Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Suche Cahnna bleheri! Bitte Hilfe!

9 Beiträge
5 Benutzer
0 Likes
3,139 Ansichten
(@emineo)
Active Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 15
Themenstarter  

Hallo!
Bitte, bitte hilf mir jemand...

Im nächsten Monat wird mein 100er Becken eingerichtet und -gefahren! :D

Ich hätte so gern ein paar Channa bleheri!!! :D

Gibt es hier jemanden im Raum Hannover, der welche abzugeben hat??? O-
Oder wen, der mir welche zukommen lassen könnte (per Versand)???

Wie gesagt, so in 2 Monaten wäre das Becken soweit!

Liebe Grüsse

Miriam

A mother held her little daughter
15 minutes under water.
Not to make her any troubles
but to see those funny bubbles


   
Zitat
pascal antler
(@pascal-antler)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 565
 

hallo,miriam.......
in deiner nähe kenne ich keinen der bleheris abgibt......
aber hier im forum ist jemand aus süddeutschland,der bernd keiler,welcher jedes jahr nachwuchs hat........
da im april die frühjahrstagung ist,und aus dem raum hannover der thomas böttcher da sein wird,wäre eine möglichkeit für dich :
-bernd keiler zu kontaktieren (nennt sich hier einfach nur keiler)
-thomas böttcher zu kontaktieren (heisst hier glaub ich thomas)
.....und fragen ob dir thomas tiere aus alzey von bernd mitbringt.
thomas kommt aus seelze,also nicht so weit weg von dir.
vorteil der tiere von bernd..........
-sie sind gesund
- sie sind deutsche nachzucht
-sie sind fundortrein
-sie sind günstiger als im handel..........

ausserdem kann dir bernd bestimmt noch etwas zu den tieren sagen........
thomas hat auch tiere von ihm.........der hilft dir auch weiter.......

allerdings......
wenn bleheris deine erste channa art ist,die du pflegen willst,dann würde ich dir ehre zu gachua arten raten,zum üben
denn channa bleheri sollte:
-a: nicht zu warm gehalten werden
-b: im winter runtergekühlt werden (so 17°c)

ausserdem ist bleheri,meiner meinung nach einer der langweiligsten schlangenkopffische überhaupt.
er hat zwa tolle farben,aber bewegen tut er sich nicht viel,meist liegen sie auf dem grund..........
da würdest du mit gachua mehr freude haben........
auch lassen sie sich leichter nachziehen,und haben ein supertolles brutpflege-verhalten.

bleheri ist eher etwas für fortgeschrittene.........

gruss pascal :bier:


   
AntwortZitat
(@emineo)
Active Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 15
Themenstarter  

Hallo!

Tja, dass bleheri nicht ganz einfach sind ( Temperatur im Winter, usw.), dachte ich schon, aber dass sie so faul sind wusste ich nicht.

Meint Ihr, wirklich lieber gachua?
Die soll´n ja auch richtig zutaulich werden...
Da gibt´s doch auch eine besonders schöne blaue Form, oder?
Wie heisst´n die??? :D

LG
emineo

A mother held her little daughter
15 minutes under water.
Not to make her any troubles
but to see those funny bubbles


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Hallo Emineo,
hätte da auch noch Bleheri Nachzuchten. 8)
Aber das was Palle sagt mit der Temperatur und so ...
Er hat absolut recht.
Ich glaube auch, dass gachua der richtige(re) Einstieg wären.
Solltest Du dennoch Interesse haben, kannst Du Dich nochmals melden.
LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
FReD
 FReD
(@fred)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 246
 

hallo, zusammen.

ich habe 1,5 jahr lang gachuas gehabt bevor ich vor 4 monaten netter weise von chk baby-bleheries bekommen habe:

ich kann nur sagen: mit den bleheries hab ich viel stress, und nicht so viel freude wie mit den gachuas. die kleinen bleheries wachsen nicht so gut wie ich es gerne hätte, fressen auch nicht so gut wie ich es gerne hätte. ich muss sie jeden tag mit regenwurmschnippseln von der pinzette füttern, solange bis sie alle was gefressen haben. oder ich packe das becken(100er) voller futter, dann finden sie auch immer was. hatte anfangs 10 2-3cm große fische und jetzt noch 5 von denen auch noch 2 kaum gewachsen sind seit dem ich sie habe :( 3 fische sind 6-7cm groß und stehen 1A

btw, chk weisst du wie es Mathias mitseinen bleherie gegangen ist? was hat er den für aussfallquoten ? und bei dir?

emineo: ich glaube du meinst vielleicht eine zentral thailand variante? die können schön blau sein.

FReD @ Http://www.Siamensis.de


   
AntwortZitat
pascal antler
(@pascal-antler)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 565
 

hi,fred.........

auf den bildern,sind das die tiere,die du mal von mir bekommen hast..........?
das sind super super bilder....ich bin begeistert..........
selten so schön abgebildete gachua gesehen.........
eine tolle werbung für den fisch..............

danke dir dafür........

ausserdem hast du mit dem was du über die bleheri geschrieben recht.........
sie sind problematischer im futter
habe meine bleheri beim überwintern durch eine sch...krankheit alle verloren.....
bekomme aber im april in alzey neue

kommst du nach alzey?

gruss.........
ein grosser fan deiner photos..........
palle :bier:


   
AntwortZitat
Domi
 Domi
(@domi)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 324
 

Hallo Miriam,
meld Dich mal unter:
niemeierDominik@web.de

Hätte da vielleicht was..
GRuß Domi

www.channamania.de


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

@Fred: Du Lausbub! :wink:
Hast die Fische in Grund und Boden verwöhnt!
Als Du sie bekommen hast, frassen sie ganz normal.
Sie tun es heute immer noch.

Was mir auch aufgefallen war, dass sie immer langsamer wuchsen als die Parallelbruten von stewartii und gachua.

Hatte nur Ausfälle durch schlechte Abdeckung, sonst keine.

Hege den Rest gut!
chk

PS: Habe einen Artikel auf Schwedisch von Vierke für Dich.

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
FReD
 FReD
(@fred)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 246
 

ja, die restlichen 5 sind mein ganzer stolz.

nach der eingewöhnung der 10 babys sind nach 1 woche noch 7 übrige geblieben. zu 7.(5 große, 2kleine langsamwachsende) sind sie dann 3 monate durch die gegend geschwommen bis vor 2 wochen zwei der größeren bleheries verschwanden. ---> bleiben noch 2 kleine und 3 normale .... es liegt bestimmt auch am winter das sie so wenig fressen.

@ palle: ich habe ja damals deine bleheries gesehen, die sahen anders aus als die eltern von meinen fischen ... glaube ich mich zu erinnern. viel mehr farben.... oder war das damals nur das licht, welches die tiere so farbiger hat aussehen lassen. (christian hatte kaum licht :)) und nein, es ist keiner deiner gachuas, mein avatar-bildchen ist dein ZT-gachua. des ist leider der einzige der von deinen noch da ist. habe letzt beim großen saubermachen in meiner wohnung noch einen gachua hinter der stereo-anlange gefunden :( , des war auch noch einer von deinen. deine hatten viel weniger blau, dafür aber schönere brustflossen...

ich habe gestern von jemandem erfahren das er gachuas hat... werde mal die woche bei ihm vorbei schauen um zu gucken was für welche ... vielleicht kann ich ein paar fotos machen :)

und um die punktata wollte ich mich kümmern.... mal sehen obs die noch gibt. ich arbeite seit gestern beim fisch-händler :) 5 std lang aquarien saubermachen ... JUHU! die haben gerade L46 für 100 das stück... HAHA, sag ich da! die tiere sind 3cm groß... aber sehr hübsch :)

FReD @ Http://www.Siamensis.de


   
AntwortZitat
Teilen: