Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Channa Pulchra, was ist das??

47 Beiträge
14 Benutzer
0 Likes
19.5 K Ansichten
(@baerwald)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 46
 

Hallo @ all,

auch ich habe bereits eine F2 meiner Channa pulchra seit 28.06.2009 schwimmen.

Leider konnte ich wieder nicht beobachten wie der ganze Laichakt vor sich geht.

Sie haben sich in meinem 2 Meter langem 380 Liter Becken vermehrt, wo ich insgesamt 8 Tiere zusammen halte.

Bei mir wurden alle anderen Tiere aus dem Revier vertrieben, teilweise wurden einige an den Flossen verletzt.

Nach und nach hat sich die Anzahl der Jungen nun aber bereits reduziert. es dürften von ca. 200 Jungen nur noch 10 übrig sein. Der Rest wurde sicherlich von den 6 anderen Tieren verspeißt.

LG
Peter

Das neue Online-Auktionshaus www.tierauktion24.de


   
AntwortZitat
(@ilona)
New Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 1
 

Hallo,

ja, dann werde ich mich hier jetzt mal anhängen. Bei mir im Becken schwimmen auch 6 Channa-Pulchra, ebenfalls bärige :lol: Ich habe sie seit Januar 09. Alle in einem Becken, welches auch sehr klein ist. Aber sie sind so friedlich. Ich habe zwar schon ein Becken, damit ich teilen kann, wenns ärger gibt.

Aber momentan würde ich es als schade empfinden, sie gehen so nett miteinander um, es ist einfach phantastisch, ihnen zuzuschauen.

Sollten sie natürlich mal Streit miteinander bekommen, dann werde ich durchgreifen und sie trennen.

Nachwuchs wird sich, denke ich, bei der Anzahl die im Becken sind, nicht einstellen. Es würde mich zwar schon interessieren, wie die Verpaarung so vor sich geht, aber ich brauche nicht unbedingt Nachzuchten.


   
AntwortZitat
Tina
 Tina
(@tina)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Hallo Klaus!
Vielen dank,für den Tip mit der Amazonas!!Die Artikel sind richtig klasse und haben mir sehr geholfen!Auch die Artikel über die Schlangenköpfe, war ganz begeistert!Lg Tina


   
AntwortZitat
(@baerwald)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 46
 

Hallo @ all,

ich habe mal ein paar Bilder von einem der Kleinen aus der F2 gemacht.

LG
Peter

Das neue Online-Auktionshaus www.tierauktion24.de


   
AntwortZitat
Tina
 Tina
(@tina)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Hallo Leute!
Ich nochmal,dank chk kann ich nun 2 Bilder schon mal posten! Danke schön!Lg Tina


   
AntwortZitat
(@fisker)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 111
 

Hallo Tina,

das sieht ja alles ganz gut aus. :o

Da werd`ich mich wohl mal auf mein Fahrrad schwingen müssen, um mir ein paar der kleinen Racker abzuholen :wink:

Gruß

fisker


   
AntwortZitat
Slim-P
(@slim-p)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 6
 

Hey ,

mich würden ja die Beckengestalungen intressieren , von trister "flusslandschaft" bishin zum dschungel dürfte ja alles vertreten sein .

Gruß
Pascal


   
AntwortZitat
Tina
 Tina
(@tina)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Hallo Fisker!
Na dann mal los,das ist ja nun wirklich nicht weit,bist Herzlich Willkommen hier!
@Pascal:Mache gerne die Tage mal Bilder und Poste sie dann hier!Lg Tina


   
AntwortZitat
(@mario74)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 8
 

Hey,

als stiller Mitleser möchte ich mich auch als Channa pulchra Halter outen. :)
Mein Name ist Mario und ich habe hier bei euch an Board schon eine Menge interessantes erfahren. Auch hier muss ich sagen, bin ich glaube ich über Brucki hergekommen. ;)

Halte seit einigen Wochen 5 pulchras F1 aus Berlin auf einer Fläche von 150x50 cm. Die 5 (ca. 9-12 cm) sind aber alles andere als sanft zueinander.
Verstecke gibt es massig, aber es kommt mir so vor, als wenn jeder nur darauf wartet provoziert zu werden.
Momentane Temp. liegt bei ca. 24-25 Grad, da mein Wohnzimmer zimlich aufgeheizt ist.
Gefüttert wird jede Menge "kleinst-zeuchs" aus dem Garten, Mehrlwürmer und Regenwürmer. Ab und an Garnelen.

Hier einige Bilder:
http://www.bildercode.de/galerie/1250580204_93206/

http://www.bildercode.de/galerie/1250584537_78460/

MfG
Mario


   
AntwortZitat
Tina
 Tina
(@tina)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Hallo!
Habe mal wieder was neues zu berichten, sie haben mittlerweile schon die nächsten Jungen! Ich habe da jetzt noch eine frage, ich habe gelesen,wenn die temperatur runter geht, dann hören sie auf sich zu paaren, muss ich dazu die Jungen umsetzen??Oder würde es Ihnen schaden??Werde noch Bilder posten! Lg Tina


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Ciao Tina,
ich habe auch schon 2-3 Generationen in einem Becken ohne Schwierigkeiten hochgezogen.
Temperaturschwankungen als Laichhemmer ist mir nicht bekannt.
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Tina
 Tina
(@tina)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Hallo Ihr!
Wollte Euch nur mal berichten,das die Jungen sehr gut heran gewachsen sind! Und einige schon ein gutes zuhause gefunden haben! Nun habe ich aber eine neue beobachtung gemacht,die Elterntiere haben das Aquarium umgestaltet, die Elterntiere haben untern den Hölzern eine Höhle gebaut, den Kies raus und nun sind die beiden da nur!Hat das was zu bedeuten??Lg Tina


   
AntwortZitat
(@moskal)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 44
 

Hallo Tina,

Nun habe ich aber eine neue beobachtung gemacht,die Elterntiere haben das Aquarium umgestaltet, die Elterntiere haben untern den Hölzern eine Höhle gebaut, den Kies raus und nun sind die beiden da nur!Hat das was zu bedeuten??

so hat sich bei meinen erneutes Ablaichen angekündigt.

Gruß, Helmut


   
AntwortZitat
Tina
 Tina
(@tina)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Hallo Helmut!
Oh, schon wieder!Ich hatte eigentlich gedacht,weil ich sie ja nun in winter geschickt habe,also die Temperatur runter habe, das sie es erstmal lassen! Aber es könnte stimmen, den sobald die beiden vorigen Generation in die Nähe kommen dann verscheuchen sie sie!Ansonsten lassen sie die Jungen in Ruhe!Nun,habe ich bald alle los und jetzt kommen eventuell die nächsten!Okay,mal schauen,ich halte Euch auf den laufenden!Danke Lg Tina


   
AntwortZitat
(@mike2)
Active Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 9
 

Hallo Peter,

wie alt waren Deine Tiere genau, die die F2 produzierten?
Scheint ja recht schnell zu gehen.
Ist ja mal für alle interessant, wie lange es dauert, bis sich die Jungen wieder vermehren können!

mfG
Michael


   
AntwortZitat
Seite 3 / 4
Teilen: