Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Juhu.....es gab Nachwuchs

4 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
2,540 Ansichten
(@christian79)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Hallo zusammen , nun ist es bei mir auch soweit gewesen :D und meine Channa "bengalen " hatten sich lieb :lol:

Ich habe nichts mitbekommen und war sehr erstaunt als ich ins Becken schaute aber seht selbst :bier:


kostenlos bilder hochladen - bilduploadr.de


kostenlos bilder hochladen - bilduploadr.de

B.simplex,B.channoides , B.mahachai, B.Kuehnei , B.rutilans B.unimaculata ,Channa gachua /Inle-lake und Channa gauchua /Bengalen, Betta macrostoma
B.imbellis


   
Zitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Gratulation! :bier: :bier:
Der Rest wird ein Kinderspiel sein.
Ab ca. 1 cm zufüttern.
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@christian79)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 19
Themenstarter  

Hallo , ja sie wachsen enorm schnell . Mit was kann ich Zufüttern ?? Nauplien und Mückenlarven .

Was ich persönlich ganz interessant finde , ich konnte beobachten wie das Mädel schräg über dem Schwarm stand , 2-3 schnelle Bewegungen der Schwanzflosse machte und die Jungbrut aufgeregt hin und her , danach zu einem dichten Schwarm wurde . Bei genauem Hinsehen (Zum ärger des Bockes ) war eine anzahl weißer Punkte zu sehen die die Jungen gefressen haben . Sollten das die Nähreier sein ? Von der Größe her nicht mehr als z.b Nauplien.

B.simplex,B.channoides , B.mahachai, B.Kuehnei , B.rutilans B.unimaculata ,Channa gachua /Inle-lake und Channa gauchua /Bengalen, Betta macrostoma
B.imbellis


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Hallo , ja sie wachsen enorm schnell . Mit was kann ich Zufüttern ?? Nauplien und Mückenlarven .

Was ich persönlich ganz interessant finde , ich konnte beobachten wie das Mädel schräg über dem Schwarm stand , 2-3 schnelle Bewegungen der Schwanzflosse machte und die Jungbrut aufgeregt hin und her , danach zu einem dichten Schwarm wurde . Bei genauem Hinsehen (Zum ärger des Bockes ) war eine anzahl weißer Punkte zu sehen die die Jungen gefressen haben . Sollten das die Nähreier sein ? Von der Größe her nicht mehr als z.b Nauplien.

Kerle, Kerle, es gibt Leute die sehr lange brauchen bis sie die Nähreiverfütterung gesehen haben! Nochmals Gratulation.
Versuch das mal zu filmen (falls möglich).

Verfüttern von Nauplien ist der Anfang. Einfach schauen was gefressen wird. Die Jungen sind nicht so wählerisch.

Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Teilen: