Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Krebse als Channa Futter?

24 Beiträge
9 Benutzer
0 Likes
9,312 Ansichten
 Mayk
(@mayk)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 70
Themenstarter  

Hallo und Guten Morgen
Ich denke gerade über das Futter meiner Zukünftigen Channa nach, und da stellt sich mir die Frage ob sie Krebs fressen würden.
Wenn sie sich ,zum überwintern, in die Höhlen von Krebsen zurückziehen, fressen sie sie vorher?
Wenn ja könnte man doch noch eine kleine Futter Zucht mit ansetzen?

IGL 101
Schöne grüße von der Ostsee
Ich
Wer Schreibfehler findet kann sie behalten ich habe noch mehr bin Legastheniker
http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie


   
Zitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Ciao Mayk,
meinst Du Krebse, Krabben, Garnelen: Süss/Brack/Salzwasser?

Grundsätzlich keine schlechte Idee. Werden fürs Leben gern gefressen, deswegen muss es eine SEHR GROSSE Zucht sein.
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
 Mayk
(@mayk)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 70
Themenstarter  

Ciao Mayk,
meinst Du Krebse, Krabben, Garnelen: Süss/Brack/Salzwasser?
Gruss, chk

Ich hatte an CPO oder Flusskrebse gedacht.
Und warum eine Große Zucht?
Mein Plan war ein zwei im Monat pro Tier, damit sie nicht Fett werden.

IGL 101
Schöne grüße von der Ostsee
Ich
Wer Schreibfehler findet kann sie behalten ich habe noch mehr bin Legastheniker
http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hallo, Mayk!
CPOs sind zu langsam, nimm Marmorkrebse. Die sind allesamt parthenogenetische Weibchen und vermehren sich wie die Karnickel.
Aber paß auf, wo du sie reinsetzt!
Ein einzelnes Jungtier irgendwo vergessen und du hast in kürze wieder das Becken voll mit den Viechern.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
 Mayk
(@mayk)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 70
Themenstarter  

Marmorkrebse?
Sind die nicht zu groß?
Und wenn ich richtig bin habe ich mal was mit Krebspest gelesen im Zusammenhang mit Marmorkrebse.

IGL 101
Schöne grüße von der Ostsee
Ich
Wer Schreibfehler findet kann sie behalten ich habe noch mehr bin Legastheniker
http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
 

Mit Krebspest muß man bei allen Amerikanern rechnen, auch bei CPO.
Und die Marmorkrebse sind ja auch mal irgendwann jung, oder? Und da kanst du sie verfüttern.
Gruß
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
 Mayk
(@mayk)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 70
Themenstarter  

Wenn es zuviele werden kann man sie da auch selber essen

IGL 101
Schöne grüße von der Ostsee
Ich
Wer Schreibfehler findet kann sie behalten ich habe noch mehr bin Legastheniker
http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie


   
AntwortZitat
Steffen.P(defekt)
(@steffen-pdefekt)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 241
 

Hallo Mayk,

ich hätte die biester auch gerne für futter aber in der Schweiz leider Verboten :cry:

gruss steffen

IGL 081


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Hallo Mayk,

ich hätte die biester auch gerne für futter aber in der Schweiz leider Verboten :cry:

gruss steffen

Ciao Steffen,
es gibt genug Seen in CH, in welche diese rumkrabbeln. Nur das Fangen ist was mühsam.
:???:

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Steffen.P(defekt)
(@steffen-pdefekt)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 241
 

Hallo Christian.

schön wenn man an der Ostseewohnt...... da kraucht eine ganze menge rum,

ich habe damals brackwasserkrebse und garnelen gefangen... es gibt nicht besseres.

ich habe ein Patent um Krebse zu fangen aber wie gesagt......das Fangen :lol:

gruss steffen

IGL 081


   
AntwortZitat
 Mayk
(@mayk)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 70
Themenstarter  

Also kann man die Aurantis bedenkenlos im Krebsen Füttern ohne das sie probleme bekommen (Krebspest) so lange man es nicht übertreibt.
Wie sieht es mit dem Eigenverzehr aus? ( Krebspest)

IGL 101
Schöne grüße von der Ostsee
Ich
Wer Schreibfehler findet kann sie behalten ich habe noch mehr bin Legastheniker
http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hallo!
Es sollte sich doch eigentlich so langsam rumgesprochen haben, daß an der Krebspest niemand erkrankt außer den europäischen Krebsarten.
Das ist doch das Pestige daran. Die Amerikaner sind Krankheitsträger ohne selbst krank zu werden, die Europäer rafft es ratzfatz dahin.
Und für alles andere, Fische, Vögel, Amphibien, Reptilien, Säugetiere usw. ist die Sache völlig harmlos. Deshalb heißt es ja auch Krebspest.
Also, Mayk! Du kannst mit deinen Marmorkrebsen, CPOs, Procambaren usw. machen was du willst, Fischfutter, Paella, kein Problem, nur darfst du sie niemals nicht mit europäischen Krebsarten in Kontakt bringen.
Die überleben das nämlich nicht.
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
 Mayk
(@mayk)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 70
Themenstarter  

Na das hört sich doch gut an.
Meine Channa haben gutes Futter Meine noch Barsche bekommen die ganz kleinen Krebababy, und ich bekomme ab und zu ein schönes Abendessen.
Danke Charly

IGL 101
Schöne grüße von der Ostsee
Ich
Wer Schreibfehler findet kann sie behalten ich habe noch mehr bin Legastheniker
http://de.wikipedia.org/wiki/Legasthenie


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Ciao Mayk,
mach das mal mit der Krebszucht und dann berichtest Du davon in einem Channa AG-Treffen.
:D
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@tommy_pro)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 56
 

hallo,

ich*züchte*marmorkrebse in 3 becken als futter für meine channa. die krebse vermehren sich ja bekannterweise sehr gut und die jungtiere wachsen sehr schnell. meine schlangenköpfe stehen total auf die krebse.
da die krebse alle arten von wasserpflanzen fressen,kann man sie nicht in bepflanzten aq halten,ich muss aber auch keine aq-pflanzen aus anderen aq mehr in die bio-tonne feuern,die krebse freuen sich immer über die pflanzen.
hier ein*schlechtes*bild von einem eiertragenden krebs:
[/img]

Gruss aus Rheinhessen,Tommy !!!

http://www.Schlangenkopffische.de


   
AntwortZitat
Seite 1 / 2
Teilen: