Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Die bankanensis-F1 hat gelaicht

Seite 4 / 6

Donnie
(@donnie)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 73
 

Hallo,
schön, das es den Tieren gut geht. Sie sehen wirklich toll aus. Dann warten wir mal gespannt ab:) Meine Anmeldung hast du ja:)

LG Conny

Ich pflege neben meinen Hunden:
Garnelen, Krebse, versch. Krabben,
Channa orientalis K.Forest(Dr.Ettrich); Channa obscura;Channa spec. Feli :)


AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 2034
Themenstarter  

Hallo!


ohne Worte.
Gruß, Klaus


AntwortZitat
Brucki
(@brucki)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 262
 

Klaus,

Du bist einfach der Bankanensis-man.

Glückwunsch.

LG Brucki

asiatica/bleheri/limbata "TH3/02"/ cf. gachua "Glaser harcourtbutleri"/lucius/orientalis "Kottawa Forrest A"/orientalis "Bentota Ganga"/stewartii "sp. himalaya"/stewartii "Aqua Global"/ stewartii "sp. ?"/ sp. "Assam" lal cheng/pulchra/sp."Redfin"/Parachanna obscura
IGL 023


AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 2034
Themenstarter  

Hallo zusammen,

Glückwunsch.

Danke, Brucki.
Was ich so toll finde und nun zum zweiten Mal erlebe, ist der Ablaichvorgang selbst. Da verharren die beiden, sinken zu Boden bzw. bis auf den ersten Pflanzenbüschel, und wie Ballons auf dem Kinderfest steigen über drei Minuten die Eier auf.

Einige weitere Bilder unter http://www.klausdeleuw.de/Fische/Bangka9.html

Gruß, Klaus


AntwortZitat
Lambojaeger
(@lambojaeger)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 78
 

Hallo Klaus,

super tolle Bilderserie von dem laichenden Paar. Erste Sahne deine Aufnahmen und Kommentare dazu.

LG Thomas

___________
LG Thomas

IGL Nr. 341

Channa aurantimaculata
Channa pulchra
Channa sp. assam / lal cheng
Channa sp. red fin
Channa sp. ice and fire
Channa orientalis Kottawa forest A
Channa punctata
Channa bleheri
Channa ornatipinnis
Channa stewarti "Aqua Global"

Die Würde der Tiere ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt und Menschheit.
© Natunika, (*1973), Musikerin, Malerin und Autorin


AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 2034
Themenstarter  

Hallo,

zur lebenserhaltenden Bedeutung oberflächennaher Verstecke noch dieses Bild vom Weibchen:

Gruß, Klaus


AntwortZitat
Donnie
(@donnie)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 73
 

Hallo Klaus,
wie immer erste Sahne!!!

LG Conny

Ich pflege neben meinen Hunden:
Garnelen, Krebse, versch. Krabben,
Channa orientalis K.Forest(Dr.Ettrich); Channa obscura;Channa spec. Feli :)


AntwortZitat
Donnie
(@donnie)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 73
 

Huhu,
hatte ich vergessen:
was meinst du mit typisch für Schlangenköpfe: weibliche Bauchlinie=ausgelaicht.
Würde gern dazulerenen, wie siehst du das denn bzw. was meinst du mit der Bauchlinie?
Ist die schmaler oder was muss ich mir vorstellen?
Danke:)

LG Conny

Ich pflege neben meinen Hunden:
Garnelen, Krebse, versch. Krabben,
Channa orientalis K.Forest(Dr.Ettrich); Channa obscura;Channa spec. Feli :)


AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 2034
Themenstarter  

Hallo Connie,

hast Du den falschen Thread erwischt?

Die Eier vom Wochenende sind jetzt Dottersäcke mit Augen:

Gute Nacht!
Klaus


AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 2034
Themenstarter  

Hallo,

noch ein paar Bilder von heute, der grüne Strich ist die Aquarienscheibe von 4 mm Dicke.



Und die "großen" Geschwister:

Gruß, Klaus


AntwortZitat
Donnie
(@donnie)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 73
 

Hallo Klaus, nö habe den auf deiner HP gelesen und du hast geschrieben:

"Danach hatte es den Anschein, sie wollten es noch einmal probieren, aber wie die Bauchlinie des Weibchens zeigt, war sie ausgelaicht (wie es bei Schlangenköpfen üblich ist)."....

daher meine Frage.....:)

Was machen die Kleinen, hoffentlich wachsen, wachsen, wachsen

LG Conny

Ich pflege neben meinen Hunden:
Garnelen, Krebse, versch. Krabben,
Channa orientalis K.Forest(Dr.Ettrich); Channa obscura;Channa spec. Feli :)


AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 2034
Themenstarter  

Hallo Conny,

ich musste natürlich annehmen, dass Du Dich auf den Thread beziehst und habe das überhaupt nicht auf meine Seite bezogen.
Vergleich mal diese Bilder:
Laichvoll:
Ausgelaicht:
Die Bauchlinie ist flacher.
Zumindest für Channa ohne Maulbrutpflege und ohne Nähreier würde ich das für typisch halten, habe aber keinen Vergleich.

Gruß, Klaus


AntwortZitat
Donnie
(@donnie)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 73
 

HUHU,
okay das erkenne selbst ich:) Danke!

LG Conny

Ich pflege neben meinen Hunden:
Garnelen, Krebse, versch. Krabben,
Channa orientalis K.Forest(Dr.Ettrich); Channa obscura;Channa spec. Feli :)


AntwortZitat
Donnie
(@donnie)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 73
 

Hallo Klaus,
was macht die Bande? ich hoffe du bekommst eine Menge durch;)Wäre schön etwas zu lesen...

LG Conny

Ich pflege neben meinen Hunden:
Garnelen, Krebse, versch. Krabben,
Channa orientalis K.Forest(Dr.Ettrich); Channa obscura;Channa spec. Feli :)


AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 2034
Themenstarter  

Hallo Conny,

sie wachsen und gedeihen. Da ich immer noch ungelöste Probleme habe bei der Schlupfrate und der Mortalität der ganz jungen, wird es zur Erhaltung des Bestandes gut reichen, aber ich werde nicht den Markt überschwemmen können. Ich dokumentiere in loser Folge hier:
http://www.klausdeleuw.de/Fische/Bangka9.html
Hier je ein Tier aus den beiden Bruten, fotografiert zum Jahreswechsel:

Gruß, Klaus


AntwortZitat
Seite 4 / 6
Teilen: