Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Gachuas zu lieb, oder normal, oder Hilfe...

9 Beiträge
5 Benutzer
0 Likes
5,179 Ansichten
(@aknitak)
Active Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 9
Themenstarter  

Hallo,

also, ich habe mal eine Frage an euch erfahrene Channahalter :wink: , und zwar ab wann bei Channa gachua in etwa die Pärchenbildung stattfindet, bzw. ernsthafte Streitereien losgehen?
Ich habe Ende Januar 5 Gachuas von Pascal bekommen (ein Tier ist 2 Wochen nach dem Einsetzen leider spurlos verschwunden und nie wieder aufgetaucht); habe also aktuell 4 gachuas in einem 80x35x40 Becken sitzen. Die Tiere sind inzwischen alle ~ 12 cm groß, eher etwas großer und zeigen besonders bei der Fütterung auch tolle Farben. Allerdings vertragen sie sich echt super, bis auf einige Drohgebärden, bei denen eines der Tiere sich dann zurückzieht oder auch mal beide gleichzeitig aufhören. Die 4 sind echt superfriedlich.
Versteht mich bitte nicht falsch, ich finde es natürlich gut, dass sie sich so toll vertragen, aber ich hatte es immer so verstanden, dass auf Dauer nur eine Paarhaltung möglich ist, von Pärchen ist allerdings nichts zu bemerken. Sind meine Gachuas vllt noch zu jung? Oder hab ich einfach eine gut harmonisierende Gruppe erwischt?

Liebe Grüße Katrin

No wound stings worse than a dream denied


   
Zitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Setze sie in ein grösseres Becken und wirst sehen, dass sie wie irre wachsen (natürlich nur mit der entsprechenden Fütterung) und es werden sich alphaTiere herausbilden. Ich habe diesselben Tiere von Palle und da tut sich auch wenig, ausser in einem grösseren Becken!. Da hat sich schon ein Paar nach kurzer Zeit herausentwickelt.
o=C chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Michael G.
(@michael-g)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 52
 

hi chk,

wie groß sollte denn das becken sein?

meine sind zwar noch etwas kleiner (7 bis 9cm) vertragen sich aber auch noch super.

Gruß Michael


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

7-9 cm sind fast noch nicht die Grösse für das Verpaaren von Gachua (habe es aber bei C. bleheri erlebt).
Aber 1 m ist meiner Meinung nach das Minimum (mit 4 Fischen); und nach 1 Woche nach dem Neueinsetzen ergab sich das Paar, welches die anderen verdrosch. Das grössere Becken hilft den anderen Fischen auch sich zu verstecken bzw. zu flüchten.

Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Carmen
(@carmen)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 181
 

Hallo!

Bin zwar kein Experte habe aber eine Beobachtung im größeren Becken 240 Liter 120x40x50

Ich hatte 4 junge Gachua ca. 6cm bekommen, mit ca. 8-9 cm fand sich ein Pärchen. Diese habe ich umgesetzt und es gab sofort 3 Tage später den ersten Nachwuchs.

Sie haben sich vor dem Umsetzen nicht mit den anderen gekloppt oder so. Aufgefallen ist es mir nur, weil 2 ständig am kuscheln waren und die anderen Abstand hielten.

Vielleicht hilft das ja weiter.

Jetzt ist das Weib ca. 10 cm und der Kerl 12 cm und sie haben wieder Babys. (Eben mit Linial gemessen)

Gruß

Carmen


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

@Carmen
Die Carmen! .... so cool!
Ich grinse mir vor Freude ein Channa-Lächeln (so man denke an die Verspeis-Szene aus a "Fish called Wanda"),

Hier sind es dann nur noch die Pommes ...... :lol: :lol:
o=C chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
 Seb
(@seb)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 78
 

Hi,

ich habe auch 4 gachua von Palle im 1m- Becken. In der letzten Wo. haben sich ein zwei Paare gefunden. Eines in der linken, eines in der rechten Ecke. Bis jetzt kann ich 0 Aggros erkennen, die über das normale Maß hinausgehen. Ich habe immer aufgepasst wie ein Schiesshund, wegen den Aggressionen und jetzt das. Bei der Fütterung verhalten sich alle "normal". Ich habe ja schon einen guten Platz für 2 gachua gefunden, falls die Aggros zu groß werden.

Aber solange es gut geht... O-

LG Sebastian Grill


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

@Seb
... Du hast noch keine Jungen.
Ich glaub wenn es soweit ist, musst Du ein Paar rausnehmen, willst Du die Jungen gross ziehen.
Bzw. ich würde meinen, dass wenn ein Paar anfängt zu laichen, kann es für das 2. Paar eng werden.

LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
 Seb
(@seb)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 78
 

Ja ich werde heute oder morgen ein Paar in gute Hände abgeben. Auch wenn es klappen würde kann sich so ein Paar besser entfalten. Junge haben sie noch keine. Dann ging es wahrscheinlich erst richtig los.

EDIT: So das andere Paar ist unterwegs nach Österreich in ein neues schöns Zuhause. Das übriggebliebene Paar dankt es mir und entfaltet sich nun richtig. Besser ist's und ich habe noch einen mit dem channaholismus infiziert

LG Sebastian Grill


   
AntwortZitat
Teilen: