Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Channa punctata auf dem Weg zur Familienerweiterung?

22 Beiträge
6 Benutzer
0 Likes
8,360 Ansichten
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Ciao,
also das einzige, das ich weiss ist, dass die Ms dunkle Flossen bekommen. Um zu sehen, ob Du ein W. hast, würde ich mal Holger fragen, wie sein Paar aussieht.

Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Lézard
(@lezard)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 77
Themenstarter  

Hi,
SGE, also das Tier, was auf allen Fotos immer rechts zu sehen ist, hat öfters mal eine Türkisfärbung, aber ab und an auch eine dunkle Färbung. Ist mit 25 cm auch das größte Tier!

Gruß David


   
AntwortZitat
holger
(@holger)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 194
 

Hallo,

dunkle Flossen bekamen beide Tiere bei mir. Ich gehe davon aus, dass der Bock das W zerlegt hat, denn das kleinere Tier war etwas fülliger am Bauch.
Von den Farben her würde ich mich nicht trauen etwas dazu zu sagen, da sie so vielfältig sind und ständig wechseln.

Gruß, Holger


   
AntwortZitat
Lézard
(@lezard)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 77
Themenstarter  

Hi,
danke. Dann bleibt mir wohl nichts anderes über als abzuwarten...
Ich sag bescheid wenn sich was regt!

Gruß David


   
AntwortZitat
Lézard
(@lezard)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 77
Themenstarter  

Hi,
so nach einiger Zeit absoluter Harmonie und Ruhe, hat heute das aufmüpfigew Tier, was auf allen Fotos links im Bild zu shen ist, und auch eigtl. die linke Beckenhälfte bewohnt, richtig rambazamba gemacht. Egal wo es hinschwamm, einen Moment später kamen 2 andere Chanans aus der Ecke geschossen, und das 23 cm Tier hinterher.
Es ist irgendwie einfach nur aggressiv, jedem anderen Fisch gegenüber!

Gruß David


   
AntwortZitat
 SGE
(@sge)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 88
 

Hi David,

an deiner stelle würde ich das Tier das Ramba Zamba macht beobachten, od es wirklich bei allen aggressiv ist, oder evtl doch ein Tier dabei ist mit dem sie oder er sich versteht.
Wenn kein Tier dabei ist, würde ich es sofort sebarieren.

mfg SGE


   
AntwortZitat
Lézard
(@lezard)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 77
Themenstarter  

Hi SGE!

ja klar beobachte ich weiter... bei zwei Tieren bin ich mir nicht so sicher... eins hat 22cm, das andere gerade mal 15cm. Ich denke eine Verpaarung mit dem kleineren Tier ist auszuschließen, oder?
Beide Tiere werden ab und an mal gedulded, und ein andermal wieder etwas vescheucht...

Gruß David


   
AntwortZitat
Seite 2 / 2
Teilen: