Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Channa spec. himalaya

18 Beiträge
6 Benutzer
0 Likes
8,538 Ansichten
Auke
 Auke
(@auke)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 213
Themenstarter  

Seit heute morgen brutet mein himalaya maennchen wieder. :D Es ist sein zweiter versuch da er das erste mal die eier geschluckt hat. Futtert ihr das weibchen durch wenn das maennchen brutet? Bei maulbrutende betta hab ich beide methoden mit erfolg ausprobiert. dh. maennchen separieren nachdem er eine woche gerbutet hat (albimarginata) oder auch beide zusammen lassen und das weibchen einfach durchfuttern (falx).
gruss, Auke


   
Zitat
(@mattguitarsch)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 25
 

Hallo Auke!
So schnell hört man wieder von einander!
Du kannst die Tiere (Weibchen) ruhig weiter füttern, halt weniger, weil das Männchen nicht frißt!
Hab gestern übrigens mein Stewartii "Himalaya"-Paar reingeholt... sie waren ab mitte Mai draußen im Teich... Das Mänchen hat jetzt eine Gesamtlänge von ca. 30 cm !!!!!!!

gruß, matthias


   
AntwortZitat
Auke
 Auke
(@auke)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 213
Themenstarter  

Hallo Matthias,

Die hast du wohl raus geangelt, oder .. :D Es tut mir aber wirklich leid das das maennchen wieder ans futter gegangen ist. Er koennte die mehlwurmer nicht wiederstehen, denke ich. Er ist aber noch jung, so vielleicht wird es mal klappen.
gruss, Auke


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Good o=C takes time!
Snakeheads rule No. 67

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
 SGE
(@sge)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 88
 

Hi Matthias,
ab wieviel grad kann man denn die Stewartiis (Himalaya) halten. ???
Mfg SGE


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Hi Matthias,
ab wieviel grad kann man denn die Stewartiis (Himalaya) halten. ???
Mfg SGE

> 12C° würde ich sagen.

LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
 SGE
(@sge)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 88
 

Hi chk,
vielen dank erstmal.
Wie sieht es mit Punctata aus???
bei was für einer Temp kann ich sie halten??? Bitte um infos. Wer hat denn nopch Punctata hier on Board???
mfg SGE


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Wie sieht es mit Punctata aus???

Hallo,
also ich behaupte, dass C. punctata ebensolche Temperaturen vertragen kann.

    1.) C. punctata kommt in Assam in den gleichen Biotopen vor wie z.B. stewartii oder C. sp. "Assam".
    2.) In Nepal kommt der Fisch laut Literatur bis zu einer Höhe von 1350m vor
    [/list:u:2u0eupw8]

    C. punctata ist nach C. gachua der weitest verbreitete Channa in Indien. Ich glaube, dass wir von der Aquaristik Tradition "Alle Fische sind Warmwasserfische" "versaut" sind.

    LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Auke
 Auke
(@auke)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 213
Themenstarter  

Ich hab mir schon gefragt warum meine himalaya's bei nur 24 grad schon so viele schwitzen. :D

Auke


   
AntwortZitat
(@mattguitarsch)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 25
 

Moin, Moin!

Wie Christian schon sagt, ist 12° (- 16°) eine gute "Abkühlungstemperatur"!
Meine Tiere mußten allerdings (unfreiwillig) auch schon mal 8° kurzzeitig hinnehmen...ohne Verluste :-) !!!

Gruß, Matthias


   
AntwortZitat
 SGE
(@sge)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 88
 

Hi Matthias,
gut zu wissen :D
Siehst du es auch so bei den Punctata`s ??
Hast du Punctata`s auch schon nachgezogen ????
Mfg SGE


   
AntwortZitat
Auke
 Auke
(@auke)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 213
Themenstarter  

... Wieviel versuche braucht er noch? Mit eine unterbrechung von jedesmal etwa eine woche brutet er 4-5 tage um darauf die eier wieder zu schlucken. Doch ist seinem maul bei jeden versuch ein bischen voller gepackt. :) Dazu scheinen die beide noch immer farbiger und schoener zu werden. :)
Auke


   
AntwortZitat
Brucki
(@brucki)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 262
 

Hallo Auke,

was du da beschreibst kenn ich nur zu gut :(
Mein Bock brütet ständig, u´zeigt diue tollsten Farben, aber es kommt nix raus.
Nur einmal hatten sie so ein Zentimeter lange Minichanna hervorgebracht, aber nur so zehn Stück, und nach zwei Tagen waren die auch weg :oops: :(

Meine Tiere stammen auch von Matthias.

LG Brucki

asiatica/bleheri/limbata "TH3/02"/ cf. gachua "Glaser harcourtbutleri"/lucius/orientalis "Kottawa Forrest A"/orientalis "Bentota Ganga"/stewartii "sp. himalaya"/stewartii "Aqua Global"/ stewartii "sp. ?"/ sp. "Assam" lal cheng/pulchra/sp."Redfin"/Parachanna obscura
IGL 023


   
AntwortZitat
Auke
 Auke
(@auke)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 213
Themenstarter  

Hallo Brucki,
das ist ja wirklich schade, das mit die minichanna. Wie lange hast du deine Himalaya's, oder sollten wir umschalten auf stewartii?, nun schon? Ob meine auch von Matthias stammen weiS ich nicht weil ich sie von Pascal habe. Na, im moment brutet er noch und druecke ich mir noch die daumen.
Auke


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Hallo Auke,
die wenigen MiniChanna und das danachige :wink: Verschwinden dieser bei C. stewartii habe ich auch bei einem Brutpaar dieser Jahr erlebt. Es ist ein Wildfang Paar. Andere Paare (2) haben auf Anhieb rechte Anzahlen produziert.

LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Seite 1 / 2
Teilen: