Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Gachua-Jagdtaktik

6 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
3,817 Ansichten
Richi
(@richi)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 136
Themenstarter  

Hi Leutz!

Ich wollte mal bei euch nachfragen, welche Jagdtaktik Channa gachua benutzt, denn meine Beobachtungen an meinen Tieren stellen mich ein bisschen vor offene Fragen.
Einerseits scheinen die tiere sehr auf ihren Sehsinn fixiert, in dem sie nach allem schnappen, was sich bewegt (Versuch mit Heimchen und Mehlwürmern ... sieht übrigens total ulkig aus, wenn die Kleinsten meiner Bande die Heimchen nicht ganz ins Maul bekommen, sodass deren Fühler symetrisch aus den Maulwinkeln hängen *lol*), sich andererseits aber bei Totnahrung anscheionend auf ihren Geruchssinn verlassen, in dem sie mit den "Nasententakeln" ganz nahe an das Objekt schwimmen, und es erst "beriechen" (oder betasten?), bevor sie zuschnappen.

Wer kann mir Auskunft darüber geben, welche meiner beiden Thesen (oder gar beide ... oder gar keine *lol*) die Richtige ist?

LG,
Richi


   
Zitat
Michael G.
(@michael-g)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 52
 

hi,

ich denke, dass du großteils recht hast.
nur ich würde sie leicht ändern:

Alles was auf die wasseroberfläche fällt und nicht grün ist, wird ersteinmal getötet und durchgekaut. ebenso alles was runtersinkt (muss nicht mal zappeln)
um es zu beschnüffeln bleibt keine zeit, denn wer zögert verliehrt 🙄 der Hungerneid ist untereinander einfach gewaltig.

Alles was auf dem boden liegt und noch so zappelt wird ersteinmal betrachtet und wenn es für gut befunden wurde, wird es schlagartig aufgelesen und gefressen.

so handeln wenigstens meine gachuas 8)

dieser kleine prüft gerade ein leeres Scheckenhaus auf seinen Nährwert :D

ich hätte auch noch 2 kurze filme die meine Verbesserungen belegen würden...... nur wie soll ich die euch zeigen?

gruß michael

PS: Richi, haste meine pms bekommen?


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Es gibt Untersuchungen von Fischhirnen, die die unterschiedlichen Jagdformen bestätigen.
Was ich so in der Indischen ichthyologischen/physiologischen Literatur gelesen habe, sinc Channidae Fische, die visuell jagen.
Aber ich kenne das "Schnüffeln" auch von vielen Channa.
LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@nitro-olli)
Active Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 15
 

Also, dass sich da viel mit den Augen abspielt, sieht man auch daran, dass sich meine Channas auch Tiere holen, die an der Unterseite der Aquarienabdeckung sitzen; diese können sie wohl kaum riechen, aber selbst wenn sie stillhalten, werden sie gnadenlos bejagt.

Alles in allem ist die Jagd der Channas aber eher unspektakulär; wenn ich mir dagegen meine beiden Hechtsalmler anschaue, das ist tatsächlich ein Schauspiel, das muss man einfach gesehen haben.

Gruß Olli


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Dir ist noch kein Schlangenkopf aus dem Aquarium entgegen gesprungen, um Dir einen schmerzhaften Biss in den Finger zuzufügen.
:P
chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

hi,

ich hätte auch noch 2 kurze filme die meine Verbesserungen belegen würden...... nur wie soll ich die euch zeigen?

Hänge die Filme auf Deine Webseite und setze eine URL darauf (wie bei den Bildern. Wenn es .avi oder mp3/4 ist, erkennt der Browser, dass er ein Tool zu anschauen braucht. Wenn der Client das Tool hat, kann er Deine Filme sehen.
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Teilen: