Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Hilfe Bleheri auf Landgang

27 Beiträge
9 Benutzer
0 Likes
9,713 Ansichten
 Mayk
(@mayk)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 70
Themenstarter  

Guten Morgen
Meine Frau hat heute Morgen ein Dechavue gehabt.
Sie ging in die Küche und wurde von einem Bleheri begrüßt. Als ein schrille Schrei mich nach 3 h Schlaf aus meinem Schlaf gerissen hat, lief ich zu ihr, um sie zu retten. Ich sah einen Fisch vor ihren Füßen. Ich bat sie mir einen Schüssel mit AQ.wasser zugeben, und da ist es passiert. Vor dem AQ lag ein zweiter als sie mit ihren zarten Füßen auf einen weichen zappeln Gegenstand trat lief sie, mit den Worten Deine blöden Fisch, weg.
Jetzt habe ich zwei mit einer Vitamingemisch in und ca. 3 cm Wasser hohen Wasserstand in einer Schalle.
Zwei Schwimmen im AQ.
Die beiden in der Schale sehen nicht so gut aus. Wie kann ich sie retten.
Kann es jetzt sein das die beiden die jetzt noch im AQ. ein Pärchen sind?

IGL 101
Schöne grüße von der Ostsee
Ich
Wer Schreibfehler findet kann sie behalten ich habe noch mehr bin Legastheniker
http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie


   
Zitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Ciao Maik,
so krass das klingt. Ja, das kann sein.

Senke den Wasserstand für die Wanderer soweit wie möglich, dass sie gerade durch das Wasser bedeckt sind. Oft ertrinken solche Tiere, da das Suprabranchialorgan (das "Labyrinth") Schaden genommen hat.
Viel kann man da nicht machen, Setze noch Antibiotika mit bei.

Du musst dir genau anschauen, wo sie evtl. rausgeschlüpft sein könnten.
.... Learning by suffering :(

Das gehört mit zum Channaholiker-Dasein. Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein ....
Ich fühle Dir mit. :cry:

Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
 Mayk
(@mayk)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 70
Themenstarter  

die erste Frage hat sich erledigt
Die beiden sind in den Channa Himmel geschwommen. Ich glaube aber nicht das sie ertrunken sind der Wasserstand war so hoch das die Rückenflosse noch raus geschaut hat

IGL 101
Schöne grüße von der Ostsee
Ich
Wer Schreibfehler findet kann sie behalten ich habe noch mehr bin Legastheniker
http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hallo!
Nette Schreibweise für deja vu!
Außerdem heißt deja vu schon mal gesehen.
Zu dem Thema gibt es eine nette Anekdote. Die muß man aber erzählen. Mach ich in Hamburg.
Gruß
Charly, Sprachfetischist.

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hi,

Das gehört mit zum Channaholiker-Dasein. Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein ....

Wenn man ein Becken vernünftig abdeckt wird da nie ein einziger Channa rausspringen. Da reicht dann ein "passt schon" nicht mehr aus.....

Auf Plastikabdeckungen oder Glasplatten Steine drauf, jede Lücke wenn auch nur 1x1cm mit Filtermatten zustopfen und dann nochmal ein Stein drauf. Wenn du mal welche in einen Eimer setzt, auch nur für 5 Minuten, weil du noch Fischtüten vom Keller holen musst, dicke Holzplatte drauf und bei kräftigen Arten einfach noch ein Stein draufsetzen. Man hört immer was von rausgesprungenen Channa, ich bin da von Anfang an sehr penibel gewesen und hatte deswegen auch nie einen Vorfall in den 1,5 Jahren. Das 0815 Abdeckungen durch die Sprünge einfach geöffnet werden sollte man einplanen, da geht es um den Fisch im Becken und nicht um die Schönheit der Abdeckung.

Also m.E. nach völlig vermeidbar....und keine Sache die immer mal wieder vorkommen darf nur weil es Channa sind.....


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Das gehört mit zum Channaholiker-Dasein. Es wird nicht das letzte Mal gewesen sein ....

Also m.E. nach völlig vermeidbar....und keine Sache die immer mal wieder vorkommen darf nur weil es Channa sind.....

Wem ausser Dir Daniel, ist schon mal ein Channa rausgesprungen?
Bitte melden!
Und bitte auch diejenigen, denen noch keiner rausgesprungen ist.
O-
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 1828
 

Mir ist noch nie einer rausgesprungen.
Doch, auf Ceylon, aus der Tüte.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
n_schacht
(@n_schacht)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 241
 

Hallo,
mir sind auch schon mal Channa rausgesprungen:
- das Bleheri-Pärchen hat bewiesen dass fest eingeklemmte Filtermatte trotzdem nicht reicht. Haben's aber gottseidank unbeschadet überstanden.
- Der große Obscura ist mal bei der Fütterung nach meiner Hand gesprungen und dabei eine Etage tiefer gelandet - hat es aber gsd auch unbeschadet überstanden.
LG
Nicole

IGL 085


   
AntwortZitat
Steffen.P(defekt)
(@steffen-pdefekt)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 241
 

Hallo Mayk,

hmmm oli hat mir gleich geschrieben.... ist ja echt ungünstig gelaufen.

mir ist ein auranti 2 mal wandern gegangen und lebt noch :D

2 aurantis (vermeintliches pärchen) lebten noch genau 3 tage

ein asiatica, starb nach einen tag.

pulchra vom boden abgekratz (war angetrocknt) hat überlebt

gruss steffen

IGL 081


   
AntwortZitat
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 1413
 

Hi Charly,

Doch, auf Ceylon, aus der Tüte.

Tüte, Channa, Wasser.....manche "Probleme" lassen sich ganz einfach lösen ;-)


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Tüte, Channa, Wasser.....manche "Probleme" lassen sich ganz einfach lösen ;-)

Stimmt, gleich in die Pfanne!
:P
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Mayk,

Meine Frau hat heute Morgen ein Dechavue gehabt.

Das heißt, sie glaubt, sie habe davon vorher geträumt oder erlebe es zum zweiten Mal?

Jetzt habe ich zwei mit einer Vitamingemisch

Überflüssig, lässt nur das Wasser gammeln. Erlenzapfen oder Seemandelbaumblatt wären angemessen gewesen. Oder eben etwas handelsübliches gegen Hautinfektionen.

Kann es jetzt sein das die beiden die jetzt noch im AQ. ein Pärchen sind?

Klar kann das sein, und wenn nicht, sind es zwei Männchen oder zwei Weibchen.
Die Ursache für das Herausspringen muss nicht aggressives Verhalten sein, auch ein Insekt kann das auslösen.

Herausspringen lassen ist bei mir eine übliche Fangtechnik: Mit Futter über der Vorderkante des Aquariums locken, den springenden Fisch mit nassem Kescher vor dem Aquarium auffangen.

Ich habe zwei meiner ersten sechs Channa durch Herausspringen verloren, zwei weitere wurden im Wasser getötet. Die beiden Übrigen wurden zu Stammeltern meiner Sonnenbrillen-gachua - im vergangenen Jahrtausend, damals war die Literatur sehr spärlich und ich hatte nur Erfahrung mit gleich großen Kampffischen, deren Sprunggewaltigkeit geringer ist.
Heute, in Zeiten leicht verfügbarer Informationen im www und dem Buch von Nora und Pascal, sollte so etwas nicht mehr vorkommen.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hallo, Daniel!
Hast du schon mal Channa selbst im Freiland gefangen? Die sind schneller aus der Tüte als du zuknoten kannst. Und wenn du den zweiten eintüten willst, springt der erste wieder raus.
Das ist jetzt das Stichwort für Bernd, seine wunderbaren Fischfangdosen vorzustellen. Mit denen passiert das nicht. Also, Bernd:

Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 1828
 

Ach ja, und zum Thema falsche Schreibweise und inhaltlich falscher Gebrauch des Begriffs "deja vu" muß ich jetzt doch die angekündigte Anekdote loswerden.
Aber Vorsicht, alle die Mario, Marco, Maik oder Mayk heißen, weglesen, hier kommt ein Ossiwitz:
Berlin, kurz nach der Wende, ein junges Paar aus Niederschönhausen oder sonstwo aus dem wilden Osten von Berlin kommt ins Reisebüro.
"Wa hätten jern 'ne Reise nach Fjutschawentscha jebucht" sagt der junge Mann. Die Reisebüroverkäuferin, des Berlinerischen nicht unkundig, schaltet schnell. "Future Venture? Sagt mir jetzt aber gar nichts. Wo soll denn das sein?" "Det is eene von die kanarischen Inseln" entgegnet der junge Mann, "kieken se doch hier uff'n Prospekt!" Die Verkäuferin guckt und liest: Fuerteventura!
Nix für ungut!
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Charly,

das gilt nicht nur für Freilandfänge. Daher sammle ich erst in einem hohen Eimer oder einem mit dicker Glasplatte darauf und gieße dann in eine Tüte um.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
Seite 1 / 2
Teilen: