Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Channa gachua aus Nordthailand

3 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
2,925 Ansichten
aquaristiker
(@aquaristiker)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 201
Themenstarter  

Hallo zusammen,

im Januar wr ich mit Freunden in Nordthailand unterweg. Wir haben Bäche und Flüsse entlang der Grenze zu Myanmar untersucht.
Uns ging ein interessanter Channa gachua? ins Netz. Ein Exemplar zeigte eine hübsche Orangefärbung in der Schwanzflosse. Andere Tiere hatten orangene Flecken in der Rückenflosse. Aber kein Tier glich in der Anordnung der orangenen Färbung dem anderen.

Das Wasser war schnellfließend und mit 16° Celsius saukalt (wir sind trotzdem geschnorchelt). Der Leitwert lag bei 320µs, der ph bei 7,5. Wasserpflanzen gab es keine im Bach. Ein typischer Bergbach eben. Mitbewohner waren Schistura, Devario, Garra, Opsarius uvm.

Viele Grüße

Hendrik

IGL 083


   
Zitat
(@tommy_pro)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 56
 

Hi,

hoffentlich hast du von Gachuas welche mitgebracht... :grin:

Gruss aus Rheinhessen,Tommy !!!

http://www.Schlangenkopffische.de


   
AntwortZitat
aquaristiker
(@aquaristiker)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 201
Themenstarter  

Hallo Tommy, ich habe keine mitgebracht. Die Channa sind nicht meine Passion.
Aber Jens hat einige mitgenommen. Er will versuchen, ein paar Nachzuchten zu erziehlen und schauen, wie es mit der Orangefärbung weitergeht. Die Fische sind aber in Thailand geblieben.

Und wenn die Orangefärbung richtig gut rauskommt, importiere ich die nach Deutschland und werde stinkreich:-)

Gruß, Hendrik

IGL 083


   
AntwortZitat
Teilen: