Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Channa Gachua

6 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
2,883 Ansichten
(@cichlidenfreund)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 18
Themenstarter  

Hallo,

ich bin der Björn und auch noch neu hier, aber durch andere Foren auf eures aufmerksam gemacht worden, da es ja um spezielle Exoten geht ;)

mein erster Beitrag führt mich direkt zur Frage zu genannten Schlangenköpfen:
habe aus einer Jungfischgruppe (alles Geschwister) ein Paar, welches sehr harmonisch ist auch den übrigen Besatz (noch müssen sie das 540l Becken teilen) lediglich in der Laichzeit etwas verjagen, aber nicht übermäßig...

Mein Problem: es geht beiden gut, sind beide ordentlich in Form, nur das Männchen (der maulbrütende Part nach Laichakt) ist um die Hälfte kleiner und schmaler als seine Holde Angetraute - was in mienen Augen daran liegt, das er ständig am "brüten" ist und daher kein Futter aufnimmt...

Ist das auf Dauer nicht irgendwann schädlich?

Aktuell frisst er auch wieder nach 7 Wochen ohne sichtbare Futteraufnahme, ich fütter auch etwas mehr als sonst...

Bsiher sind zwei Laichversuche erfolgreich gewesen, doch die Jungen haben dann die Fressfeinde nicht überlebt - und es sind auch viele "Scheinschwangerschaften" zu vermelden, da er ja nicht frisst :o

eine trennung auf Zeit ist bestimmt asuch nicht ratsam... Aber was tun?

danke sagt Björn

10 Prachtschmerlen (Chromobotia macracanthus), 1 Wabenschilderwels (Glyptoperichthys gibbiceps), 1 Liniendornwels (Platydoras costatus) 1 Kammdornwels (Agamyxis pectinifrons), 1 Paar Schlangenköpfe (Channa Gachua "Thailand" ), 3 Senegal - Flösselhecht (P. senegalensis), 2 Endlicher Flösselhecht (P. endlicherii),


   
Zitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Aktuell frisst er auch wieder nach 7 Wochen ohne sichtbare Futteraufnahme, ich fütter auch etwas mehr als sonst...

Bsiher sind zwei Laichversuche erfolgreich gewesen, doch die Jungen haben dann die Fressfeinde nicht überlebt - und es sind auch viele "Scheinschwangerschaften" zu vermelden, da er ja nicht frisst

Lieber Cichlidenfreund, ich verstehe nicht ganz. Frisst er oder frisst er nicht (s.o)?
7 Wochen nichts fressen ist nicht schlimm!
Was meinst Du mit Scheinschwangerschaften? Maul voll und dann schlucken? oder ..?
Habe auch nicht verstanden, ob Du Nachzucht haben willst oder nicht?
Bitte nochmals kurz melden.
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@cichlidenfreund)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 18
Themenstarter  

hey, danke für die Antwort - wenn ich selber lese werde ich auch nicht mehr schlau.. ;)

er hat 7 Wochen nix gefuttert und aktuell (seit gestern) ist er wieder dabei, deswegen fütter ich etwas öfter

hat sich verhalten als wenn er maulbrütet und nix gefressen, aber bei den vorherigen Schwangerschaften ist wenigstens was passiert :)

Nachkommen ja, aber zum Zeitpunkt habe ich nur das große Becken. und da hier noch andere Räuber leben...

danke sagt Björn

10 Prachtschmerlen (Chromobotia macracanthus), 1 Wabenschilderwels (Glyptoperichthys gibbiceps), 1 Liniendornwels (Platydoras costatus) 1 Kammdornwels (Agamyxis pectinifrons), 1 Paar Schlangenköpfe (Channa Gachua "Thailand" ), 3 Senegal - Flösselhecht (P. senegalensis), 2 Endlicher Flösselhecht (P. endlicherii),


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

... dann haben sich Deine Fragen erledigt :-? :-? :-? :-? :-?
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@cichlidenfreund)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 18
Themenstarter  

oder so...

Perioden ohne Futteraufnahme sind also nicht tragisch. Danke.

danke sagt Björn

10 Prachtschmerlen (Chromobotia macracanthus), 1 Wabenschilderwels (Glyptoperichthys gibbiceps), 1 Liniendornwels (Platydoras costatus) 1 Kammdornwels (Agamyxis pectinifrons), 1 Paar Schlangenköpfe (Channa Gachua "Thailand" ), 3 Senegal - Flösselhecht (P. senegalensis), 2 Endlicher Flösselhecht (P. endlicherii),


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Perioden ohne Futteraufnahme sind also nicht tragisch.

Yep :)
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Teilen: