Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Hilfe bei Channa Punctata Krankheit

37 Beiträge
6 Benutzer
0 Likes
16.3 K Ansichten
(@patze17)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

Hallo zusammen,

Ich halte in meinem 240l Becken 3 Channa Punctata und 2 Flösselaale!

Einer meiner Channas hatte vor etwa 5 wochen eine Art Pickel an der Seite.
Ein Pickel am Bauch und einen an der Schwanzflosse.
Diese Pickel gigen von alleine wieder weg und kamen gestern wieder.
Jedoch sind es jetzt nicht 2 sonder 6(verteilt auf der ganzen rechten Seite des etwa 17cm langen Fisches mit Außnahme des Kopfes)

Das Verhalten des Fisches ist ganz normal.

Ich mache mir trotzdem schön langsam Sorgen um den Fisch.

Meine Bitte an euch wäre,ob ihr mir sagen könntet was diese "Pickel" sein können,woher sie kommen und wie ich sie bekämpfen sollte.?

L.G. Patze17


   
Zitat
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hi,

ohne Bilder nur eine Raterei....stell welche rein, dann kann man die bessere Diagnose geben.


   
AntwortZitat
(@patze17)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

hallo,

wo soll ich das Bild hochladen?

l.g


   
AntwortZitat
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hi,

bei imageshack und den Link hier reinstellen.


   
AntwortZitat
(@patze17)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

hallo,

danke für den tipp.

ich glaube mann kann den "pickel" gut erkennen.

L.G.patze17


   
AntwortZitat
(@patze17)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

Hat noch keiner Erfahrungen mit dieser Krankheit gemacht?


   
AntwortZitat
(@ganja)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 444
 

Hallo,
wenn das ding echt groß ist, so wie es auf dem bild aussieht. Nein, aber ich kann auch nicht so super etwas erkennen auf dem bild...

MfG
Marco Graumann
mobil neue nummer, hab ich aber nicht im Kopf ;)

[Bestand]1191[/Bestand]

IGL-Mitgliedsnummer 090


   
AntwortZitat
Jootje
(@jootje)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 84
 

Es seht nicht so gut aus, :( und was ich davon erkenne??? :???: ???denke ich und seht es aus wie ein wurmer im haut!!aber welche????Gibt es ein rote ring um die geinfectierte orten??? :o


   
AntwortZitat
(@patze17)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

Hallo,

Nein es gibt keinen roten Ring um die Stellen.
Kann es ein Fettgeschwulst sein?(Habe nämlich ähnliches im Forum gelesen.)
Was mich wundert ist dass der Fisch keinerlei Veränderungen im Verhalten vorweist.
Und warum diese Pickel kommen und gehen??
Weil der Pickel am Bild ist wieder vollständig verheilt und jetzt sind es wieder mehrerer kleine Stellen die betroffen sind und der Fisch muss öfters nach oben um Luft aufzunehmen als die andern.

Kann es an Überfütterung liegen bzw falschen Futter?
Ich fütterte bisher alle 2 Tage dicke Regenwürmer und ab und zu Stinte im Ganzen.

M.f.G. patze17


   
AntwortZitat
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hi,

An was es liegt kann wahrscheinlich keiner genau sagen....
Ich würde die Fische mal ein paar Wochen fasten lassen, und für die Zukunft reicht eine Fütterung pro Woche locker aus.


   
AntwortZitat
(@patze17)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

Danke an alle Tipps,

Habe noch ein wenig gegoogelt und habe festgestellt dass es sich um die Lochkrankheit handeln muss.

L.G. patze17


   
AntwortZitat
Jootje
(@jootje)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 84
 

Hast du auch gelesen von whoher das komst??? :(


   
AntwortZitat
(@patze17)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 22
Themenstarter  

Hallo,

Ja es wird überall von Nährstoffmangel geredet oder von einer Erkrankung des Seitenlinienorgans.

Ich denke jedoch dass die Erkrankung schon beim Händler seinen Ursprung hatte weil die Fische dort 6 Wochen lang nur mit Stinte gefüttert worden sind.

Oder ich habe in meinen AQ einen Phosphor bzw. Calcium Mangel.

Auf jeden Fall werde ich öfters größere Wasserwechsel durchführen und dem Futter Vitamine beimischen..... hoffe es hilft

L.G patze17


   
AntwortZitat
Jootje
(@jootje)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 84
 

Danke fur die erklarung , hoffe das deine channa wieder bald gesund wird :)


   
AntwortZitat
Steffen.P(defekt)
(@steffen-pdefekt)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 241
 

Hallo, meine bzw einer von 6 hat gerade das selbe Problem. :(

na hoffentlich geht das wieder weg.........sonst muss ich das mal untersuchen lassen.

gruss steffen

IGL 081


   
AntwortZitat
Seite 1 / 3
Teilen: