittag würde die Zeit noch für den einen oder anderen Zooladen in der Nähe reichen.

Gruß Uwe

www.aqua-berlin.de


   
AntwortZitat
pascal antler
(@pascal-antler)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 565
 

Hallo...wir fahren morgens los und hoffen am Nachmittag dazusein!
Hätte schon interesse mir einige Berliner Läden anzushen!

Gruss Pascal


   
AntwortZitat
 Uwe
(@uwe)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 37
 

Hallo Pascal,

habe Der per Mail meine Handynummer geschickt, dann kann man weiteres koordinieren. Man könnte sich vor dem Lokal treffen oder am S und U-Bhf Wittenau. Gegenüber ist auch ein großer Parkplatz.
http://www.berlin.de/stadtplan/map.asp?sid=fa5e02d2394d3aa77ce18809231ac314&id=10543&num=

Gruß Uwe

www.aqua-berlin.de


   
AntwortZitat
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 1413
 

:jump:

Das war ein super Treffen!

Ich danke dir auch hier nochmal, Holger, für die Organisation des ganzen Schauspiels... Ich habe wieder viel Interessantes gehört und gesehen :)

Palles Aquarienraum so ausführlich beschrieben zu bekommen wird einen Besuch wohl trotzdem eher nicht verhindern, aber beeindruckend war die Präsentation auch so. Wolfgang Harz hat uns Channa-Biotope in Afrika und Asien näher gebracht und Domi hat in Bild und Film die nun erfolgreiche Paarung seiner C. aurantimaculata dargestellt. Holgers 50%-Channa und die kleinen C. lucia waren ebenfalls beeindruckend :wink:

Ich danke auch Fred ganz herzlich für die Aufnahme in seiner Wohnung (im 236. Stock), für Bett, Kaffee und Futter... und die Mühe...

Nachdem ich dieses Wochenende ca. 8 h 45 min geschlafen habe, freu ich mich schon auf die heutige Nacht ohne hüpfende Channa in Plastiktüten *g*

Einen fröhlichen Gruss, Nora


   
AntwortZitat
 Uwe
(@uwe)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 37
 

Hallo,

hier die Bilder vom ersten Tag:
http://www.aqua-tegel.de/html/channa_ag.html

Gruß Uwe

www.aqua-berlin.de


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Zürich möchte sich auch dem Dank Noras an Holger anschliessen.
Ebenso allen Vortragenden!
Ich musste leider da aufhören, wo es am schönsten in Domis Vortrag war.
Ich muss mir den Rest von Domis Vortrag nochmals selber von ihm abholen.
Um ein Haar hätte ich meinen Zug nach ZH verpasst :oops: :x
Nach Erreichung war ich erst einmal fit für die nächsten paar Stunden :bounce: :bounce: :bounce: :bounce: :bounce: ... so war der Herzschlag.

LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
pascal antler
(@pascal-antler)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 565
 

Hallo.........

Wir sind heute Nacht um kurz nach 0 Uhr wieder zurückgekommen!
Nach ca 1200 gefahrenen Kilometern (Hin und Zurück)
Erst waren wir ja noch im Sealife in Berlin und dann noch in der Herr der Ringe Austellung mit orginal Requesiten aus der Trilogie.
Um ca 18 Uhr waren wir dann auf der Bahn Richtung Ruhrgebiet!

Die mitgebrachten Channas wurden heute Nacht noch notdürftig verorgt,aber noch nicht eingesetzt.

Dies ist heute geschehen.

Domis obscura sehen nach der langen Zeit im Eimer etwas ramponiert aus,aber ich denke mal das sich das wieder gibt.
Sie sind heute in ein 120x60x50 Aquarium eingzogen,zusammen mit ein paar Futter melasoma.

Die hart erkämpften 3 lucia haben ihr neues 150x65x60 Domizil bezogen.
2 Tiere,der grösste und einer der beiden kleineren nicken sich nach obscura Manier auch schon fleissig an und zeigen eine wunderbare ,aber unterschiedliche Färbung.
Auch sie haben eine Schwung Baby melasoma zur Begrüssung bekommen.

Auch Freds "Merkwürdig gachuas" haben Einzug gehlten,jedoch aufgrunde von Freds beschriebenen aggressiven verhalten sind sie durch eine Trennscheibe getrennt.
Mals schauen,was aus ihnen wird!
Zur Zeit sehen sie sich sehr ähnlich und nicht so unterschiedlich,wie auf den gemachten Bildern..........
Beide schimmern grün.

Zum Treffen:
Auch von mir ein recht herzliches Dankeschön an Holger........!!!
Er hat sich wirlich ausgesprochen gut um alles gekümmert...........vom Beamer bis hin zum Brunch war es rundum gelungen.

Mein vortrag über meine Art und Weise Channas zu pflegen,war meiner Meinung nach etwas chaotisch,aber ich hoffe es hat euch trotzdem inspiriert.

Wolgangs Vortrag war routiniert und souverän..........Ein alte Hase in Sachen Reisen mit wunderbaren Landschafts und Tieruafnahmen.

Domis Vortrag am Samstag war supergut recherchiert und gut und locker vorgetragen.
Da hat das zuhören Spass gemacht!!!
Die Erkenntnisse,die er über aurantimaculata gesammelt hat,sind bahnbrechend für die Pflege dieser faszinierenden Art.
Weiter so..............Dürüm rules!!

Ansonsten,war es wie immer zwanglos und spassig,wenn sich die hardcore Channa Fangemeinde trifft....!
Das Bier floss Kübelweise und Berlin hatte einige Spinner mehr,die die Strassen und U-Bahnen unsicher machen.

Freds Navigationsanweisungen um per Auto Berlins Oberfläche zu durchkurven waren einfach spitze!!!
"Da,geradeaus........ach ne rechts...........Mist,dran vorbei...........na ,dann fahr halt links!!!!????"
Gigantisch.........

Nora hat immer noch keine Ahnung von Fischen!!!
Desalb hat sie auch nur Pflanzen bekommen!!!
höhö!

:cheesygrin:

Nein...ohne Nora wäre es kein ChannaTreffen!
(Sie hatte das Laptop für die Vorträge!)

Ich hoffe das dies nicht das letzte Treffen war.......vielleicht das nächste Mal im Pott.oder in Wolgast!
(Hallo,Steve)

Bis dahin!
Palle


   
AntwortZitat
holger
(@holger)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 194
Themenstarter  

Hallo,

auch wenn mich der Arbeitsalltag wieder hat, ein paar rückblickende Worte.

Danke für die Blumen, aber auch wenn ich das meiste organisiert habe - ohne Unterstützung wäre es nicht gegangen. Deshalb mein Dank an

- Uwe fürs Klarmachen der Kneipe, hat mir viel Zeit erspart, selber etwas zu organisieren. Und natürlich auch fürs Mitbringen des Diaprojektors, denn so musste ich erstens nicht alle Freunde und Bekannte danach fragen und zweitens, was noch mehr zählt, neben Beamer, Leinwand und Tisch (welchen Moni trug), noch den Projektor anschleppen. Deine Kabeltrommel ist in sicheren Händen, ich verspreche, sie nicht einzubauen, ich arbeite eh nur mit Verlängerungskabeln :D
- Palle, Wolfgang und Domi für die Vorträge, jeder war auf seine Weise toll. Und genau diese Vielfältigkeit hat es gemacht.
- alle die kamen. Denn was nützt das schönste Programm, wenn keiner da ist. Hier ist der Einsatz unseres AG-Leiters Christian K. besonders zu erwähnen, der Samstag früh mit dem Nachtzug ankam und abends wieder zurück musste. Dagegen ist der olle Henecke ein Waisenknabe.

Was die schwer erkämpften Lucia betrifft: da lief im Vorfeld die Kommunikation völlig miserabel und ich hatte am Samstag den schwarzen Peter und wurde deshalb ziemlich stinkig, wofür ich mich hier entschuldigen möchte. Wir müssen dies in Zukunft einfach besser hinkriegen.

Mein Sonntag war nicht mehr ganz so ereignisreich wie Palles, halt der übliche Kram: Umsetzen, Einsetzen, Beckenpflege, rausgerissene Pflanzen wieder rein usw. usw.
Und dann die große Erschöpfung, denn dann fiel die Anspannung ab. Ich habe sowas hier zum ersten Mal organisiert und hoffte, dass alles auch so klappt....

Und noch an die, welche meine Tierchens gesehen haben: ich bin für Kritik und Anregungen jederzeit offen und dankbar, keine Hemmungen. Und die Beleuchtung im oberen Becken ist wirklich grottig, die Tiere sehen da miserabel von unten bei Tageslicht aus. Da wird wirklich jede Schönheit zum Nachtgespenst. Aber ich wollte nicht das Fenster verhängen und euch zur Besichtigung aufs Hochbett bitten, das wäre mir doch zu intim.

So long, Holger


   
AntwortZitat
 Uwe
(@uwe)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 37
 

Hallo,

hier sind Bilder vom ersten Tag in Berlin
http://www.aqua-tegel.de/html/channa_ag.html

Gruß Uwe

www.aqua-berlin.de


   
AntwortZitat
Seite 4 / 4
Teilen: