Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Partner für Ch. gachua-Einzeltier?

3 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
2,296 Ansichten
(@doktor73)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 41
Themenstarter  

Hallo!

Pflege ein einzelnes Ex. von Ch. gachua in einem 112 l - Becken (Artaquarium). Das Tier ist mittlerweile gut 16 cm lang und sehr "kräftig" gebaut - muss die Fütterung wohl reduzieren: Ist täglich 1-2 Insekten (Grillen) bzw. wenige Cichliden-Sticks bzw. ein Stückchen Fischfleisch zu viel???

Möchte aber eigentlich etwas ganz anderes fragen:
Wie groß ist die Chance, zu meinem Einzeltier einen Partner setzen zu können, mit dem das Tier harmoniert? Dazu müsste ich natürlich erst einmal überhaupt das Geschlecht bestimmen können...

Liebe Grüße vom Möhnesee,
Michael


   
Zitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Michael,

Hallo!

Pflege ein einzelnes Ex. von Ch. gachua in einem 112 l - Becken (Artaquarium). Das Tier ist mittlerweile gut 16 cm lang und sehr "kräftig" gebaut - muss die Fütterung wohl reduzieren: Ist täglich 1-2 Insekten (Grillen) bzw. wenige Cichliden-Sticks bzw. ein Stückchen Fischfleisch zu viel???

Ich würde diese Menge ein- bis zweimal wöchentlich geben - auch wenn die Kinder weinen. Nur brutpflegende Tiere oder evtl. zum Ablaichen zu konditionierende (und natürlich heranwachsende) benötigen mehr.

Möchte aber eigentlich etwas ganz anderes fragen:
Wie groß ist die Chance, zu meinem Einzeltier einen Partner setzen zu können, mit dem das Tier harmoniert? Dazu müsste ich natürlich erst einmal überhaupt das Geschlecht bestimmen können...

Ich hatte mal Glück, ein Männchen hat die Schwester seiner an den Folgen eines Ehestreits verstorbenen Partnerin akzeptiert. Aber das ist wohl eher selten. Und neben dem Geschlecht solltest Du auch die gachua-Variante kenne, um nicht irgendwelche Mischformen zu produzieren.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Hallo,
habe bisher auch nur schlechte Erfahrungen mit Wiederverkuppeln gemacht.
Die Chance ist durch viele Partner in einem Riesenbecken aber grösser.
Viel Glück.

PS: habe noch C. gachua M einzeln sitzen.

Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Teilen: