Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Klappt ja doch mal wieder

1 Beiträge
1 Benutzer
0 Likes
2,454 Ansichten
holger
(@holger)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 194
Themenstarter  

Hallo,

nachdem ich die balzenden und Nest bauenden Striatas trennen musste um das Leben des Männchens nicht zu gefährden, keine anderen Arten irgendwelche Anstalten machten sich zu vermehren, hat es nun endlich wieder geklappt.

Ich hatte die Orientalis "black fin" lange Zeit zu fünft im in einem 450L mit niedrigem Wasser, bis ich das Becken anderweitig brauchte. Also kamen sie in ein freies 80cm AQ, wo über fast 5 Monate auch nichts passierte. Mitte September kam ich nach zwei Wochen zurück - 2 Tiere beanspruchten 70 cm des Raums , Vallisnerien schwammen oben oder waren abgebrochen :grin:
Die anderen drei kamen in ein 60x40x40. Heute kam ich nach 5 Tagen zurück, das kleinste Tier sind wieder etwas angefleddert aus zum Fressen kommen nur zwei. Ein Blick durch die Seitenscheibe: da ist wieder jemand am Kauen :sekt3: Aber von null gleich auf Serienproduktion ist schon hart...

Grüße
Holger


   
Zitat
Teilen: