Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Meine Melasoma =)

8 Beiträge
5 Benutzer
0 Likes
3,947 Ansichten
General-Lee
(@general-lee)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 127
Themenstarter  

Hi Kollegen,

Nur ein paar Fotos meiner neusten Pfleglinge - ich bin schwer verliebt *g*

Und das dazugehörige Becken (160x50x40):

An dieser Stelle nochmal besten Dank an chk, hat alles super geklappt!

LG, Lukas (IGL #211)


   
Zitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Ciao Lukas,
sackstarkes Becken!
:)
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
General-Lee
(@general-lee)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 127
Themenstarter  

Danke!

Ist mein erster Versuch, der in Richtung Schwarzwasser geht, das ist Regenwasser mit Torfschicht auf dem Sand und jeder Menge Erlenzäpfchen, die Wasserwerte sind ziemlich exakt wie bei dir (pH 6,5 - KH 2), deshalb hab ich mir auch eine lange Umgewöhnung geschenkt und nur die Temperatur langsam angeglichen.

BTW, mein Orientalisbecken, sehr provisorisch abgedeckt:

LG, Lukas (IGL #211)


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Lukas,

Ciao Lukas,
sackstarkes Becken!
:)
Gruss, chk

Genau. Und weil Du die C. melasoma so liebst, steht es direkt neben Deinem Heiabett?
Hast Du denn schon den sackstarken Artikel (kann es sein, dass da mindestens ein Foto von Palle mit dem falschen Urheber beschriftt ist, das mit dem Channa in der Hand?) zu Deinen Lieblingsfischen in "Der Makropode" gelesen?

Zu der provisorischen orientalis-Beckenabdeckung: Einfach eine Dachlatte, die etwas länger ist als das Becken, an die Lichtleiste schrauben, schon sieht es fast aus wie bei mir. Allerdings habe ich früher Reflektoren aus einlaminierter Alufolie verwendet, damit mehr Licht ins Becken kommt und der Betrachter nicht geblendet wird. Kürzlich konnte ich bei einer großen Lampentauschaktion in einer Schule eine größere Anzahl Alurelektoren vor dem Metallverwerter retten (ein gutes Verhältnis zu den Hausmeistern zahlt sich aus), seitdem sieht das bei mir etwas professioneller aus.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
General-Lee
(@general-lee)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 127
Themenstarter  

Hi Klaus,

Schön, wieder was von dir zu hören! Bin ja gespannt, was bei deinem Bankanensis-Experiment rauskommt!

Jo, das Becken steht diret neben meinem Bett. Ein bisschen unpraktisch, aber ich habe noch nie viel an meinen Becken rumgefummelt, da geht das schon.

Ich habe Anfang dieser Woche meinen Mitgliedsantrag bestätigt bekommen. Jetzt hoffe ich, dass ich den aktuellen Makropoden bald bekomme, ich hab mir das Inhaltsverzeichnis schon durchgelesen.

An dem Orientalisbecken wollte ich so gar nicht mehr rumpfuschen, das werde ich wohl in einen anderen Raum stellen und als ganz pragmatisches Aufzuchtbecken benutzen. An den Platz darf dann zu meinem 18ten eventuell ein größeres Becken. (Falls das Angebot mit den Bankanensis noch steht, da habe ich natürlich einen schönen Platz)

LG, Lukas (IGL #211)


   
AntwortZitat
(@kasa1993)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 6
 

Servus Lukas,

wo willst du deine Orientalis dann reinpacken ?
Hier auch nochmal^^:
Wirklich tolles Becken, bin auf mehr Bilder von den Melasoma gespannt.

Gruß Max


   
AntwortZitat
General-Lee
(@general-lee)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 127
Themenstarter  

Nabend Max,

Nächste Woche geht der verwitwete Gachua auf die Reise, dann bekommen die Orientalis auch Teewasser in seinem momentanen Becken.

LG, Lukas (IGL #211)


   
AntwortZitat
Leo fan
(@leo-fan)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 22
 

Hi Lukas!

Sieht echt schön aus dein Becken. Und die Channas auch.

Gruß
Mikhael


   
AntwortZitat
Teilen: