Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Frage zum channa gachua

3 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
1,760 Ansichten
(@christian79)
Active Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Hallo zusammen , ich benötige mal Hilfe der channa spezies hier . Könnt ihr mir sagen um welche channa gachua FO Variante es sich bei diesem Tier handelt . Größe des Tieres ca.17 cm ( denke mal inle see kann man ausschliessen oder ) .

Danke für die Mühe

Hier ist das gute Stück

B.simplex,B.channoides , B.mahachai, B.Kuehnei , B.rutilans B.unimaculata ,Channa gachua /Inle-lake und Channa gauchua /Bengalen, Betta macrostoma
B.imbellis


   
Zitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Ciao Christian
leider kann Dir dieses Forum diese Frage nicht beantworten. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass sich die FO-Varianten phänotypisch nicht so unterscheiden, dass sie klar zuzuordnen wären.
Ich wäre gespannt, würde jemand etwas anderes behaupten.

Die einzige Möglichkeit der Bestimmung wäre die Genanalyse im "British Museum GB (wenn sie dann dort angeboten werden würde).

Sorry :(
chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@christian79)
Active Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Ciao Christian
leider kann Dir dieses Forum diese Frage nicht beantworten. Und zwar aus dem einfachen Grund, dass sich die FO-Varianten phänotypisch nicht so unterscheiden, dass sie klar zuzuordnen wären.
Ich wäre gespannt, würde jemand etwas anderes behaupten.

Die einzige Möglichkeit der Bestimmung wäre die Genanalyse im "British Museum GB (wenn sie dann dort angeboten werden würde).

Sorry :(
chk

Hallo chk , ok mit dieser Antwort kann ich was anfangen . Besten dank

B.simplex,B.channoides , B.mahachai, B.Kuehnei , B.rutilans B.unimaculata ,Channa gachua /Inle-lake und Channa gauchua /Bengalen, Betta macrostoma
B.imbellis


   
AntwortZitat
Teilen: